Anmelden | Registrieren. - Der aktuelle Chat Verlauf ist nur für angemeldete Benutzer einsehbar. - Anmelden | Registrieren.

Analysen/Spekulation - Bitcoins, Altcoins, ICOs, Etc. - Mega Thread

Hier werden Analysen und Spekulationen diskutiert.
Fritz
Posts in topic: 56
Beiträge: 136
Registriert: 22. Dez 2017, 21:14

12. Mai 2018, 14:30

Ich verstehe überhaupt nicht, dass solche Meldungen keinen Einfluss auf den Kurs zu haben scheinen. Das sind Hammermeldungen und was passiert? Nix, oder noch schlimmer, es geht ordentlich runter. Merkwürdig. Vielleicht ist die Luft nun raus oder der Hype der letzten Jahre vorbei?
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35

12. Mai 2018, 15:12

Ich verstehe was du meinst.
Jedoch lesen sich nicht alle wie wir, bei seriösen kompetenten Journalisten ein.
Sondern haben eher die Bolvard presse ala Bild in der Hand oder den Fernseher laufen als Informationsquelle.

Ich vermute das es noch immer am Nachhall von den Adoptionsmuffeln JP Morgan, Georg Soros, Gold Man Sachs etc liegt.
Meine Vermutung ist das sie starken Einfluss auf die Presse haben, ob intrigen im Hinterhalt oder wie letzteres Publik unter eigenem Namen.
Dies auch Ausnutzen im letzten Moment um einen besseren einstig zu haben, in der Seriösen Presse ist ja oft zu lesen gewesen das sie sich an verschiedensten Formen von Crypto Investments beteiligen.
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
Benutzeravatar
Widu-Kin
Posts in topic: 8
Beiträge: 42
Registriert: 9. Jan 2018, 08:34
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

14. Mai 2018, 07:44

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Widu-Kin für den Beitrag (Insgesamt 2):
Singlenator (14. Mai 2018, 09:17) • Fritz (14. Mai 2018, 11:07)
MarkNote
Posts in topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 15. Mai 2018, 07:05

15. Mai 2018, 07:08

aber hier gibt es echte Kenner von Bitcoins? Wer kann erklären, was der Preis dieser Währung abhängt ???
cooles Spiel HraVelka
Singlenator
Posts in topic: 5
Beiträge: 122
Registriert: 22. Dez 2017, 21:03

15. Mai 2018, 10:41

MarkNote hat geschrieben:
15. Mai 2018, 07:08
aber hier gibt es echte Kenner von Bitcoins? Wer kann erklären, was der Preis dieser Währung abhängt ???
Angebot/Nachfrage, Bekanntheitsgrad, Wie leicht ist ein Coin zu erwerben, wie setzt er sich durch, steckt eine starke Community dahinter, gibt es Anwendungsfälle, blablabla
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35

13. Jun 2018, 13:14

Relative positive technische Analyse von 'Pro Indicators' - Phil
Buy the dips, sell the highs.


(Aus dem CryptoEvo Chat aufgeschnappt - danke Faceplant)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

20. Jun 2018, 19:00

Shorten ist wohl gerade nicht so angesagt :-D
Bzw. mal schauen wie das abprallt.
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2018-06-20 um 20.58.30.png
Bildschirmfoto 2018-06-20 um 20.58.30.png (188.85 KiB) 1129 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag:
wiesl69 (21. Jun 2018, 17:48)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

23. Jun 2018, 05:52

In dem Video wird es als Neutral bis Bärisch gewertet.
Naja kommt jetzt wohl drauf an ob der Support gehalten wird, er sieht die Welt auf jedenfall noch nicht untergehen.
Aber empfiehlt stop losses zu setzten, und erst wenn Schwung noch oben bestätigt wird wieder einzukaufen.


Die Shorts scheinen richtig abgeprallt zu sein auf jeden fall.
Bildschirmfoto 2018-06-23 um 07.42.28.png
Bildschirmfoto 2018-06-23 um 07.42.28.png (105.62 KiB) 1051 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag:
wiesl69 (23. Jun 2018, 09:27)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
wiesl69
Posts in topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 21. Jun 2018, 17:46
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

23. Jun 2018, 12:44

Charles Hoskinson, Mitbegründer von Ethereum und Gründer von Cardano, erklärte über Twitter, dass Kritiker die gigantische Anzahl der institutionellen Investoren übersehen würden, die darauf warten, ihr Geld in Kryptowährungen fließen zu lassen.

Laut Hoskinson ist die Wall Street bereit, „Zehntausende Billionen“ an US-Dollar nach der „nächsten Welle der Regulierung“ zu investieren.

Die Aussage ist aus unserer Sicht deshalb so bemerkenswert, weil Charles Hoskinson normalerweise nicht dafür bekannt ist bullische Statements zum Kryptowährungsmarkt und dessen Preisentwicklung zu veröffentlichen.

Hoskinson, der Gründer von IOHK und Cardano ist eigentlich dafür bekannt die Entwicklung der Technologie und die Vorteile, die hierfür für die Menschheit entstehen, in den Vordergrund zu stellen. Insofern ist das Statement aus unserer Sicht durchaus außergewöhnlich und umso höher zu bewerten.

Die Wall Street wartet
Wie wir über die vergangenen Wochen berichteten, warten zahlreiche „Big Player“ der Wall Street darauf in den Kryptowährungsmarkt einzusteigen und damit große Mengen an institutionelle Geld in den Markt zu pumpen.

Das von Goldman Sachs unterstützte Startup Circle kündigte vor kurzem an, mit Unterstützung von Bitmain einen Stablecoin zu launchen, um die Volatilität auf dem Kryptowährungsmarkt zu minimieren und den Wall-Street-Investoren den Weg zu ebnen. Goldman Sachs selbst kündigte darüber hinaus an, einen Bitcoin-Trading Desk einzuführen, über den institutionelle Investoren mit großen Geldmengen direkt in den Bitcoinhandel einsteigen können.


Die größte Börse der USA, die Nasdaq führte vor wenigen Wochen aus, dass Bitcoin und Ethereum bald an der Nasdaq gehandelt werden könnten, wenn die entsprechend notwendigen Regulierungen eingeführt und der Markt „reif“ dafür ist.

Coinbase entwickelt mit Coinbase Custody in Zusammenarbeit mit der SEC einen Service, um Kryptowährungen nach höchsten Sicherheitsstandards lagern zu können. Weiterhin wurde mit Coinbase Prime eine Umgebung geschaffen, die speziell auf die Bedürfnisse institutioneller Investoren zugeschnitten ist.

Mit dem Hardware Wallet Hersteller Ledger, sowie Nomura und Global Advisors haben sich drei namhafte Unternehmen zusammengeschlossen, um eine Börse zu entwickeln, mit dem Namen Komainu, die nur für Großanleger wie institutionelle Investoren zugelassen ist.

In London ist Ende Mai eine neue Kryptowährungsbörse LMAX Digital an den Start gegangen, die nur institutionellen Investoren zugänglich ist. Auf dieser Plattform sollen etablierte Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum, Litecoin, Ripple und Bitcoin Cash handelbar sein.

Die von den Winklevoss Zwillingen betriebene Kryptowährungsbörse Gemini ist eine Partnerschaft mit Caspian eingegangen, um institutionelle Händler mit mehreren Börsen über eine einzige Schnittstelle zu verbinden. Darüber hinaus arbeitet Gemini mit der Nasdaq zusammen, um eine sicherere Handelsplattformen zu schaffen und die technischen Anforderungen institutioneller Händler zu erfüllen.


Alles in allem schreitet die Entwicklung der Kryptowährungen weiter voran, trotz des derzeitigen Bärenmarktes und Abwärtstrends.

Wie Charles Hoskinson feststellt, wartet die Wall Street förmlich darauf „Zehntausende Billionen“ an US-Dollar nach der „nächsten Welle der Regulierung“ in den Kryptomarkt zu pumpen. Gegenwärtig repräsentieren Kryptowährungen lediglich einen kleinen Bruchteil des weltweiten Vermögens mit rund 250 Milliarden US-Dollar, während andere Anlagegüter Billionen von Dollar innehaben.

https://coin-hero.de/ethereum-co-founde ... to-pumpen/
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wiesl69 für den Beitrag (Insgesamt 2):
a38v (23. Jun 2018, 16:00) • Admin (23. Jun 2018, 19:00)
kingPrawn
Posts in topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 30. Dez 2017, 13:58

24. Jun 2018, 11:03

nur kommt die Preissteigerung in so einem Fall ueberhaupt an wenn das vielleicht Over the Counter gehandelt wird, oder versteh ich da was falsch?
wiesl69
Posts in topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 21. Jun 2018, 17:46

24. Jun 2018, 15:38

Generell bedient man sich der OTC Methode, wenn man großen Menge traden möchte, ohne den Markt zu stark zu beeinflussen, sagte Kevin Zhou, Gründer des Kryptowährung Hedgefonds Galois Capital.

https://coincierge.de/2018/kryptowaehru ... del-boomt/

Auf die schnelle ein weiterer Link:
https://www.finder.com.au/otc-cryptocurrency-trading

Mit mehr kann ich z.Z. nicht dienen...ich hoffe es hilft ein wenig...schönen Sonntag :)
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

11. Jul 2018, 00:30

Sehr sehr gutes Video vor allem das Interview die letzten 14 Minuten einfach nur extrem gut!


Hinzugefügt nach 1 Tag 17 Stunden 52 Minuten 33 Sekunden:

Gute Nachrichten über ETFs, sehr schöner differenziertet blick darauf.
10. August weiß man wie die SEC über ETFs entschieden hat.
Wobei man bedenken muss das schon einige male abgelehnt wurde bis jetzt.
Außerdem werden die größten Fische bzw. Wale über OTC einsteigen, welches einen gedämpfteren Aufschwung liefert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag:
wiesl69 (11. Jul 2018, 19:27)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
Keibste
Posts in topic: 1
Beiträge: 7
Registriert: 15. Feb 2018, 12:04

18. Jul 2018, 10:42

An alle die zu wenig für einen eigenen Masternode haben oder mit wenig Aufwand einen Masternode laufen lassen möchten.
Oder auf einfachste weise staken möchten.

-> https://simplepospool.com/?ref=keibste

Wer mir die Ref nicht gönnt einfach ohne Ref anmelden.

Es zahlt sich wirklich aus (Ich halte dort zur zeit EMB/PAC/HTRC und FROST)
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

19. Jul 2018, 22:35

Schätze der Grund für den Drop Richtung Abend:

US-Notenbankpräsident Jerome Powell hat Kryptowährungen wie den Bitcoin als "großes Risiko" bezeichnet. Kryptowährungen würden in allen internationalen Foren stark diskutiert, sagte Powell. Kryptowährungen seien sehr herausfordernd und gut für Geldwäsche geeignet, sagte Powell. Die US-Notenbank Fed erwäge nicht die Einführung einer eigenen Digitalwährung und sei auch nicht daran interessiert, eine Zuständigkeit für Kryptowährungen zu erlangen.

Quelle: https://www.godmode-trader.de/analyse/b ... nt-4621665
Quelle: https://www.cnbc.com/2018/07/18/fed-cha ... stors.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag:
wiesl69 (20. Jul 2018, 16:56)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 146
Beiträge: 207
Registriert: 22. Dez 2017, 20:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

22. Jul 2018, 19:49

Bild

Hinzugefügt nach 3 Minuten 30 Sekunden:
Volumen crossed
Preis!

Das Volumen steigt, der Preis steigt!
Bild

Hinzugefügt nach 30 Minuten 40 Sekunden:
Re: Analysen/Spekulation - Bitcoins, Altcoins, ICOs, Etc. - Mega Thread
ok
Zuletzt geändert von Admin am 22. Jul 2018, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: In Analyse/... verschoben. Die Charts passen bisschen besser hier rein als in News :)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 3):
Admin (22. Jul 2018, 20:11) • wiesl69 (23. Jul 2018, 19:02) • Kassiber (24. Jul 2018, 18:57)
Crypto = Freiheit
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

22. Jul 2018, 20:37

Shorten ist wohl auch nicht mehr so trendy. :evil:
ShortingIsOut.png
ShortingIsOut.png (140.13 KiB) 379 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag (Insgesamt 2):
berliner-nobody (22. Jul 2018, 21:04) • wiesl69 (23. Jul 2018, 19:03)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 146
Beiträge: 207
Registriert: 22. Dez 2017, 20:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 403 Mal
Kontaktdaten:

22. Jul 2018, 21:03

Admin hat geschrieben:
22. Jul 2018, 20:37
Shorten ist wohl auch nicht mehr so trendy. :evil:
ShortingIsOut.png
yes, ist out!

Bild

Hinzugefügt nach 1 Minute 52 Sekunden:
Gute Nacht ;)

Hinzugefügt nach 11 Minuten 54 Sekunden:
Re: Berliners Analysen :) Ich hoffe ich liege nicht falsch ;)
skalpcoin hat geschrieben:
22. Dez 2017, 21:07
uppps
geht ja doch mit den charts
über https://imgur.com/ eingfügt
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 3):
Admin (22. Jul 2018, 22:19) • Chris T Ian (23. Jul 2018, 07:55) • wiesl69 (23. Jul 2018, 19:04)
Crypto = Freiheit
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 28
Beiträge: 232
Registriert: 25. Nov 2017, 23:35
Hat sich bedankt: 250 Mal
Danksagung erhalten: 192 Mal

24. Jul 2018, 18:04

Das ist FUD news, die Verschiebung gilt nur für DIREXION nicht für CBOE auf was wir alle warten.
Dieser Artikel zielt auf Verwirrung ab, und versucht unaufmerksame fehlzuleiten.

SEC Delays Decision on Direxion's Bitcoin ETFs Until September - CoinDesk
https://www.coindesk.com/sec-delays-dec ... ssion=true

Nochmal Zitate aus reddit:

"This is very misleading.... the SEC is delaying ONE of the proposals for an ETF. But the CBOE Proposal for an ETF (which is the one everyone is waiting on) is not being delayed & will be decided by next month still."

Automated scam FUD article trying to push the BTC price down. This is DIREXION's (leveraged) bitcoin ETF, NOT the CBOE one (the main one everybody's waiting for).

Quelle:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag (Insgesamt 2):
wiesl69 (24. Jul 2018, 21:13) • Pacman (24. Jul 2018, 22:20)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
Pacman
Posts in topic: 69
Beiträge: 74
Registriert: 28. Dez 2017, 11:57

24. Jul 2018, 22:19

Was los berliner schon wieder gesperrt?

Was sollen die ganzen täusch versuche , verschoben doch nicht , man ist das ein dreckiges Geschäft geworden.
Antworten