Anmelden | Registrieren. - Der aktuelle Chat Verlauf ist nur für angemeldete Benutzer einsehbar. - Anmelden | Registrieren.

Moon Bot

Antworten
magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

5. Mär 2018, 15:15

Hab hier ein P&D bot gefunden, der glaube ich, kostenlos ist.....

ich kann den leider nicht testen, da ich kein bittrex/binance account frei habe, aber vielleicht hat ja jemand interesse (;

https://moon-bot.com/en/manual/pump-detection

Hinzugefügt nach 19 Minuten 18 Sekunden:
https://bitcointalk.org/index.php?topic=2234450.0

Hinzugefügt nach 5 Stunden 30 Minuten 9 Sekunden:
der bot sieht wirklich sehr gut aus !

allerdings wurde mir mitgeteilt, das es wohl keine bittrex P&D gruppen mehr gibt....

aber er kann auch "normale" tradingsignale aus telegramgruppen kaufen - automatisch ! werd das jetzt mal testen, sowas hab ich schon länger gesucht und dann auch noch kostenlos, wenn die trades unter 40$ bleiben (;
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor magictrade für den Beitrag:
sparky (5. Mär 2018, 23:43)

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

Coinmasterberlin
Posts in topic: 1
Beiträge: 75
Registriert: 8. Jan 2018, 15:27

5. Mär 2018, 21:28

Ich interessiere mich ja auch für einen Bot......aber ich bin immer abgeschreckt von den ganzen notwendigen "Einstellungen"...ich befürchte das es da bei falschen Einstellungen schnell zu einem hohen Geldverlust kommt.......gibt es da Abhilfe?
Bitcoin:
36Mj8PsoA8jEJYptqHU9bJvPkeq5Hx84c6
magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

6. Mär 2018, 00:11

ja gibts ^^

erstmal im demomodus oder mit wenig kapital ausprobieren.....

jemanden suchen, der es einem beibringt bzw selber viel lesen....


für gunbot machen die ein guten job:

https://gunbotuniversity.com/ref/magictrade

die bieten aber auch eine komplettbetreuung an....

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

15. Mär 2018, 22:03

wollte das nochmal pushen.....

habe moonbot jetzt ein paar tage getestet....

dafür das man den (mit kleinen positionen) gratis nutzen darf, ist der nicht schlecht.....

blicke selbst noch nicht ganz durch (wer russisch kann ist im vorteil (; )....

aber von den bots, die ich bisher kenne, mit einer der interessantesten - also wer am bot-trading interessiert ist, sollte sich das ding mal ansehen...

kann telegram-signale traden..
dumps erkennen...
pumps-traden usw

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

11. Apr 2018, 09:58

soooo.....

wollte euch ein letztes mal den bot empfehlen !............


der bot ist super ! ist bis 40$ ordergröße kostenlos !

hat sehr viele einstellungsmöglichkeiten....

ich lasse den jetzt seit einiger zeit mit telegram-signalen und moonshot laufen.....

hat in 11tagen ca. 4% gemacht und das bei dem markt und bei nicht all zu viel ahnung.....da läßt sich sicher noch mehr rausholen.....

so 10-12% im monat finde ich aber schon mal super ! und das 4free !
(ich glaube dieser limitet mining bot da hatte in 2 monaten auch 20% und man konnte nicht frei über seine coins verfügen und jedenfalls meine kohle ist bei dem jetzt vermutlich weg)

gibt auch noch eine bezahlte signalgruppe (bzw einige), die wohl noch bessere ergebnisse liefern.....

ich nutze momentan >10 signalgruppen, muss man halt suchen und aussortieren.....

da sind (gratis !) gruppen, die mit meinen moonboteinstellungen
keine! trades im roten gemacht haben (bisher!),
ein paar gruppen haben ein paar im roten und ein paar im grünen gemacht, aber unterm strich profit
und wenige haben verlust gemacht - die hab ich natürlich aussortiert (;


der bot geht für bittrex und binance......

ich würde absolut binance empfehlen !

der bot ist quasi gratis (bis 40$) und die signalgruppen auch !!!!!
und der bot kann erheblich mehr, als ich momentan nutze !

wer sich über mein ref-link (bei binance und/oder cointracking (oder wegen mir woanders^^)) anmeldet,
dem schicke ich gerne eine liste mit gruppen, die für mich gut laufen und meine einstellungen, für signalgruppen und moonshot (war schon ne nervige/zeitintensive arbeit, das zu testen und die signalgruppen zu suchen und zu sortieren usw).....
und ich glaube die account-beschränkung auf binance wurden aufgehoben (- habe da drei accounts, für verschiedene bots (; ).

cointracking (in der bezahlversion) ist auch ganz nett, da man dort die trades sehen kann und kann eventuell seine einstellungen verbessern, aber es geht auch ohne sehr gut !

ich kann natürlich keine garantie übernehmen, man weiß ja nie, wie der markt so ist...... 11% waren jetzt mein profit, in dem markt, soo wie er in den letzten 11 tagen war ^^ und mit "rumprobieren" (also einstellungen verändert usw)

aber man kann ja zB mit 100$ testen, und selbst noch ein paar gruppen hinzufügen oder aussortieren usw (;

manche machen auch recht gute profite, mit P&D und dem bot, aber da war ich nicht wirklich erfolgreich...... der pump war meistens schon vorbei, als der coinname angekommen war....


der "trick" an dem bot (so, wie ich ihn nutze) ist, das der die signale nicht komplett tradet (je nach einstellung)........

man bekommt als signal meistens ein kaufpreis und targets (meistens 1-3)

der bot kauft einfach nur und setzt ein stop-loss und verkauft dann (je nach einstellung) mit take profit und trailing stop.....

würde man zB zum "target 1" verkaufen, wäre der profit zwar höher, aber auch die chance geringer, das der preis erreicht wird und der trade wäre länger offen,
so macht der bot dann halt viele, kleine trades, die etwas sicherer sind.... so zwischen 1-18% pro trade .....verlust dann je nach stop-loss...... - hatte meinen auf 8% und zu viel verlust so...jetzt hab ich ihn auf 2% (;

bin echt begeistert !!!!

nutze ja noch den anderen bot, der im umgang erheblich komplizierter ist, den ich aber nach wie vor nutzen möchte,
aber das es sowas, wie moonbot, für "umsonst" gibt, überrascht mich echt !


was ich auch noch dazu empfehlen kann, ist "Cryptogrambot" ist ein telegram-bot, der über trades und den kontostand berichtet, mit übersicht in %.

moonbot und cryptogrambot bieten außerdem beide die möglichkeit, die tradehistory, als exceldatei oder csv zu exportieren..... :)

bitte fragt jetzt nicht nach tradehistorie oder so, ich schreibe jetzt hier shcon wieder 30min und bekomme dafür nichts, deswegen probierts einfach aus (;


wer noch kein binanceaccount hat (;
https://www.binance.com/?ref=16186127


oder cointracking:
https://cointracking.info/?ref=M448233

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

23. Apr 2018, 20:23

ich weiß nicht, ob ich das schon mal erwähnt habe, aber ich liebe diesen bot ! (:

habe auch ne scalping-signal-gruppe gefunden, aber die ist mit vorsicht zu genießen.......
die macht in der richtigen marktsituation richtig gut profit, dafür in der falschen gut verlust.....
muss man halt irgendwie filtern bzw schauen, wann mans laufen läßt und wann nicht.......

moonshot ist auch super ! - kauft nur in dips, quasi und macht nur sehr wenig verlusttrades......

wie gesagt, das ist keine "spielerei" das ist ein sehr genialer tradingbot, den man per hand, halb-auto und voll-auto nutzen kann........
für alles mögliche - nur ein tradingview-plugin hat er leider nicht.....
aber ist ja theoretisch machbar....(man braucht ein script, das emails parst und dann als telegramsignal versendet)

kostet in der vollversion auch nicht wenig......glaube 0,1btc .......

aber mit den richtigen telegram-signalgruppen ist das dingen genial und man muss kaum noch was machen....

habe mit dem bot/account viel rumgespielt und verschiedenes ausprobiert usw.......

in den letzten 23 tagen ist meine balance von 0,06737 auf 0,07647 angewachsen.......
also 13,5% in ca. 23 tagen - oder ca. 17% in 30 tagen und da geht 100% noch mehr, da ich wie gesagt sachen ausprobiert habe, nicht das ganze kapital verwendet habe usw......

hängt natürlich auch vom markt ab, aber der bot hat sooooo viele möglichkeiten, da kann man sämtliche filter usw nutzen, so das der bot dann und dann nicht kauft oder wenn es wiedermal crasht, kann man ein globalen "panic sell" programmieren usw......

mt den richtigen einstellungen usw halte ich das dingen für "sicherer" und vermutlich profitabler, als investitionen zB ins cloudmining oder so....

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

zooloo
Posts in topic: 2
Beiträge: 164
Registriert: 23. Dez 2017, 09:41
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

24. Apr 2018, 08:28

Also speziell zu deinen Angaben "der letzten 23 Tage":
Der gesamte Altocin-Markt ist in den letzten 23 Tagen knappe 100% gestiegen. Der Bot hat davon 13.5% mitgenommen. Da verstehe ich ehrlich gesagt nicht, wie du mit der Performance zufrieden sein kannst. Bei fallendem oder stagnierendem Markt wäre der Wert ja klasse (aber da machen die Bots ja in der Regel eher Verluste, je nach Einstellungen), aber bei dem Aufschwung der letzten Wochen empfinde ich die Performance ehrlich gesagt ziemlich beschissen ^^
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zooloo für den Beitrag:
TonY417 (24. Apr 2018, 17:16)
magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

24. Apr 2018, 22:32

wenn ihr anders mehr rausbekommt, dann verratet mir doch bitte, wie ?

wie viel hast du denn in den letzten 23 tagen gemacht ? bezogen auf die accountbalance ?
und wie viel zeit mußtes du dafür aufwenden ?

das soll jetzt kein größenmessen werden hier, das ist eine ernstgemeinte frage....ich sage ja nichtmal das du unrecht hast !

ich hab außerdem noch viel "ausprobiert" und nicht das volle potential genutzt !

ich lasse den bot nur nebenher laufen und es gibt auch "strategien" für baerische märkte.......

also ich bin mit der performance zufrieden, dafür, das ich nichts tun mußte - theoretisch muss ich nichtmal die coins kennen......

der bot traded halt (free) signale von telegramgruppen, aber nicht bis zum "target", dadurch geringeres risiko-.......(aber man kanns halt beliebig einstellen)

aber telegramsignale traden ist nur ein "werkzeug" von vielen.......

ich finde den bot super und verdiene auch nichts an der "werbung" hier......

du kannst mit dem ding ja auch manuel traden oder:

https://moon-bot.com/en/manual/strategies

Hinzugefügt nach 5 Minuten 41 Sekunden:
ich suche halt nach einer möglichkeit, mit möglichst geringen (zeit) aufwand, möglichst viel rauszubekommen.......
was jetzt nicht für mich heißt: schnell reich werden.....

wenn ihr easy 20-30% im monat macht, dann verratet mir doch bitte, bitte, wie..........ich habs bisher noch nicht geschafft und bin über 10-20% durch ein tradingbot recht glücklich, als "passives einkommen"

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

zooloo
Posts in topic: 2
Beiträge: 164
Registriert: 23. Dez 2017, 09:41

25. Apr 2018, 06:03

Ich habe am 16. umgeschichtet (also kann ich dir nur den Wert für 9 Tage geben). In denen waren es dann 25% wobei das heute wohl wieder etwas weniger wird ;) Hat mich ca. ne halbe Stunde Zeit gekostet, die Orders dafür einzustellen (und natürlich etwas Zeit für die "Recherche/Überlegungen" in was ich denn investieren möchte).
Wie gesagt, in nem neutralen/bearishem Markt wäre der Wert für den Bot echt Klasse, aber in 3 Wochen bullishen Umfeld wären MIR 13% einfach zu wenig. Und etwas Zeit geht ja sicherlich auch drauf, sich an die ganzen Einstellungen ranzutasten etc. Aber wenn man da Lust drauf hat, ist das ja auch okay, wär nur nix für mich.
magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

26. Apr 2018, 20:18

ok, magst du das noch etwas erläutern ?
du investierst einfach in coins/icos ?
"unbekannte" oder auch unter den top ? bzw wie triffst du die auswahl ?

und naja, du mußt die coins dann kennen bzw dich damit auseinandersetzen usw......
und dann ist da nach nem crash halt ne phase, wo alles wieder steigt......da kann man recht leicht % machen.....
aber was dann ? zB im seitwärtsmarkt oder wenns nur langsam vorran geht ?

den bot hab ich einmal eingestellt und jetzt läuft der.......eventuell alle paar wochen mal die gruppen aussortieren.....
und ich muss dafür theoretisch kein einzigen coin kennen, der traded alle, für die es signale gibt ^^
und wie gesagt, der angegebene % war, obwohl ich nebenher noch andere strategien getestet hab (auf dem gleichen account) und nicht das volle potential genutzt habe, da geht ganz sicher mehr......
der traded halt telegram-signale......kann aber auch etliches anderes.......
im bärenmarkt kann man dann mit dem ne andere strategie traden, falls die telegram-signale nicht gut genug sind........ma abwarten....

naja trading view signale kann der über ein "zwischen-skript" auch verarbeiten......

ich bastel dennoch bald ehr an eigenen skripten, da ich dann auch margintrading machen kann und shorten - da sehe ich viel mehr potential (;

Hinzugefügt nach 3 Minuten 5 Sekunden:
also ich finde selbst 10% für eine monat nicht schlecht, fürs "nichtstun"..........

was bekommt man denn beim cloudmining raus ? sehr viel mehr ist das auch nicht, aber da muss man dann auch ein anbieter finden, dem man vertrauen kann...... naja, bei dem bot müßen halt die signale stimmen oder die settings.......

und dann ist das mit dem risiko auch noch so ne sache......

ich weiß ja nicht, was für ein risiko du beim umschichten hast, aber bei meiner strategie, die ich momentan fahre, ist das risiko auf viele coins verteilt mit nem stop-loss von -2%.

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

Benutzeravatar
TonY417
Posts in topic: 2
Beiträge: 159
Registriert: 22. Dez 2017, 21:38
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 121 Mal

27. Apr 2018, 03:46

Beim cloud mining bekommst du im schnitt zwischen 0,5-1% am tag raus. Ich hab ja insgesamt 3 anbieter durch und immer das gleiche ergebnis. Mal mehr, mal weniger.

Und ja, wir investieren einfach stumpf in die coins. Man muss sich nichtmal krass damit auseinander setzen. Reicht wenn man die signale der anderen mitnimmt.
Vor 1-2 monaten ca habe ich verge, stellar, tron und omg gekauft. Praktisch alle haben so halbwegs verdoppelt seitdem.
Jetzt hab ich verge in iota gewandelt und hau dann 2019 die steuern für verge raus und das wars. Lass ich jetzt einfach so laufen.
Seitwärtsbewegung? Ich rieche eher kryptofrühling und jetzt dann kryptosommer und boomparty für das 2. Halbjahr
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TonY417 für den Beitrag:
Largo2 (28. Apr 2018, 08:08)
----------------------------------------------
Was man im Inneren ist spielt keine Rolle. Was man tut zeigt wer man ist.
Man stirbt als Held oder lebt solange, bis man selbst der Böse wird.
magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

4. Mai 2018, 14:35

klingt auch nicht verkehrt.....
aber man muss dann schon die richtigen coins erwischen.....


bin nach wie vor recht zufrieden damit, weil ich muss gar nichts dafür machen....läuft einfach....

und wie gesagt, es geht noch mehr - habe nicht das ganze kapital verwendet und auch nur die free-version.

aktuell siehts so aus.....

im letzten monat eine %-Steigung von.....

bei gunbot:
USD: 98%
BTC: 41%


bei moonbot (aber wie gesagt, da geht garantiert noch mehr ! und je mehr kapital man hat, desto größer ist auch der % gewinn)
USD: 63%
BTC: 16%

und das dafür, dass das ding nur läuft......

wenn ich das richtig verstanden habe wirft mining so 7,5-15% pro monat ab ?

mit den bots kann man auch im seitwärtstrend und im bärischen markt traden, wenn man weiß, wie (;

die bots bieten aber recht viele möglichkeiten, ich habe mit moonbot überwiegend nur telegramsignale traden lassen....


beim "umschichten" können die gewinne zwar größer sein, aber man muss doch schon irgendwie wissen, in welchen coin man umschichtet usw....

Hinzugefügt nach 8 Minuten 8 Sekunden:
ich sag ganz ehrlich.......
ich bin kein "coin-nerd", auch wenn ich die technik super finde.....

mir geht es ehr darum, so einfach, wie möglich, ein "passives einkommen" zu generieren.....

wenn das mit dem umschichten natürlich einfacher/effektiver sein sollte.....

wie geht das ? woher weiß ich, wann-welchen coin ?

und ihr verwendet ja sicher nicht das ganze kapital ?

meine % werte beziehen sich auf den %-zuwachs vom gesamtkapital....

Hinzugefügt nach 1 Minute 42 Sekunden:
äh..... mit gesamtkapital meine ich die accountbalance (;

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

4. Mai 2018, 14:46

mit margintrading hatte ichs auch mal geschafft, aus 8k, 40k zu machen, in 3-4wochen, aber genauso schnell war das geld auch wieder weg ^^

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

Benutzeravatar
TonY417
Posts in topic: 2
Beiträge: 159
Registriert: 22. Dez 2017, 21:38

4. Mai 2018, 17:25

wieso das!? wie verbrennst du denn 30k so schnell?
----------------------------------------------
Was man im Inneren ist spielt keine Rolle. Was man tut zeigt wer man ist.
Man stirbt als Held oder lebt solange, bis man selbst der Böse wird.
magictrade
Posts in topic: 10
Beiträge: 236
Registriert: 22. Dez 2017, 20:58

5. Mai 2018, 13:56

naja, ich war noch zu (nennen wirs mal) unerfahren....
bzw hab das sogar mehrmals geschafft......
meistens gute trades gemacht, wenn btc/usd bullish war, aber mit (im verhältnis zur accountbalance) zu großen positionen gehandelt und dann, als der markt "gecrashed" ist, nicht auf mein "bauchgefühl" gehört, sondern auf irgendwelche signale, die gesagt haben "es geht noch weiter hoch" und naja irgendwann kommt dann bei margintrades die liquidationsgrenze.....

mal abgesehen davon - hätte ich meine ersten btc einfach nur gehalten, hätte ich stressfreier, fast genau so viel gemacht, wenn auch nicht ganz so schnell....

deswegen und auch weil ich nicht scharf aufs "traden" oder auf "cryptos" bin sondern ehr ein passives einkommen will, sind mir tradingbots schon ganz recht....

das was ich damit aktuell mache ist ja auch nur die spitze des eisbergs.....
umso mehr zeit man da investiert, umso mehr bekommt man auch raus....

gunbot kann zB jetzt (oder auf jeden fal bald - ich weiß es grade nicht) auch margintraden und shorten auf bitmex und tradingviewsignale traden....

moonbot kann auch tradingviewsignale traden über ein umweg....

mir ist noch eingefallen, beim mining ist die kohle erstmal "investiert", und du bekommst täglich über zeitraum X was davon ausgezahlt....

bei dem, was ich beschrieben habe, habe ich die kohle oder ehr coins auf meinem account und kann jederzeit darüber verfügen...
dafür machste dann halt beim mining, sobald du den ROI erreicht hast nur noch plus....

deswegen sieht für mich eine langfristigere und risikoärmere strategie ehr vor mit bots zu traden (die haben halt keine gefühle) und zu streuen auf verschiedene strategien, bots, mining usw

ich habe ne kleine Telegramgruppe für
Traidingbots,
Miner/Bots (die free Hash anbieten),
Faucet-Bot usw gemacht....

https://t.me/internet2money

Antworten