Anmelden | Registrieren. - Der aktuelle Chat Verlauf ist nur für angemeldete Benutzer einsehbar. - Anmelden | Registrieren.

Cardano erklärt

Cardano
Antworten
berliner-nobody
Posts in topic: 1
Beiträge: 242
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 479 Mal
Kontaktdaten:

2. Jan 2018, 18:06

Cardano (ADA) einfach erklärt - Was ist Cardano und dessen Potenzial
18.12.2017
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 6):
Largo2 (2. Jan 2018, 18:48) • Chris T Ian (2. Jan 2018, 18:54) • readY (2. Jan 2018, 19:01) • sparky (2. Jan 2018, 20:04) • Torquesplit (3. Jan 2018, 18:14) • Azog (22. Jan 2018, 12:40)
Crypto = Freiheit
Kassiber
Posts in topic: 8
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

22. Jan 2018, 12:13

Cardano:

Blockchainprojekt: Plattform
Programmiersprache: Haskel
Mining: Proof of Stake
Blockzeit: Sekundenbruchteil
Einführung: 02.10.2017
Transaktionen pro Sekunde: unlimitiert
Verfügbares Angebot: 25.9 Milliarden
Angebot insgesamt: 45 Milliarden (Für Blockchaininvest 14 Mill., PoS 5 Mill.)

Cardano sieht es als seine Aufgabe eine neue dezentrale Wirtschaft aufzubauen und Finanzierungen in Schwellenländern zu demokratisieren. Um dies zu erreichen, geht es offen mit der Notwendigkeit der Regulierungsaufsicht um und schützt auf der anderen Seite die Privatsphäre der Verbraucher.

Cardano verfolgt hier einen streng wissenschaftlichen Ansatz und versucht darüber, alles was es im Moment an Blockchaininnovationen gibt in der Cardanoplattform zu vereinen sowie bestehende Prob-leme (siehe Ethereum/NEO) zu lösen. Mit Cardano lassen sich als Beispiel kompletten Staaten, Versi-cherungen, Lizenzen etc. organisieren.

Das Team hinter Cardano besteht aus drei Institutionen die unterschiedliche Aufgaben haben:
Die Cardano Foundation mit Sitz in der Schweiz ist für den Dialog mit Behörden und mit der Community zuständig.

IOHK ist mit der Entwicklung des Cardanoprojekts bis 2020 betraut und hat einige namhafte Größen der Blockchaintechnologie unter seinem Dach vereint. Neben Charles Hoskinson (Co-Founder Ethere-um) sind eine Vielzahl weiterer Wissenschaftler, Philosophen und Entwickler in das Projekt involviert. Die Projekte werden nach dem „peer reviewed research“ abgewickelt, heißt die Projekte werden im-mer wieder von weiteren Wissenschaftlern geprüft um etwaige Fehler von vornhinein auszuschließen.

Emurgo ist ein Investmentunternehmen mit Sitz in Japan. Emurgo entwickelt und unterstützt kommer-zielle Projekte und integriert diese in das Cardano Blockchain System

Cardano verfolgt einen modularen Aufbau, an dem unterschiedlichen Forschungs und Entwicklungsar-beiten (Buchhalterische/Technische) in verschiedenen Layern implementiert werden sollen.

ADA (Britische Mathematikerin im 19. Jhd. und erste Softwareprogrammiererin) ist die Währung im Cardano Projekt. Mit ADA können Werte gesendet, Produkte/Dienstleistungen bezahlt oder Anwen-dungen auf der Blockchain benutzt werden.

whycardano.com/#designing-in-layers-cardano-settlement-layer

Die haben 14 Milliarden Coins in Ihrer Kriegskasse für Blockchainprojekte auf Ihrer Plattform

Hinzugefügt nach 3 Stunden 53 Minuten 46 Sekunden:
Cliff High vermutet das eine Regierung im Asiatischen Raum eine Kryptoplattform erfolgreich zur Prozessoptimierung nutzen möchte, ich persönlich könnte mir aus heutiger Sicht Cardano oder NEM vorstellen. Ist allerdings reine Spekulation
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kassiber für den Beitrag:
Widu-Kin (22. Jan 2018, 14:20)
magictrade
Posts in topic: 1
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 21:58

17. Feb 2018, 23:24

ich hab mir cardano auch mal angesehen und der ist ja recht "beliebt" anscheinend, aber mir wird nicht so ganz klar, warum cardano ?

was macht der (ganz einfach ausgedrückt) anders bzw besser, als andere (vergleichbare) kryptos ?

es gibt ja unzählige projekte, wovon einige ganz andere ansätze haben oder lücken füllen oder so aber bei cardano hab ich noch nicht verstanden, wo da das + ist.......

primär ists doch erstmal ein "bezahlcoin" ?

mag mir das vielleicht jemand, mit 2-3 sätzen erklären ?


das was beim cardano über die bezahlfunktion hinausgeht (wenn ich das richtig verstanden habe), ist das er/es eine plattform bietet

die beschreibung (bei coingecko) erinnert mich etwas an QTUM....

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

Kassiber
Posts in topic: 8
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

18. Feb 2018, 06:42

magictrade hat geschrieben:
17. Feb 2018, 23:24
ich hab mir cardano auch mal angesehen und der ist ja recht "beliebt" anscheinend, aber mir wird nicht so ganz klar, warum cardano ?

was macht der (ganz einfach ausgedrückt) anders bzw besser, als andere (vergleichbare) kryptos ?

es gibt ja unzählige projekte, wovon einige ganz andere ansätze haben oder lücken füllen oder so aber bei cardano hab ich noch nicht verstanden, wo da das + ist.......

primär ists doch erstmal ein "bezahlcoin" ?

mag mir das vielleicht jemand, mit 2-3 sätzen erklären ?


das was beim cardano über die bezahlfunktion hinausgeht (wenn ich das richtig verstanden habe), ist das er/es eine plattform bietet

die beschreibung (bei coingecko) erinnert mich etwas an QTUM....
https://whycardano.com/

Im Geiste vieler Open-Source-Projekte hat Cardano nicht mit einer umfassenden Roadmap oder gar einem maßgeblichen Whitepaper begonnen. Es umfasste vielmehr eine Sammlung von Designprinzipien, Best-Practice-Beispielen und Explorationsmöglichkeiten. Dazu gehören folgende:

Trennung von Buchhaltung und Berechnung in verschiedene Schichten

Implementierung von Kernkomponenten in hochmodularem Funktionscode

Kleine Gruppen von Akademikern und Entwicklern konkurrieren mit Peer-Review-Forschung

Intensiver Einsatz von interdisziplinären Teams einschließlich der frühzeitigen Nutzung von InfoSec-Experten

Schnelle Iteration zwischen Whitepapers, Implementierung und neuer Forschung erforderlich, um während der Überprüfung entdeckte Probleme zu korrigieren

Aufbau der Fähigkeit, nachträglich bereitgestellte Systeme zu aktualisieren, ohne das Netzwerk zu zerstören

Entwicklung eines dezentralen Finanzierungsmechanismus für zukünftige Arbeiten

Eine langfristige Sicht auf die Verbesserung des Designs von Kryptowährungen, damit sie auf mobilen Geräten mit einer angemessenen und sicheren Benutzererfahrung arbeiten können
Stakeholder näher an den Betrieb und die Wartung ihrer Kryptowährung heranziehen

Bestätigen, dass mehrere Assets im selben Hauptbuch berücksichtigt werden müssen

Abstrahieren von Transaktionen mit optionalen Metadaten, um den Anforderungen von Legacy-Systemen besser gerecht zu werden

Lernen von fast 1.000 Altcoins, indem sinnvolle Funktionen adaptiert werden

Verabschiedung eines standardisierten Prozesses, der von der Internet Engineering Task Force inspiriert wurde und eine dedizierte Grundlage nutzt, um den endgültigen Protokollentwurf zu sperren

Erkunden der sozialen Elemente des Handels

Einen gesunden Mittelweg für die Regulierungsbehörden zu finden, um mit dem Handel zu interagieren, ohne einige Kernprinzipien zu gefährden, die von Bitcoin übernommen wurden
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kassiber für den Beitrag:
magictrade (18. Feb 2018, 14:20)
Ben1337
Posts in topic: 3
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jan 2018, 14:39

19. Feb 2018, 17:16

Naja, Cardano hat viel Potential, aber meiner Meinung nach ist ADA ein Hypecoin, da viele das Potential gekauft haben und weniger den momentanen Wert. Den Wert mach ich an der momentanen Technologie, Adaption, etc. fest im Vergleich zu anderen Coins. Vergleicht doch mal Litecoin gegen Cardano, die haben grade ein vergleichbaren Marketcap und schaut was Litecoin hat und was Cardano nicht hat. Klar das Technologiepotential von Litecoin ist im Vergleich zu Cardano deutlich geringer... Mein persönlicher Wert und damit auch Preis von Cardano liegt eher bei der Hälfte in der Liga wo IOTA, NEM, TRON usw. spielen. Wenn wir da landen werden, werd ich einen Anteil meiner BTCs in ADA wechseln. Spiegelt natürlich nur meine bescheidene Meinung wieder und soll keine Handlungsempfehlung sein.
Mich würd interessieren, wie ihr dazu steht?
Kassiber
Posts in topic: 8
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56

19. Feb 2018, 23:33

LTC ist ein Paymentanbieter und Cardano ist eine Plattform, somit schwer vergleichbar.

Hinter Cardano steht auf jeden Fall ein deutlich effizienteres Team, Cardano ist breiter aufgestellt und Cardano hat 1,5 Milliarden Coins in der Kriegskasse für Projekte die auf der Cardanoplattform entwickelt werden sollen.
Ben1337
Posts in topic: 3
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jan 2018, 14:39

20. Feb 2018, 10:10

Okay, ja wobei Cardano seinen Coin ADA auch sich als Zahlungsmittel sieht. Nur wollen die eben die Eierlegende-Wollmilchsau-Plattform. Also technologisch sicher deutlich mehr Potential... Schwer vergleichbar, schon auch alleine wegen der stark unterschiedlichen Adaption der beiden...

Warum ist das Cardano Team effizienter?
Kassiber
Posts in topic: 8
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56

20. Feb 2018, 10:41

Weil es aus knapp 100 Wissenschaftlern, Entwicklern und Theologen besteht, da ist einiges an Mainpower dahinter, das kann LTC nicht nachweisen. Schau dir mal IOHK an, die entwickeln die Plattform bis 2020.

Das ist jetzt nichts gegen LTC, die machen einen richtig guten Job, LTC macht das eher Hemdsärmelig und Cardano ist eher ein Unternehmen, das einen rein wissenschaftlichen Ansatz verfolgt. Das ist das erste seiner Art, das dies so umsetzt, von daher teile ich deine Ansicht nicht, dass es überbewertet ist. Anfang Januar ja, aber haben vom Hoch auch gut zurückgesetzt.

Wenn Bitcoin nicht noch einmal zurücksetzt und Cardano sich nicht verkalkuliert, wirst du wesentlich tiefere Kaufkurse nicht mehr sehen.

Hinzugefügt nach 9 Minuten 37 Sekunden:
Desweiteren waren die von dem Anstieg selbst überrascht, sprich die haben mit deutlich weniger verfügbarem Geld gerechnet. Das heisst, es müssen weniger Token abgestoßen werden um die Entwicklung zu finanzieren, dadurch entsteht eine Knappheit und gleichzeitig mehr Geld für die Entwicklung zur Verfügung. Die beiden Dinge zusammen bedingen meiner Meinung nach eine kürzere Entwicklungszeit sowie eine effektivere Ausrichtung durch zusätzliche Kapazitäten.

Im Umkehrschluss müsste sich dies positiv auf den Kurs auswirken

Hinzugefügt nach 1 Minute 16 Sekunden:
Effizienz ist "Die Dinge richtig tun"
Effektivität ist " Die richtigen Dinge tun"
Ben1337
Posts in topic: 3
Beiträge: 22
Registriert: 4. Jan 2018, 14:39

20. Feb 2018, 11:00

Abwarten, Cardano fällt momentan zurück, wenn auch langsam. Das durften wir in schneller Form bei IOTA in letzter Zeit beobachten...

Ich seh in der hohen Anzahl der Wissenschaftler und dem Vorgehen (Peer-Review) eher ein Problem als das es gut wäre. Entgegen der allg. Erwartung, dass dann alles rein objektiv bewertet und dadurch schneller vorangeht, muss man Wissen, dass gerade in solchen Kreisen gerne mal eigene Befindlichkeiten vor der objektiven Bewertung gestellt werden, auch wenn das niemand zugibt. Daraus ergibt sich, dass die Dinge unnötigerweise bis zum Tod ausdiskutiert werden und es häufig zu keinem Konsens kommt, worauf dann garnichts passiert. So kennen wir es ja auch von einigen Coins schon, allen voran vom BTC...
Also ich erwarte mir erstmal keine Besserung gegenüber anderen Coins dadurch das Wissenschaftler am Start sind, auch deshalb weil sie auch dazu neigen alles doppelt so toll machen zu wollen, auch wenn die einfache Lösung ausreichend und schneller wäre.
Was mir sehr gut gefällt, ist der Ansatz von allen anderen zu lernen und wie sie das Ganze aufgeteilt haben, organisatorisch wie auch technologisch.
Aber dafür, dass der Cardano Marketcap doch recht hoch ist, haben Sie bisher noch nicht viel geliefert...

Ich kenn mich etwas aus im wissenschaftlichen Umfeld, habe dort längere Zeit verbringen dürfen und kenne daher die Stärken und Schwächen. Und Schnelligkeit gehört definitiv nicht zu den stärken :)
Kassiber
Posts in topic: 8
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56

1. Jun 2018, 14:54

Kassiber
Posts in topic: 8
Beiträge: 303
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56

24. Mär 2019, 10:20

Maschinell übersetzt aus dem englischen

MOTIVATION
Cardano ist ein Projekt, das 2015 begann, um die Art und Weise, wie Kryptowährungen entworfen und entwickelt werden, zu ändern. Der allgemeine Fokus über eine Reihe von Innovationen hinaus besteht darin, ein ausgewogeneres und nachhaltigeres Ökosystem zu schaffen, das den Bedürfnissen seiner Nutzer sowie anderer Systeme, die eine Integration anstreben, besser Rechnung trägt.

Im Geiste vieler Open-Source-Projekte begann Cardano nicht mit einer umfassenden Roadmap oder gar einem maßgeblichen Whitepaper. Vielmehr umfasste es eine Sammlung von Konstruktionsprinzipien, bewährten Methoden für das Engineering und Erkundungsmöglichkeiten. Dazu gehören folgende:

Trennung von Buchhaltung und Berechnung in verschiedene Schichten

Implementierung von Kernkomponenten in hochmodularem Funktionscode

Kleine Gruppen von Wissenschaftlern und Entwicklern, die mit Peer-Review-Analysen konkurrieren

Intensive Nutzung interdisziplinärer Teams, einschließlich des frühen Einsatzes von InfoSec-Experten

Schnelle Iteration zwischen Weißbüchern, Implementierung und neuen Untersuchungen, die zur Korrektur von Problemen erforderlich sind, die während der Überprüfung entdeckt wurden

Die Möglichkeit, nach der Bereitstellung vorhandene Systeme zu aktualisieren, ohne das Netzwerk zu zerstören

Entwicklung eines dezentralisierten Finanzierungsmechanismus für die zukünftige Arbeit

Eine langfristige Perspektive zur Verbesserung des Designs von Kryptowährungen, damit diese auf mobilen Geräten mit einer vernünftigen und sicheren Benutzererfahrung arbeiten können
Stakeholder näher an den Betrieb und die Pflege ihrer Kryptowährung heranführen

Anerkennung der Notwendigkeit, mehrere Vermögenswerte in demselben Ledger zu erfassen

Zusammenfassung der Transaktionen mit optionalen Metadaten, um den Anforderungen von Altsystemen besser gerecht zu werden

Lernen Sie von den fast 1.000 Altmünzen, indem Sie sinnvolle Funktionen annehmen

Übernehmen Sie einen auf Standards basierenden Prozess, der von der Internet Engineering Task Force inspiriert wurde, und verwenden Sie dazu eine dedizierte Grundlage, um das endgültige Protokolldesign festzulegen

Erforschen Sie die sozialen Elemente des Handels

Finden Sie einen gesunden Mittelweg für die Regulierungsbehörden, um mit dem Handel zu interagieren, ohne einige der von Bitcoin übernommenen Grundprinzipien zu beeinträchtigen

Von diesem unstrukturierten Satz an Ideen ausgehend, begannen die an Cardano arbeitenden Auftraggeber, die Literatur zu Kryptowährung zu untersuchen und ein Werkzeug für Abstraktionen zu erstellen. Das Ergebnis dieser Forschung ist die umfangreiche Bibliothek von IOHK , zahlreiche Umfrageergebnisse wie die aktuelle Übersicht über die Skriptsprache sowie eine Ontologie von intelligenten Kontrakten und das Scorex-Projekt . Die Lektionen zeigten eine Anerkennung für das ungewöhnliche und manchmal kontraproduktive Wachstum der Kryptowährungsindustrie.

Erstens gibt es im Gegensatz zu erfolgreichen Protokollen wie TCP / IP wenig Schichtung in der Gestaltung von Kryptowährungen. Es bestand der Wunsch, einen einheitlichen Begriff des Konsenses über Fakten und Ereignisse, die in einem einzigen Ledger erfasst wurden, zu erhalten, unabhängig davon, ob dies sinnvoll ist.

Zum Beispiel hat Ethereum eine enorme Komplexität beim Versuch, ein universeller Weltcomputer zu werden, beschwert, aber es bestehen triviale Bedenken, die möglicherweise die Fähigkeit des Systems, als Wertspeicher zu fungieren, zerstören. Sollte das Programm eines jeden ein erstklassiger Bürger sein, unabhängig von seinem wirtschaftlichen Wert, den Kosten für die Aufrechterhaltung oder den regulatorischen Folgen?

Zweitens werden frühere Ergebnisse in der kryptographischen Hauptforschung wenig geschätzt. Mit dem Delegated- Pfahlnachweis von Bitshares konnten zum Beispiel Zufallszahlen einfach und zuverlässig durch Münzwurf mit garantierter Ausgabe generiert werden, eine Technik, die seit den 1980er-Jahren bekannt ist (siehe die Abhandlung von Rabin und Ben-Or ).

Drittens haben die meisten Altcoins (mit einigen bemerkenswerten Ausnahmen wie Tezos ) keine Anpassungen für zukünftige Updates vorgenommen. Die Fähigkeit, eine weiche oder harte Gabel erfolgreich zu drücken, ist entscheidend für den langfristigen Erfolg einer Kryptowährung.

Als Folge können Unternehmensbenutzer keine Ressourcen in Millionenhöhe für Protokolle bereitstellen, bei denen der Fahrplan und die Akteure dahinter flüchtig, kleinlich oder radikalisiert sind. Es muss einen effizienten Prozess geben, durch den sich sozialer Konsens um eine Vision zur Weiterentwicklung des zugrunde liegenden Protokolls bilden kann. Wenn dieser Prozess enorm belastend ist, könnte die Fragmentierung die Gemeinschaft auseinander brechen.

Schließlich ist Geld letztendlich ein soziales Phänomen. In dem Bestreben, die zentralen Akteure zu anonymisieren und zu diskriminieren, haben Bitcoin und seine Zeitgenossen die Notwendigkeit stabiler Identitäten, Metadaten und Reputation bei kommerziellen Transaktionen verworfen. Durch das Hinzufügen dieser Daten durch zentralisierte Lösungen entfällt die Prüfbarkeit, globale Verfügbarkeit und Unveränderlichkeit. Dies ist der Punkt, an dem eine Blockchain verwendet wird.

Veraltete Finanzsysteme wie SWIFT, FIX und ACH sind reich an Transaktionsmetadaten. Es reicht nicht aus zu wissen, wie viel Wert zwischen den Konten verschoben wurde. Die Regulierung erfordert häufig die Zuordnung der beteiligten Akteure, Compliance-Informationen, das Melden von verdächtigen Aktivitäten und andere Aufzeichnungen und Aktionen. In einigen Fällen sind die Metadaten wichtiger als die Transaktion.

Es erscheint daher vernünftig anzunehmen, dass die Manipulation von Metadaten genauso schädlich sein kann wie das Fälschen von Währungen oder das Umschreiben der Transaktionshistorie. Es ist kontraproduktiv für die Akzeptanz und den Verbraucherschutz, wenn Akteure, die diese Bereiche freiwillig einbeziehen möchten, keine Vorkehrungen treffen.

ENDE DES AUFENTHALTS
Die Aggregation unserer prinzipiellen Erforschung des Kryptowährungsraums besteht aus zwei Protokollen. Ein nachweislich sicherer Nachweis der [ 1 ] [ 2 ] -basierten Kryptowährung namens Cardano Settlement Layer (CSL) und eine Reihe von Protokollen namens Cardano Computation Layer (CCL).

Unser Entwurfsschwerpunkt besteht darin, die sozialen Aspekte von Kryptowährungen zu berücksichtigen, Schichten aufzubauen, indem die Abrechnung von Werten von komplexen Berechnungen getrennt wird, und auf die Bedürfnisse von Aufsichtsbehörden im Rahmen mehrerer unveränderlicher Prinzipien einzugehen 1 . Außerdem versuchen wir, sofern sinnvoll, die vorgeschlagenen Protokolle durch Peer-Review zu überprüfen und den Code mit den formalen Spezifikationen zu vergleichen .

PFAHLNACHWEIS
Die Verwendung des Nachweises des Einsatzes für eine Kryptowährung ist eine heiß diskutierte Entwurfsentscheidung. Da sie jedoch einen Mechanismus für die Einführung sicherer Abstimmungen hinzufügt, mehr Kapazität zur Skalierung bietet und exotischere Anreizsysteme zulässt, haben wir uns dazu entschieden.

Unser Proof-of-Stake-Protokoll heißt Ouroboros und wurde von einem äußerst talentierten Kryptographen-Team aus fünf akademischen Einrichtungen 2 entworfen, das von Professor Aggelos Kiayias von der University of Edinburgh geleitet wird. Die Kerninnovation, die über den Nachweis eines sicheren Kryptografiemodells hinausgeht, ist ein modulares und flexibles Design, das die Zusammenstellung vieler Protokolle ermöglicht, um die Funktionalität zu verbessern.

Diese Modularität ermöglicht Funktionen wie Delegierung, Seitenketten, abonnierbare Prüfpunkte, bessere Datenstrukturen für Light-Clients, verschiedene Formen der Zufallszahlengenerierung und sogar unterschiedliche Synchronisationsannahmen. Wenn sich ein Netzwerk von Tausenden bis zu Millionen und sogar von Milliarden von Benutzern entwickelt, werden sich auch die Anforderungen seines Konsensalgorithmus ändern. Daher ist es wichtig, über genügend Flexibilität zu verfügen, um diese Änderungen zu berücksichtigen und somit das Herz einer Kryptowährung zukunftssicher zu machen.

SOZIALE ELEMENTE DES GELDES
Kryptowährungen sind ein Paradebeispiel für die soziale Komponente von Geld. Bei der Beschränkung der Analyse auf die Technologie gibt es zwischen Bitcoin und Litecoin nur einen geringen Unterschied und zwischen Ethereum und Ethereum Classic noch weniger. Sowohl Litecoin als auch Ethereum Classic verfügen über große Marktkapitalisierungen und robuste, dynamische Gemeinschaften sowie über ihre eigenen sozialen Mandate.

Es kann argumentiert werden, dass ein großer Teil des Wertes einer Kryptowährung von ihrer Gemeinschaft, der Art und Weise, wie sie die Währung verwendet, und ihrem Grad der Beteiligung an der Entwicklung der Währung ableitet. Um diesen Gedanken zu fördern, haben Währungen wie Dash sogar Systeme direkt in das Protokoll integriert, um ihre Gemeinschaft in die Entscheidung einzubeziehen, welche Priorität sie bei der Entwicklung und Finanzierung haben sollten.

Die enorme Vielfalt der Kryptowährungen ist auch ein Beleg für ihre sozialen Elemente. Unstimmigkeiten über Philosophie, Geldpolitik oder auch nur zwischen den Kernentwicklern führen zu Fragmentierung und Verzweigungen. Im Gegensatz zu ihren Gegenwährungen in Krypto-Währungen überstehen Flutwährungen von Supermächten politische Wechsel und lokale Meinungsverschiedenheiten ohne Währungskrise oder Massenflucht.

Es scheint daher, dass Elemente von Altsystemen fehlen, die in der Kryptowährungsbranche fehlen. Wir argumentieren - und haben uns in die Cardano-Roadmap eingebettet -, dass die Benutzer eines Protokolls Anreize benötigen, um den Sozialvertrag hinter ihrem Protokoll zu verstehen, und die Freiheit haben, Änderungen produktiv vorzuschlagen. Diese Freiheit erstreckt sich auf jeden Aspekt eines Wertaustauschsystems, von der Entscheidung, wie die Märkte reguliert werden sollten, und welche Projekte gefördert werden sollten. Es kann jedoch nicht über zentralisierte Akteure vermittelt werden und erfordert keine besonderen Nachweise, die von einer gut finanzierten Minderheit kooptiert werden könnten.

Cardano wird ein System von Overlay-Protokollen implementieren, die auf CSL basieren, um den Bedürfnissen der Benutzer gerecht zu werden.

Erstens, ungeachtet des Erfolgs einer Crowdsale-Entwicklung zur Entwicklung von Bootstraps, werden die Gelder letztendlich aufgelöst. Daher wird Cardano einen dezentralisierten Trust 3 einschließen, der aus monoton sinkenden Inflations- und Transaktionsgebühren finanziert wird.

Jeder Benutzer sollte berechtigt sein, vom Trust Geld durch ein Wahlsystem anzufordern, und die Stakeholder von CSL stimmen darüber ab, wer ein Begünstigter wird. Der Prozess erzeugt eine produktive Rückkopplungsschleife, die in anderen Kryptowährungen mit Treasury / Trust-Systemen, wie z. B. Dash , zu sehen ist, indem er ein Gespräch darüber beginnt, wer finanziert werden soll und welche nicht.

Finanzierungsdiskussionen erzwingen einen Zusammenhang zwischen lang- und kurzfristigen Zielen, dem Sozialvertrag der Kryptowährung, Prioritäten und dem Glauben an die Wertschöpfung mit bestimmten Vorschlägen. Dieses Gespräch bedeutet, dass die Community ihre Überzeugungen im Hinblick auf mögliche Roadmaps ständig bewertet und debattiert.

Zweitens hoffen wir, dass Cardano schließlich ein formelles, auf Blockketten basierendes System enthält, das sowohl weiche als auch harte Gabeln vorschlägt und abstimmt. Bitcoin mit seiner Blockgrößen-Debatte, Ethereum mit der DAO-Gabel und viele andere Kryptowährungen haben langjährige und in vielen Fällen ungelöste Auseinandersetzungen über die technische und moralische Richtung der Codebasis durchgemacht.

Es kann und sollte argumentiert werden, dass viele dieser Meinungsverschiedenheiten und der Bruch der Gemeinschaft, der durch Maßnahmen ergriffen wird, eine direkte Folge eines Mangels an formalen Prozessen zur Debatte über Veränderungen sind.

Wo kann man Bitcoin-Benutzer überzeugen, Segregated Witness anzunehmen? Wie sollten die wichtigsten Entwickler von Ethereum das Gemeinschaftsgefühl messen, um die DAO zu retten? Wenn die Gemeinschaft bricht, ist die Kryptowährung irreparabel beschädigt?

Im schlimmsten Fall könnte die moralische Handlungsbefugnis einfach demjenigen übertragen werden, der über die Entwickler, die infrastrukturellen Beziehungen und das Geld verfügt, und nicht die besten Wünsche der großen Mehrheit der Gemeinschaft. Wenn darüber hinaus ein großer Teil der Gemeinschaft aufgrund schlechter Anreize unzugänglich oder außer Gefecht gesetzt wird 4 , wie kann man dann wirklich wissen, ob ihre Handlungen legitim sind?

Vorgeschlagene Kryptowährungen wie Tezos bieten ein interessantes Modell, um zu untersuchen, wo ein Kryptowährungsprotokoll wie eine Konstitution behandelt wird, die drei Abschnitte (Transaction, Consensus und Network) mit einem Satz formaler Regeln und Verfahren zur Aktualisierung der Konstitution enthält. Es bleibt jedoch noch viel zu tun mit Anreizen und wie genau eine Kryptowährung mit einer formalen Sprache modelliert und geändert werden kann.

Die Verwendung formaler Methoden, maschinenverständlicher Spezifikationen und die Verbindung eines Finanzministeriums mit diesem Prozess für finanzielle Anreize werden als mögliche Inspirationsmöglichkeiten erkundet. Letztendlich sollte allein die Möglichkeit, eine Protokolländerung auf transparente, zensurfreie Weise mit Blockchain-basierter Abstimmung vorzuschlagen, den Prozess verbessern, selbst wenn elegantere Lösungen nicht entworfen werden können.

IN SCHICHTEN ENTWERFEN - CARDANO SETTLEMENT LAYER
Bei der Gestaltung großartiger Protokolle und Sprachen sollte man nicht in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit schauen. Die Geschichte bietet eine Reihe von Beispielen für großartige Ideen, die auf dem Papier perfekt sind, die aber irgendwie nicht erhalten sind, wie beispielsweise die Open Systems Interconnection-Standards . Die Historie bietet auch glückliche Unfälle, die von TCP / IP bis JavaScript andauern.

Einige Prinzipien, die aus einer historischen Sicht entnommen wurden, sind folgende:

Sie können die Zukunft nicht vorhersagen, also in Wackelraum bauen

Auf dem Papier ist Komplexität schön, aber meist gewinnt die Einfachheit

Zu viele Köche verderben den Brei

Sobald ein Standard festgelegt ist, bleibt er wahrscheinlich unabhängig davon, ob er suboptimal ist

Schlechte Ideen können sich zu recht guten entwickeln, wenn es einen Willen gibt

Cardano ist ein Finanzsystem, das seine soziale Natur akzeptiert. Es besteht ein enormes Bedürfnis nach Flexibilität und der Fähigkeit, willkürliche Komplexität in der Transaktion eines bestimmten Benutzers anzugehen. Bei Erfolg werden enorme Rechen-, Speicher- und Netzwerkressourcen benötigt, um Millionen gleichzeitiger Transaktionen zu ermöglichen.

Wir haben jedoch keinen digitalen, dezentralisierten Robin Hood, den wir von den reichen Knoten nehmen und den Armen geben können, um ein faires Netzwerk zu erreichen. Wir haben auch nicht den Luxus, der menschlichen Wohltätigkeit zu vertrauen, altruistisch für das größere Wohl des Netzwerks zu opfern. Das Design von Cardano entlehnt das Konzept der Trennung von Anliegen daher von TCP / IP.

Blockchains sind letztendlich Datenbanken, in denen Fakten und Ereignisse mit der Garantie von Zeitstempeln und Unveränderlichkeit geordnet werden. Im Zusammenhang mit Geld ordnen sie den Besitz von Vermögenswerten. Das Hinzufügen komplexer Berechnungen durch Speichern und Ausführen von Programmen ist ein orthogonales Konzept. Wollen wir wissen, wie viel Wert von Alice zu Bob gekommen ist, oder wollen wir die ganze Geschichte hinter der Transaktion herausfinden und entscheiden, wie viel Sie versenden möchten?

Es ist unglaublich verlockend, sich für Letzteres zu entscheiden, wie es Ethereum getan hat, weil es flexibler ist, aber es verstößt gegen die oben genannten Gestaltungsprinzipien. Wenn man die Geschichte herausfindet, muss ein einzelnes Protokoll in der Lage sein, willkürliche Ereignisse zu verstehen, willkürliche Transaktionen zu skizzieren, im Betrugsfall eine Schiedsgerichtsbarkeit zuzulassen, und möglicherweise sogar Transaktionen rückgängig machen, wenn neue Informationen verfügbar gemacht werden.

Dann müssen schwierige Entwurfsentscheidungen darüber getroffen werden, welche Metadaten für jede Transaktion gespeichert werden müssen. Welche Elemente der Geschichte hinter der Transaktion von Alice und Bob sind relevant? Sind sie für immer relevant? Wann können wir Daten wegwerfen? Verstößt dies in einigen Ländern gegen das Gesetz?

Darüber hinaus sind einige Berechnungen privater Natur. Bei der Berechnung des durchschnittlichen Gehalts von Arbeitern in einem Büro möchten wir beispielsweise nicht unbedingt nachgeben, wie viel jede Person verdient. Was aber, wenn jede Berechnung öffentlich bekannt ist? Was ist, wenn diese Werbung die Ausführungsreihenfolge vorwegnimmt, um das Ergebnis zu beeinträchtigen ?

Daher haben wir die Position gewählt, dass die Buchhaltung des Werts von der Geschichte hinter dem Grund der Verschiebung des Werts getrennt werden sollte. Mit anderen Worten: Trennung des Wertes von der Berechnung. Diese Trennung bedeutet nicht, dass Cardano keine intelligenten Verträge unterstützt. Im Gegenteil, indem die Trennung explizit gemacht wird, ermöglicht sie wesentlich mehr Flexibilität bei der Gestaltung, Nutzung, Vertraulichkeit und Ausführung intelligenter Verträge.

Das Wertledger wird als Cardano Settlement Layer (CSL) bezeichnet. Da der Zweck darin besteht, den Wert zu berücksichtigen, hat die Roadmap folgende Ziele:

Unterstützt zwei Sätze von Skriptsprachen, einen zum Verschieben von Werten und einen zur Verbesserung des Overlay-Protokolls

Unterstützen Sie KMZ-Seitenketten 5 für die Verknüpfung mit anderen Ledgern

Unterstützt mehrere Signaturtypen, einschließlich quantenresistenter Signaturen für höhere Sicherheit

Unterstützt mehrere von Benutzern ausgegebene Assets

Erzielen Sie echte Skalierbarkeit, dh wenn mehr Benutzer beitreten, erhöhen sich die Fähigkeiten des Systems

SCRIPTING
Beginnend mit der Skriptsprache erfordern Transaktionen zwischen Adressen in einem Ledger eine Form eines Skripts, um ausgeführt zu werden und sich als gültig herausstellen. Im Idealfall würde man nicht wollen, dass Eve auf Alices Geld zugreift, und auch nicht, dass ein schlecht entworfenes Skript versehentlich Werte an eine tote Adresse sendet, wodurch das Geld unwiederbringlich ist.

Systeme wie Bitcoin bieten eine äußerst unflexible und drakonische Skriptsprache, in der maßgeschneiderte Transaktionen nur schwer programmiert, gelesen und verstanden werden können. Die allgemeine Programmierbarkeit von Sprachen wie Solidity führt jedoch zu einer außerordentlichen Komplexität in das System und ist nur für sehr viel kleinere Akteure von Nutzen.

Deshalb haben wir uns entschlossen, eine neue Sprache namens Simon 6 zu Ehren seines Schöpfers Simon Thompson und des Schöpfers der Konzepte, die sie inspiriert haben, Simon Peyton Jones , zu entwerfen . Simon ist eine domänenspezifische Sprache, die auf dem Erstellen von Verträgen basiert : ein Abenteuer im Financial Engineering .

Die Grundidee ist, dass Finanztransaktionen im Allgemeinen aus einer Sammlung von Gründungselementen zusammengesetzt sind 7 . Wenn man eine periodische Finanztabelle mit Elementen zusammenstellt, kann man eine beliebig große Menge zusammengesetzter Transaktionen unterstützen, die die meisten, wenn nicht alle, üblichen Transaktionstypen abdecken, ohne eine allgemeine Programmierbarkeit zu erfordern.

Der Hauptvorteil besteht darin, dass Sicherheit und Ausführung äußerst gut verstanden werden können. Proofs können geschrieben werden, um die Korrektheit von Vorlagen zu zeigen und den Ausführungsraum problematischer Transaktionsereignisse, z. B. das Erstellen von neuem Geld aus dem Nichts oder die Umformbarkeit von Transaktionen, auszuschöpfen . Zweitens kann man Erweiterungen belassen, um über Soft-Gabeln weitere Elemente hinzuzufügen, wenn neue Funktionen erforderlich sind.

Das heißt, CSL muss immer mit Overlay-Protokollen, veralteten Finanzsystemen und Servern für spezielle Zwecke verbunden werden. Daher haben wir Plutus sowohl als intelligente Vertragssprache für allgemeine Zwecke als auch als Spezial-DSL für Interoperabilität entwickelt.

Plutus ist eine typisierte Funktionssprache, die auf Konzepten von Haskell basiert und zum Erstellen von benutzerdefinierten Transaktionsskripts verwendet werden kann. Für CSL wird es für komplexe Transaktionen verwendet, die erforderlich sind, um Unterstützung für andere Schichten hinzuzufügen, die wir verbinden müssen, beispielsweise unser Sidechains-Schema.

SEITENKETTEN
In Bezug auf Seitenketten wird Cardano ein neues Protokoll unterstützen, das von Kiayias, Miller und Zindros (KMZ-Seitenketten) entwickelt wurde, basierend auf früheren Ergebnissen von Nachweisen von Arbeitsnachweisen . Das besondere Design liegt außerhalb des Rahmens dieser Arbeit. Das Konzept ermöglicht jedoch die sichere und nicht interaktive Übertragung von Geldern von CSL auf einen Cardano Computation Layer oder eine andere Blockkette, die das Protokoll unterstützt.

KMZ-Seitenketten sind der Schlüssel zur Verkapselung von Komplexität. Ledger mit behördlichen Auflagen, privatem Betrieb, robusten Skriptsprachen und anderen speziellen Anliegen sind für CSL eine Blackbox, der CSL-Benutzer erhält jedoch gewisse Garantien für die Buchhaltung und die Möglichkeit, Finanzmittel abzurufen, sobald die Berechnung abgeschlossen ist.

UNTERSCHRIFTEN
Um den Wert sicher von Alice auf Bob zu übertragen, muss Alice beweisen, dass sie das Recht hat, das Geld zu bewegen. Der direkteste und zuverlässigste Weg, um diese Aufgabe zu erfüllen, besteht in der Verwendung eines Signaturschemas für einen öffentlichen Schlüssel, bei dem Gelder mit einem öffentlichen Schlüssel verbunden sind und Alice einen zugehörigen privaten Schlüssel steuert.

Es gibt Hunderte von möglichen Schemata mit unterschiedlichen Sicherheitsparametern und Annahmen. Einige verlassen sich auf mathematische Probleme, die mit elliptischen Kurven verbunden sind , während andere mit exotischen Konzepten unter Verwendung von Gittern verbunden sind .

Das abstrakte Ziel ist immer dasselbe. Es gibt ein hartes Problem, das nicht gelöst werden kann, wenn niemand ein geheimes Stück Wissen hat. Der Inhaber dieses Wissens gilt als Eigentümer des Schlüsselpaares und sollte die einzige Entität sein, die die Fähigkeit hat, es zu nutzen.

Es gibt zwei Gruppen von Bedenken, denen eine Kryptowährung bei der Wahl eines Signaturschemas gegenübersteht. Erstens gibt es die langfristige Haltbarkeit der Regelung selbst. Einige in den 70er und 80er Jahren verwendete kryptografische Schemata wie DES wurden gebrochen. Über den Zeitraum, über den das System voraussichtlich überleben sollte, muss entschieden werden.

Zweitens gibt es viele Unternehmen, Regierungen und andere Institutionen, die den Einsatz eines bestimmten Systems vorgezogen haben oder in einigen Fällen dies vorschreiben. Zum Beispiel hält die NSA des B Protokollsatz Suite . Es gibt Standards von ISO und sogar von W3C-Arbeitsgruppen zur Kryptographie .

Wenn eine Kryptowährung ein einzelnes Signaturschema wählt, muss sie akzeptieren, dass das Schema zu einem späteren Zeitpunkt beschädigt werden kann, und mindestens eine Einheit kann die Kryptowährung aufgrund gesetzlicher oder industrieller Beschränkungen nicht verwenden. Eine Kryptowährung kann jedoch nicht jedes Signaturschema unterstützen, da dies für jeden Client erforderlich ist, um jedes Schema zu verstehen und zu überprüfen.

Für Cardano haben wir uns für die Verwendung der Kryptographie mit elliptischen Kurven entschieden, insbesondere der Ed25519-Kurve . Wir haben uns auch entschlossen, die bestehenden Bibliotheken durch die Unterstützung von HD-Brieftaschen mit Dr. Dmitry Khovratovich und Jason Laws Specification 8 zu erweitern .

Dies bedeutet, dass Cardano in Zukunft mehr Signaturprogramme unterstützen wird. Wir sind insbesondere daran interessiert, quantencomputerbeständige Signaturen in unser System zu integrieren. Wir sind auch daran interessiert, SECP256k1 hinzuzufügen , um die Interoperabilität mit älteren Kryptowährungen wie Bitcoin zu verbessern.

Cardano wurde mit speziellen Erweiterungen entwickelt, die es uns ermöglichen, weitere Signaturschemata durch eine Soft-Gabel hinzuzufügen. Sie werden nach Bedarf und bei wichtigen Aktualisierungen in der Roadmap 9 hinzugefügt .

VOM BENUTZER AUSGEGEBENE ASSETS (UIAS)
Zu Beginn der Bitcoin-Geschichte wurden Protokolle schnell entwickelt, um Benutzern die Ausgabe von Vermögenswerten zu ermöglichen, die auf dem Buchhaltungssystem von Bitcoin huckepack gemacht wurden, um mehrere Währungen gleichzeitig zu verfolgen. Diese Protokolle wurden vom Bitcoin-Protokoll nicht nativ unterstützt, sondern durch clevere Hacks implementiert.

Bei Bitcoin-Overlays wie Colored Coins und Mastercoin (jetzt Omni) müssen sich leichte Clients auf vertrauenswürdige Server verlassen. Auch Transaktionsgebühren müssen noch in Bitcoins bezahlt werden. Diese Eigenschaften in Kombination mit der einzigen Pipeline für die Transaktionsgenehmigung machen Bitcoin für die Multi-Asset-Buchhaltung suboptimal.

Im Ethereum-Fall, der den ERC20-Standard verwendet , gibt es mehr Funktionsvielfalt. Für die Transaktionsgebühren ist jedoch noch ein Äther erforderlich. Darüber hinaus hat das Ethereum-Netzwerk Schwierigkeiten, sich an die Bedürfnisse aller herausgegebenen ERC20-Token anzupassen .

Das grundlegende Problem kann in drei Teile unterteilt werden: Ressourcen, Anreize und Besorgnis. In Bezug auf Ressourcen bedeutet das Hinzufügen einer völlig neuen Währung zum selben Ledger zwei unabhängige UTXO-Sätze (nicht verbrauchte Transaktionseingänge), die Bandbreite, Speicherpool und Blockspeicher gemeinsam nutzen. Konsensknoten, die für das Einbetten von Transaktionen dieser Währungen verantwortlich sind, benötigen dazu einen Anreiz. Und nicht jeder Benutzer einer Kryptowährung wird oder sollte sich um die Währung einer bestimmten Einheit kümmern.

In Anbetracht dieser Probleme sind die Vorteile enorm, da das Hauptmerkmal eines Multiasset-Ledgers effektiv als Brückenwährung dienen kann, die ein dezentralisiertes Market Making ermöglicht. Es könnten spezielle Vermögenswerte ausgegeben werden, um zusätzlichen Nutzen zu schaffen, wie wertbeständige Vermögenswerte wie Tether oder MakerDAO , die für Kredit- und Überweisungsanwendungen nützlich sind.

Angesichts der Herausforderungen hat Cardano einen pragmatischen Ansatz für die Multiasset-Buchhaltung gewählt. Die erste Herausforderung besteht darin, die notwendige Infrastruktur zu entwickeln, um die Anforderungen Tausender UIAs zu erfüllen. Es sind nämlich folgende Weiterentwicklungen notwendig:

Authentifizierte Datenstrukturen für spezielle Zwecke, um die Verfolgung eines sehr großen UTXO-Status zu ermöglichen

Die Möglichkeit, über einen verteilten Mempool zu verfügen, um eine große Anzahl ausstehender Transaktionen zu halten

Blockchain-Partitionierung und Checkpoints ermöglichen eine große globale Blockchain

Ein Anreizsystem, das Konsensknoten für die Einbeziehung verschiedener Transaktionsgruppen belohnt

Eine Abonnementmechanik, mit der Benutzer entscheiden können, welche Währungen sie verfolgen möchten

Starke Sicherheitsmaßnahmen garantieren, dass UIAs eine ähnliche Sicherheit wie das native Asset genießen

Unterstützung für dezentrales Market Making zur Verbesserung der Liquidität zwischen UIA und dem primären Token

Unsere vorläufigen Bemühungen, die richtige authentifizierte Datenstruktur zu finden, haben zu einem neuen Typ von AVL + Tree geführt, der gemeinsam von Leo Reyzin, IOHK und Waves entwickelt wurde . Weitere Forschung ist erforderlich, aber es ist eine grundlegende Weiterentwicklung, die in einer späteren Version von Cardano enthalten sein wird.

Ein verteilter Speicherpool kann mithilfe des RAMCloud-Protokolls der Stanford University implementiert werden . Die Experimente beginnen im dritten Quartal 2017, um die Integration in die Konsensschicht von Cardano zu untersuchen.

Die verbleibenden Themen sind miteinander verbunden und werden laufend untersucht. Wir gehen davon aus, dass - vorbehaltlich der Forschungsergebnisse - ein Protokoll in Cardano für UIAs während der Veröffentlichung von Basho of CSL im Jahr 2018 aufgenommen wird.

SKALIERBARKEIT
Verteilte Systeme bestehen aus einer Gruppe von Computern (Knoten), die sich einig sind, ein Protokoll oder eine Protokollreihe auszuführen, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Dieses Ziel könnte das Freigeben einer Datei gemäß der Definition des BitTorrent-Protokolls oder das Falten eines Proteins mithilfe von Folding @ Home sein.

Die effektivsten Protokolle gewinnen Ressourcen, wenn Knoten dem Netzwerk beitreten. Eine von BitTorrent gehostete Datei kann beispielsweise im Durchschnitt viel schneller heruntergeladen werden, wenn sie von vielen Kollegen gleichzeitig heruntergeladen wird. Die Geschwindigkeit erhöht sich, da die Peers Ressourcen bereitstellen und diese gleichzeitig verbrauchen. Dieses Merkmal ist das, was man normalerweise bei der Angabe einer Skalierung eines verteilten Systems meint.

Die Herausforderung bei der Gestaltung aller aktuellen Kryptowährungen besteht darin, dass sie eigentlich nicht skalierbar sind. Bei Blockketten handelt es sich zum Beispiel normalerweise um eine nur mit Anhängen verknüpfte Liste von Blöcken. Die Sicherheit und Verfügbarkeit eines Blockchain-Protokolls hängt von vielen Knoten ab, die eine vollständige Kopie der Blockchain-Daten besitzen. Daher muss ein einzelnes Datenbyte zwischen N Knoten repliziert werden. Zusätzliche Knoten stellen keine zusätzlichen Ressourcen bereit.

Dieses Ergebnis ist dasselbe für die Transaktionsverarbeitung und das Klatschen von Nachrichten im gesamten System. Durch das Hinzufügen weiterer Knoten zum Konsenssystem wird keine zusätzliche Transaktionsverarbeitungsleistung bereitgestellt. Es bedeutet nur, dass mehr Ressourcen für die gleiche Arbeit aufgewendet werden müssen. Mehr Netzwerk-Relaying bedeutet, dass mehr Knoten die gleichen Nachrichten weiterleiten müssen, um das gesamte Netzwerk mit dem aktuellsten Block zu synchronisieren.

Angesichts dieser Topologie können Kryptowährungen nicht auf ein globales Netzwerk skaliert werden, das den alten Finanzsystemen gleicht. Im Gegensatz dazu ist eine ältere Infrastruktur skalierbar und bietet Größenordnungen für mehr Prozessor- und Speicherkapazität. Bitcoin ist ein sehr kleines Netzwerk im Vergleich zu seinen Zahlungspartnern, hat jedoch Schwierigkeiten, die aktuelle Last zu bewältigen.

Unsere Skalierbarkeitsziele für Cardano werden durch unseren Konsensalgorithmus wesentlich unterstützt. Ouroboros ermöglicht auf dezentrale Weise die Wahl eines Quorums von Konsensknoten, die wiederum traditionellere Protokolle verwenden können, die in den letzten 20 Jahren entwickelt wurden, um den Anforderungen großer Infrastrukturanbieter wie Google und Facebook 10 gerecht zu werden .

Zum Beispiel bedeutet die Wahl eines Quorums für eine Epoche, dass wir über einen vertrauenswürdigen Satz von Knoten verfügen, um das Ledger für einen bestimmten Zeitraum zu verwalten. Es ist trivial, mehrere Quoren gleichzeitig zu wählen und die Transaktionen auf verschiedene Quoren aufzuteilen.

Ähnliche Techniken könnten für die Netzwerkausbreitung angewendet werden und auch die Blockchain selbst in eindeutige Partitionen zerlegen. In unserer aktuellen Roadmap werden die Skalierungsmethoden ab 2018 auf Ouroboros angewendet und stehen 2019 und 2020 weiterhin im Fokus.

CARDANO-BERECHNUNGSSCHICHT
Wie bereits erwähnt, gibt es zwei Komponenten einer Transaktion: den Mechanismus zum Senden und Aufzeichnen des Flusses von Token und die Gründe sowie die Bedingungen für das Verschieben von Token. Letzteres kann beliebig komplex sein und Terabytes an Daten, mehrere Signaturen und besondere Ereignisse beinhalten. Letzteres kann auch bemerkenswert einfach sein, wenn eine einzige Signatur einen Wert an eine andere Adresse überträgt.

Die Herausforderung bei der Modellierung der Gründe und Bedingungen des Werteflusses besteht darin, dass sie in höchst unvorhersehbarer Weise für die beteiligten Unternehmen äußerst persönlich sind. Die Lehren aus dem Vertragsrecht zeichnen ein noch problematischeres Bild, in dem die Akteure selbst nicht einmal wissen, dass die Transaktion nicht mit der kommerziellen Realität übereinstimmt . Wir nennen dieses Phänomen im Allgemeinen "die semantische Lücke" 11 .

Warum sollte man eine Kryptowährung bauen, die eine endlose Schicht von Komplexität und Abstraktion jagt? Es scheint Sisyphus in der Natur und naiv in der Praxis. Darüber hinaus hat jede umschriebene Abstraktion sowohl rechtliche als auch sicherheitspolitische Konsequenzen.

Beispielsweise gibt es zahlreiche Online-Aktivitäten, die allgemein als illegal oder missachtet angesehen werden, wie beispielsweise der Handel mit Kinderpornografie oder der Verkauf von Staatsgeheimnissen. Durch den Einsatz einer robusten dezentralen Infrastruktur bietet sich nun ein Kanal für diese Aktivität an, die mit derselben Zensurresistenz wie normale kommerzielle Transaktionen abläuft. Es ist rechtlich unklar, ob die Konsensknoten des Netzwerks - die den Anreiz haben, im Laufe der Zeit mehr Föderation zu betreiben, für die von ihnen gehosteten Inhalte zur Rechenschaft gezogen werden.

Die strafrechtliche Verfolgung von Tor-Betreibern , die brutale Behandlung des Betreibers von Silk Road und die mangelnde rechtliche Klarheit hinter dem rechtlichen Schutz der Protokollteilnehmer hinterlassen einen ungewissen Weg. Es fehlt nicht an Vorstellung, was eine ausreichend fortgeschrittene Kryptowährung sonst noch ermöglichen könnte ( siehe Ring of Gyges ). Ist es sinnvoll, alle Benutzer einer Kryptowährung zu zwingen, die schlimmsten Handlungen und Verhaltensweisen des Webs zu billigen oder zumindest zu ermöglichen?

Leider gibt es keine klaren Antworten, die einem Cryptocurrency-Designer Einblick geben. Es geht mehr darum, eine Position zu wählen und ihren Wert zu verteidigen. Sowohl Cardano als auch Bitcoin haben den Vorteil, dass wir uns dazu entschieden haben, Anliegen nach Schichten zu trennen. Bei Bitcoin gibt es Wurzelstock . Bei Cardano gibt es die Cardano-Berechnungsschicht.

Die Arten von komplexem Verhalten, die die zuvor ausgeführten Aktionen ermöglichen würden, können nicht mit CSL ausgeführt werden. Sie erfordern die Fähigkeit, Programme auszuführen, die in einer vollständigen Turing-Sprache geschrieben sind, und eine Art Gasökonomie, um die Berechnung durchzuführen. Sie erfordern auch Konsensknoten, die bereit sind, die Transaktionen in ihre Blöcke aufzunehmen.

Daher kann eine Einschränkung der Funktionalität Benutzer angemessen schützen. Bislang haben die meisten etablierten Regierungen nicht die Auffassung vertreten, dass die Verwendung oder Pflege einer Kryptowährung eine illegale Handlung ist. Daher sollte sich die überwiegende Mehrheit der Benutzer darauf einstellen, ein Ledger zu führen, das mit einem digitalen Zahlungssystem vergleichbar ist.

Wenn man die Fähigkeit erweitern will, gibt es zwei Möglichkeiten. Es wird von einem privaten Kollektiv gleichgesinnter Personen und flüchtiger Natur (zum Beispiel ein Pokerspiel) ermöglicht. Oder es wird durch ein Ledger vergleichbarer Fähigkeiten wie Ethereum ermöglicht. In beiden Fällen haben wir die Auslagerung der Ereignisse auf ein anderes Protokoll gewählt.

Im Falle eines privaten, ephemeren Ereignisses ist es sinnvoll, das Blockchain-Paradigma vollständig zu vermeiden, sondern die Bemühungen auf eine Bibliothek mit speziellen MPC-Protokollen zu beschränken, die auf Wunsch von einer Gruppe gleichgesinnter Teilnehmer aufgerufen werden können. Die Berechnungen und Aktivitäten werden in einem privaten Netzwerk koordiniert und referenzieren die CSL nur als vertrauenswürdiges Bulletin Board und als Nachrichtenübergabekanal, wenn dies erforderlich ist.

Die wichtigste Erkenntnis in diesem Fall ist, dass Einwilligung, Haftung und Datenschutz vorliegen. CSL wird als digitales Commons für Benutzer genutzt, um sich zu treffen und zu kommunizieren - so wie ein Park eine private Veranstaltung ausrichten würde -, jedoch keine besonderen Unterkünfte oder Erleichterungen bietet. Darüber hinaus wird die Verwendung von MPCs für spezielle Zwecke eine Interaktion mit geringer Latenzzeit ermöglichen, ohne dass die Blockchain aufgebläht werden muss. Dadurch wird der Umfang des Systems verbessert.

Die Forschungsanstrengungen von Cardano im Hinblick auf diese Bibliothek werden in unserem Labor für Tokiotechniker mit Unterstützung einiger Wissenschaftler im Ausland zentralisiert. Wir nennen die Bibliothek "Tartaglia" nach einem Kollegen und Zeitgenossen von Cardano und erwarten, dass die erste Iteration im ersten Quartal 2018 verfügbar sein wird.

Im zweiten Fall benötigt man eine Blockchain mit einer virtuellen Maschine, einen Satz von Konsensknoten und einen Mechanismus, um die Kommunikation zwischen den beiden Ketten zu ermöglichen. Wir haben den Prozess der rigorosen Formalisierung der Ethereum Virtual Machine mit dem K-framework 12 in Partnerschaft mit einem Team der University of Illinois begonnen.

Das Ergebnis dieser Analyse wird den optimalen Weg zum Entwerfen einer replizierten und eventuell verteilten virtuellen Maschine 13 mit klarer Betriebssemantik und starken Garantien für die korrekte Implementierung anhand der Spezifikation angeben. Mit anderen Worten: Die VM tut tatsächlich das, was der Code mit den minimierten Sicherheitsrisiken zu tun hat.

Es gibt immer noch ungelöste Fragen über die von Ethereum vorgeschlagene Gasökonomie und deren Bezug zur Arbeit, wie etwa Jan Hoffmanns Ressourcenbewusste ML und die umfassendere Untersuchung der Ressourcenschätzung für die Berechnung. Wir sind auch neugierig auf die Sprachunabhängigkeit der virtuellen Maschine. Zum Beispiel hat das Ethereum-Projekt den Wunsch geäußert, von der aktuellen VM zur Web Assembly überzugehen.

Die nächste Anstrengung ist die Entwicklung einer vernünftigen Programmiersprache, um zustandsbehaftete Verträge auszudrücken, die von dezentralen Anwendungen als Dienste bezeichnet werden. Für diese Aufgabe haben wir sowohl den Ansatz der Unterstützung der traditionellen Vertragssprache " Solid Contract" für Anwendungen mit geringer Zuverlässigkeit als auch die Entwicklung einer neuen Sprache namens Plutus für Anwendungen mit höherer Zuverlässigkeit, die eine formale Verifizierung erfordern, gewählt.

Wie das auf Solidität basierende Zeppelin-Projekt wird IOHK auch eine Referenzbibliothek mit Plutus-Code entwickeln, die Anwendungsentwickler in ihren Projekten verwenden können. Wir werden auch ein spezielles Set von Tools für die formale Verifizierung entwickeln, das auf den Arbeiten des UCSD-Projekts Liquid Haskell basiert .

Ouroboros wurde einigermaßen modular aufgebaut, um eine intelligente Vertragsbewertung zu unterstützen. Daher haben sowohl CSL als auch CCL den gleichen Konsensalgorithmus. Der Unterschied ist, dass Ouroboros bestätigt werden kann, um sowohl erlaubte als auch erlaubnislose Ledgers über die Tokenverteilung zuzulassen.

Mit CSL wurde Ada durch ein Token-erzeugendes Ereignis an Käufer in ganz Asien verteilt, die schließlich auf einem Sekundärmarkt weiterverkauft werden. Dies bedeutet, dass der Konsensalgorithmus von CSL von verschiedenen, zunehmend dezentralisierten Akteuren oder deren delegierten Zuweisungen gesteuert wird. Mit CCL ist es möglich, ein spezielles Token zu erstellen, das von Delegierten dieses Ledgers gehalten wird, die reguliert werden könnten, wodurch ein genehmigtes Ledger erstellt wird.

Die Flexibilität dieses Ansatzes ermöglicht, dass verschiedene CCL-Instanzen mit unterschiedlichen Regeln für die Bewertung von Transaktionen verwirklicht werden. Zum Beispiel könnten Glücksspielaktivitäten eingeschränkt werden, es sei denn, KYC / AML-Daten sind vorhanden, indem einfach nicht zugeordnete Transaktionen auf eine schwarze Liste gesetzt werden.

Unser abschließender Fokus liegt auf dem Hinzufügen von vertrauenswürdigen Hardwaresicherheitsmodulen (HSM) zu unserem Protokollstack. Dies sind zwei enorme Vorteile, wenn diese Funktionen in das Protokoll aufgenommen werden. Erstens bieten HSMs massive Leistungssteigerungen 14, ohne dass Sicherheitsbedenken entstehen, die über das Vertrauen des Anbieters hinausgehen. Zweitens können HSMs durch den Einsatz von Sealed Glass Proofs (SGP) Zusicherungen geben, dass Daten überprüft und anschließend zerstört werden können, ohne dass sie kopiert oder an böswillige Außenseiter weitergegeben werden.

Wenn man sich auf den zweiten Punkt konzentriert, könnten die SWP revolutionäre Auswirkungen auf die Einhaltung der Vorschriften haben. Wenn ein Verbraucher persönlich identifizierbare Informationen (PII) zur Authentifizierung der Identität oder zum Nachweis des Mitwirkungsrechts zur Verfügung stellt, werden diese Informationen normalerweise einem vertrauenswürdigen Dritten mit der Hoffnung übergeben, dass er nicht böswillig handelt. Diese Aktivität ist an sich zentralisiert, der Datenanbieter verliert die Kontrolle über seine PII und unterliegt auch verschiedenen gesetzlichen Bestimmungen.

Durch die Möglichkeit, einen Satz vertrauenswürdiger Attestierer auszuwählen und anschließend die PII in einer Hardware-Enklave einzulagern, kann jeder Akteur mit einem ausreichend fähigen HSM die Fakten über einen Akteur auf unverzeihliche Weise überprüfen, ohne dass der Prüfer die Identität des Aktors kennt. Zum Beispiel ist Bob kein US-Bürger. Alice ist ein anerkannter Investor. James ist ein US-Steuerzahler, und man sollte steuerpflichtige Gewinne an Konto X senden.

Die HSM-Strategie von Cardano wird darin bestehen, in den nächsten zwei Jahren mit Intel SGX und ARM Trustzone spezielle Protokolle zu implementieren . Beide Module sind in Milliarden von Endgeräten von Laptops bis zu Mobiltelefonen eingebaut und erfordern auf der Verbraucherseite keinen zusätzlichen Aufwand. Beide sind zudem gründlich geprüft, gut konzipiert und basieren auf jahrelangen Iterationen einiger der größten und am besten finanzierten Hardware-Sicherheitsteams.

VERORDNUNG
Die harte Realität aller modernen Finanzsysteme besteht darin, dass sie bei ihrer Skalierung ein Bedürfnis oder zumindest einen Wunsch nach Regulierung akkumulieren. Dieses Ergebnis ist im Allgemeinen das Ergebnis wiederkehrender Zusammenbrüche aufgrund von Fahrlässigkeit einiger Akteure oder einer Vielzahl von Akteuren auf einem Markt.

Zum Beispiel führte die Knickerbocker-Krise von 1907 zur Schaffung des Federal Reserve System im Jahr 1913 als Kreditgeber der letzten Instanz. Ein anderes Beispiel sind die Exzesse der 1920er Jahre in den Vereinigten Staaten, die zu einem schrecklichen finanziellen Zusammenbruch geführt haben, der Weltwirtschaftskrise. Dieser Zusammenbruch führte zur Gründung der Securities Exchange Commission im Jahr 1934, um ein ähnliches Ereignis zu verhindern oder zumindest schlechte Akteure zur Rechenschaft zu ziehen.

Man kann vernünftigerweise die Notwendigkeit, den Umfang und die Wirksamkeit der Regulierung diskutieren, aber man kann ihre Existenz nicht leugnen und den Eifer, mit dem die großen Regierungen sie durchgesetzt haben. Die Herausforderung, der sich alle Regulierungsbehörden gegenübersehen, ist angesichts der Globalisierung der Welt und der Digitalisierung des Bargelds zweigleisig.

Erstens: Welche Regelungen sollten bei einer Sammlung von Gerichtsbarkeiten oberste Priorität haben? Der veraltete Begriff der westfälischen Souveränität schmilzt, wenn eine einzelne Transaktion drei Dutzend Länder in weniger als einer Minute berühren kann. Sollte es einfach sein, wer den geopolitischsten Einfluss ausübt?

Zweitens haben Verbesserungen der Datenschutztechnologie zu einem digitalen Wettrüsten geführt, bei dem es immer schwieriger wird, sogar zu verstehen, wer an einer Transaktion teilgenommen hat, noch weniger, wer einen bestimmten Wertspeicher besitzt. In einer Welt, in der Vermögenswerte von Millionen von Dollar mit nichts weiter als einer geheim gehaltenen 12-Wort-Mnemonik 15 kontrolliert werden können , wie setzt man eine wirksame Regulierung durch?

Wie alle Finanzsysteme muss das Protokoll von Cardano eine Meinung darüber haben, was fair und vernünftig ist. Wir haben uns entschieden, zwischen individuellen Rechten und den Rechten eines Marktes zu unterscheiden.

Einzelpersonen sollten immer den alleinigen Zugang zu ihren Geldern haben, ohne Zwang oder Verlust von zivilen Vermögenswerten. Dieses Recht muss durchgesetzt werden, da nicht allen Regierungen vertraut werden kann, ihre Souveränität nicht für den persönlichen Vorteil korrupter Politiker zu missbrauchen, wie dies in Venezuela und Simbabwe der Fall ist. Kryptowährungen müssen auf den kleinsten gemeinsamen Nenner gebracht werden.

Zweitens sollte die Geschichte niemals manipuliert werden. Blockchains versprechen Unveränderlichkeit. Wenn Sie die Möglichkeit einführen, die Geschichte zurückzurollen oder die offiziellen Aufzeichnungen zu ändern, ist die Versuchung zu groß, die Vergangenheit zu ändern, um einem bestimmten Schauspieler oder bestimmten Akteuren zu helfen.

Drittens sollte der Wertefluss uneingeschränkt sein. Kapitalkontrollen und andere künstliche Wände beeinträchtigen die Menschenrechte. Abgesehen von der Vergeblichkeit des Versuchs, sie durchzusetzen 16 : In einer Weltwirtschaft, in der viele Bürger der am wenigsten entwickelten Länder außerhalb ihres Hoheitsgebiets nach einem existenzsichernden Lohn suchen, schadet die Beschränkung der Kapitalströme normalerweise den Ärmsten der Welt.

Nach diesen Prinzipien unterscheiden sich die Märkte deutlich von Einzelpersonen. Die Designer von Cardano glauben zwar an die Rechte des Einzelnen, aber wir glauben auch, dass die Märkte das Recht haben, ihre Bedingungen und Bedingungen offen darzulegen, und wenn sich eine Person bereit erklärt, in diesem Markt Geschäfte zu tätigen, müssen sie sich aus Gründen dieser Kriterien an diese Standards halten Integrität des gesamten Systems.

Die Herausforderung bestand schon immer aus Kosten und Zweckmäßigkeit der Durchsetzung. Kleine, multijurisdiktionale Transaktionen sind in Altsystemen einfach zu teuer, um bei Betrug oder Handelsstreitigkeiten eine hohe Rechtssicherheit zu gewährleisten. Wenn man seine Überweisung an den nigerianischen Prinzen 17 sendet , ist es normalerweise zu teuer, um sein Geld zurück zu bekommen.

Für Cardano glauben wir, dass wir auf drei Ebenen Innovationen schaffen können. Erstens können durch die Verwendung intelligenter Verträge die Bedingungen für Geschäftsbeziehungen besser kontrolliert werden. Wenn alle Vermögenswerte digital sind und ausschließlich in CSL ausgedrückt werden können, können starke Garantien für betrügerischen Handel erzielt werden.

Zweitens sollte der Einsatz von HSMs zur Bereitstellung eines Identitätsraums, in dem PII nicht durchgesickert wird, jedoch zur Authentifizierung und zur Identifizierung von Akteuren verwendet wird, ein globales Reputationssystem bieten und die Durchführung von weitaus kostengünstigeren regulierten Aktivitäten ermöglichen, wie z oder dezentraler Austausch.

Schließlich ist in Cardanos Roadmap die Schaffung einer modularen Regulierungs- DAO enthalten , die angepasst werden kann, um mit von Benutzern geschriebenen intelligenten Verträgen zu interagieren, um Mutabilität, Verbraucherschutz und Schiedsverfahren hinzuzufügen. Der Umfang dieses Projekts wird in einem späteren Papier beschrieben.

WAS IST DER PUNKT VON ALLEM?
Cardano war ein Marathon-Projekt, an dem hunderte der klügsten Köpfe innerhalb und außerhalb der Kryptowährungsbranche teilnahmen. Es geht um unermüdliche Wiederholung, den aktiven Einsatz von Peer-Review und den schamlosen Diebstahl großartiger Ideen, wenn er entdeckt wird.

Die verbleibenden Abschnitte behandeln jeweils einen bestimmten Aspekt des Fokus, den wir als Kernelement unseres Projekts festgelegt haben. Einige wurden aufgrund des Wunsches ausgewählt, die allgemeinen Best Practices des Weltraums zu verbessern, während andere für die Entwicklung von Cardano spezifisch sind.

Zwar kann kein Projekt jedes Ziel abdecken oder jeden Benutzer zufrieden stellen, aber wir hoffen, dass wir Ihnen eine Vorstellung davon vermitteln können, wie ein sich selbst entwickelnder Finanzstapel für Länder aussehen soll, in denen dies nicht der Fall ist. Die endgültige Realität von Kryptowährungen besteht nicht darin, dass sie die bestehenden Finanzsysteme der Vergangenheit stören werden. Veraltete Finanzsysteme sind immer in der Lage, Veränderungen aufzufangen und ihre Form und Funktion aufrechtzuerhalten.

Vielmehr sollte man sich nach Orten umsehen, wo es einfach zu teuer ist, das bestehende Bankensystem einzusetzen, wo viele von weniger als ein paar Dollar pro Tag leben, keine stabile Identität haben und Kredite nicht zu finden sind.

An diesen Orten ist die Möglichkeit, ein Zahlungssystem, Eigentumsrechte, Identitäts-, Kredit- und Risikoschutz in einer einzigen auf einem Mobiltelefon laufenden Anwendung zu bündeln, nicht nur nützlich, sondern verändert das Leben. Der Grund, warum wir Cardano bauen, ist, dass wir der Meinung sind, dass wir die legitime Chance haben, diese Vision für die Entwicklungsländer zu schaffen oder zumindest voranzubringen.

Wenn wir die Art und Weise, wie Kryptowährungen entworfen, entwickelt und finanziert werden, ändern können, dann gibt es eine große Errungenschaft.
aggi123
Posts in topic: 1
Beiträge: 130
Registriert: 23. Dez 2017, 09:29

24. Mär 2019, 15:02

Da muss man ja Urlaub für nehmen um das alles zu lesen. Danke dafür :-)
Antworten