Anmelden | Registrieren. - Der aktuelle Chat Verlauf ist nur für angemeldete Benutzer einsehbar. - Anmelden | Registrieren.

Analysen/Spekulation - Bitcoins, Altcoins, ICOs, Etc. - Mega Thread

Hier werden Analysen und Spekulationen diskutiert.
Kassiber
Posts in topic: 39
Beiträge: 294
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

19. Sep 2018, 09:18

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kassiber für den Beitrag:
wiesl69 (20. Sep 2018, 22:11)
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 42
Beiträge: 328
Registriert: 26. Nov 2017, 00:35
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

21. Sep 2018, 16:05

Verschoben! Neue Frist für VanEck-SolidX Bitcoin ETF

https://decentralbox.com/neue-frist-fue ... tcoin-etf/
https://theicojournal.com/postponed-sec ... tcoin-etf/

Official:
https://www.sec.gov/rules/sro/cboebzx/2018/34-84231.pdf

Hinzugefügt nach 3 Stunden 54 Minuten 52 Sekunden:
Nachtrag (Aus dem Chat kopiert):
Zu den ETFs ich hab jetzt gelesen, das die theoretisch garnicht verschoben wurden offiziell, in dem offiziellen Dokument steht nur das sie nach noch mehr Meinung von außen suchen. Und es eig. positiv noch eingestellt ist, da sie Interesse und "saubere Arbeit" zeigen. Evtl. kommt erst eine Meldung die Eindeutig eine Verschiebung ankündigt und sich als Katalysator auswirkt?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag (Insgesamt 2):
wiesl69 (22. Sep 2018, 11:07) • Kassiber (22. Sep 2018, 13:14)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

28. Sep 2018, 00:42

wenn das stimmt???????????
gibts ne short squezze bis 10000 USD

Bild

Hinzugefügt nach 1 Minute 14 Sekunden:
auf eine weiße Kerze folgen meist 2 weitere, wie auch im down trend... 1, 2, 3
egal welche Richtung

Hinzugefügt nach 1 Minute 57 Sekunden:
Ausnahmen bestätigen die Regel ;) siehe Juli-August ;)

Hinzugefügt nach 1 Minute 27 Sekunden:
pssst :P
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 3):
Patrico91 (28. Sep 2018, 07:58) • Admin (28. Sep 2018, 15:02) • wiesl69 (28. Sep 2018, 22:32)
Crypto = Freiheit
Patrico91
Posts in topic: 5
Beiträge: 24
Registriert: 8. Jan 2018, 14:32

28. Sep 2018, 08:02

berliner-nobody hat geschrieben:
28. Sep 2018, 00:47
wenn das stimmt???????????
gibts ne short squezze bis 10000 USD

Bild

Hinzugefügt nach 1 Minute 14 Sekunden:
auf eine weiße Kerze folgen meist 2 weitere, wie auch im down trend... 1, 2, 3
egal welche Richtung

Hinzugefügt nach 1 Minute 57 Sekunden:
Ausnahmen bestätigen die Regel ;) siehe Juli-August ;)

Hinzugefügt nach 1 Minute 27 Sekunden:
pssst :P
Sollte bei so einem Anstieg nicht ein erneuter Hype ausbrechen? Laut Chart würden dann sicherlich viele Chartisten von einem Bruch des diesjährigen Downtrends sprechen, weshalb viele long gehen und die Rakete startet...Nur so ein Gedanke von mir?!
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 42
Beiträge: 328
Registriert: 26. Nov 2017, 00:35
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

28. Sep 2018, 15:17

@ Berliner glaubst du es könnte eine Ausnahme sein? :P Immerhin haben wir seit Wochen unsere Regel :P
In meinem "subjektiven" Chart haben wir den downtrend noch nicht verlassen.
Es ist bemerkenswert wie es sich an der gepunkteten downtrend Linie orientiert und sie quasi angetastet wird.

Ich bin auch davon überzeugt das wir früher oder später ausbrechen, ich will nur nicht ausschließen bzw. "verpassen" wenn es kurz einen tieferen Boden küsst. :lol:
Bildschirmfoto 2018-09-28 um 15.05.09.png
Bildschirmfoto 2018-09-28 um 15.05.09.png (333.64 KiB) 2109 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag:
wiesl69 (30. Sep 2018, 23:46)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

29. Sep 2018, 21:23

dieser Trend, ist zu kurz, es fehlt das Allzeithoch...
an kurzen charts orientiert sich doch keine Longi..
.
das ist / wird ein Hammer!!

Bild

Hinzugefügt nach 5 Minuten 12 Sekunden:
Ist der Bitcoin das Gold der Zukunft? Die Analyse von Frank Schwab

Bitcoin ist kein Zahlungsverkehrssystem, sondern digitaler Wert
Gold ist ein Relikt aus der Vergangenheit (meine Meinung :D)
Bitcoin lassen sich einfach nutzen und man kann auch damit bezahlen (NUTZEN, WELCHEN hat Gold?)
Auch der Goldpreis schwankt stark
Gold zu fördern, ist aktuell 20 mal teurer als Bitcoin zu erzeugen (für die Kritiker welche immer sagen Bitcoin verbraucht viel Strom?? Dieser Herr einer BANK beschreibt den NONSENS welcher in der Mainpresse verbeitet wird, also Schwachsinn. Ein selbst denkender Mensch könnte selbst darauf kommen, aber wieviele denken noch selbst und lassen sich ihre Meinung vorschreiben!?? )
Fairer Wert von Bitcoin über USD 400.000
Flächendeckende Verbreitung von Bitcoin in den nächsten 5 bis 15 Jahren denkbar
https://www.it-finanzmagazin.de/bitcoin ... wab-78265/

Bitte in Ariva posten haha bin gesperrt weil ich die Mods genervt habe :D
Zuletzt geändert von berliner-nobody am 29. Sep 2018, 22:14, insgesamt 3-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 4):
Chris T Ian (29. Sep 2018, 21:49) • Admin (29. Sep 2018, 21:51) • wiesl69 (30. Sep 2018, 23:43) • kirchiman (4. Okt 2018, 12:47)
Crypto = Freiheit
Chris T Ian
Posts in topic: 107
Beiträge: 326
Registriert: 23. Dez 2017, 11:24
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 296 Mal
Kontaktdaten:

29. Sep 2018, 21:47

@Berliner - mache ich
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chris T Ian für den Beitrag (Insgesamt 2):
Admin (29. Sep 2018, 21:51) • berliner-nobody (29. Sep 2018, 22:09)
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

29. Sep 2018, 22:09

Longboard hat geschrieben:
22. Dez 2017, 22:51
Weis jemand ob XVG auch auf dem ledger blue abgelegt werden kann ?
sollte gehen, wenn ich mich recht erinnere aber nagel mich nicht fest google mal vorher

Hinzugefügt nach 1 Minute 42 Sekunden:
Re: Analysen/Spekulation - Bitcoins, Altcoins, ICOs, Etc. - Mega Thread
siehe Hammer zuvor ...

Bild

Hinzugefügt nach 1 Tag 23 Stunden 33 Minuten 15 Sekunden:
Re: Analysen/Spekulation - Bitcoins, Altcoins, ICOs, Etc. - Mega Thread
das ist eine nette seite, sie brechnet aus Basis der Geldmengen M0, M1; M2 die wahrscheinlichkeit zusammen mit anderen Faktoren, den Preisanstieg wenn 1%, 2% , 4% und so weiter der genannten Geldmengen also Fiats in einen Coin fliessen würden!!!!!!!

also 1% der Geldmenge M0 ergibt aktuell folgenden Preis ;) haha
da sieht man mal welches potenzial cryptos haben... gemessen am FIAT-GELD dürft ihr gern auf Ariva posten mit Verlinkung zu cryptoevo.de

https://coincheckup.com/coins/paccoin/predictions
Bild

Hinzugefügt nach 1 Stunde 12 Minuten 37 Sekunden:
Re: Analysen/Spekulation - Bitcoins, Altcoins, ICOs, Etc. - Mega Thread
Das volumen nimmt ab, stetig, das wird sich ändern siehe Buy Tage!!!!!!!!!

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag:
wiesl69 (30. Sep 2018, 23:46)
Crypto = Freiheit
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 42
Beiträge: 328
Registriert: 26. Nov 2017, 00:35
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

1. Okt 2018, 23:01

Hab dich zitiert auf Ariva ;)

Was ich auch sehr praktisch finde bei Coincheckup das man mehr als nur 24std Prozentuale Preisveränderung sieht sondern auch z.b. 30Tage oder 200Tage.

Dazu einfach auf Customise -> Custom Edit drücken, rechts oben.
Bild
Und dann Hackerl setzen.
Bild
So schaut das Endresultat dann aus, man kann das sogar danach auch sortieren lassen.
(Zum vergrößern drauf klicken)
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag (Insgesamt 2):
berliner-nobody (1. Okt 2018, 23:31) • wiesl69 (4. Okt 2018, 21:32)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

1. Okt 2018, 23:12

ist ne coole seite würde ich sagen...

du kannst für dich selbst alles analysieren

Hinzugefügt nach 1 Tag 22 Stunden 3 Minuten 30 Sekunden:
es gibt keine Welle 7 ;)
nicht bei fallendem Volumen!!!!!!!!!!!!!!
#61086
https://www.ariva.de/forum/bitcoins-der ... mppos61084

Bild

das ist schwachsinn

ohne Volumen nach unten kann es keine Welle 7 geben!!!!!!!!!
siehe Chart zuvor Volumen... Ausgust ...
Bild

Hinzugefügt nach 10 Minuten 24 Sekunden:
Kommentare
https://www.godmode-trader.de/artikel/b ... es,5838406
https://www.godmode-trader.de/artikel/f ... tt,6470048
https://www.godmode-trader.de/artikel/l ... en,6086512

Hinzugefügt nach 2 Minuten 5 Sekunden:
dürft ihr gern auf ariva posten wenn ihr wollte ...

Hinzugefügt nach 58 Sekunden:
als tip, achte nie darauf an was du glaubst, sondern nimm die Fakten, nur diese sind WAHR!!!!!!!!!!!!!!

Hinzugefügt nach 29 Minuten 46 Sekunden:
ich weis das ist schwer zu glauben, aber betrachtet die Fakten!!!!!!!!!!!!!
Nichts anderes!!!!!!!!

Hinzugefügt nach 1 Tag 17 Stunden 2 Minuten 25 Sekunden:
börsen crash voraus ...

"USA: Neugeschaffene Stellen außerhalb der Landwirtschaft im September 134.000. Erwartet wurden 188.000 nach 201.000 im Vormonat.
GuidantsNews –14:30"

der Euro zieht kurzeitig an doch das Kapital flieht in den Dollar!!!!!!!!!!!!
Die 10jährigen Anleihen stiegen auf 3,2 % / Dividende gibt es mit RISIKO max 5% !!!!!!!!!!!

https://www.godmode-trader.de/

Hinzugefügt nach 53 Minuten 58 Sekunden:
https://www.godmode-trader.de/devisen/b ... s,23087055

cryptocompare also viele Börsen zeigt 6600 USD

bitstamp (einziege EU Börse mit Banken Lizenz) nur 6545 USD = caa. 55 USD Differenz ;)

https://bitcoinwisdom.com/markets/bitstamp/btcusd
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 2):
Admin (3. Okt 2018, 22:56) • wiesl69 (4. Okt 2018, 21:32)
Crypto = Freiheit
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 42
Beiträge: 328
Registriert: 26. Nov 2017, 00:35
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

5. Okt 2018, 16:33

BTC - Short VS. Long
Bildschirmfoto 2018-10-05 um 16.30.14.png
Bildschirmfoto 2018-10-05 um 16.30.14.png (162.8 KiB) 1618 mal betrachtet
Schaut doch ganz gut aus, was sagt ihr?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag (Insgesamt 2):
berliner-nobody (5. Okt 2018, 16:50) • wiesl69 (6. Okt 2018, 22:29)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

5. Okt 2018, 17:13

short squezze??

Hinzugefügt nach 12 Minuten 39 Sekunden:
Euro crash voraus!!!!!!!!!!!



der USD wird steigen!!!!!!!!!!! Rohstoffe fallen!!!!!!!!!!!!! auch GOLD!!!!!!!!!!

Alle anderen FIATS werden fallen schnell und stark!!!!!!!!!!!

Bild

Hinzugefügt nach 2 Stunden 26 Minuten 13 Sekunden:
wer es mathematisch vertseht!?
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 3):
TiGer39 (5. Okt 2018, 18:36) • wiesl69 (6. Okt 2018, 22:29) • Admin (7. Okt 2018, 00:07)
Crypto = Freiheit
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

8. Okt 2018, 17:36

Börsen crash vorraus

L&S DAX 11.939,00 -172,90 -1,43 17:35:42
DB TecDAX 2.645,25 -99,89 -3,64 17:35:31
MDAX 24.862,00 -414,30 -1,64 17:35:29
EURO STOXX 50 3.306,50 -42,00 -1,25 17:35:24
DB Dow Jones 26.344,00 -103,10 -0,39 17:35:33
DB S&P500 2.875,25 -10,32 -0,36 17:35:19
NAS100 7.330,50 -87,00 -1,17 17:35:41
DB Nikkei 225 23.440,00 -343,70 -1,45 17:35:03
Hang Seng 26.040,12 -283,48 -1,08 17:35:42
EUR/USD 1,14720 -0,00507 -0,44 17:35:42
Bitcoin BTC/USD 6.691,10 104,70 1,59 17:35:41
Gold 1.184,79 -18,08 -1,50 17:35:43
Brent Crude Öl 83,495 -0,620 -0,74 17:35:43
Euro-Bund Future 157,99 0,41 0,26 17:35:43
https://www.godmode-trader.de/

Gold crasht mit.. wie ich immer sagte wegen dem steigenden Dollar... Gold und andere Rohstoffe müssen fallen...

heute bereist fast 100 Mrd MK verloren...... !!!!!!!!!!!!!!
Soviel wie Bitcoin allein ungefähr wert ist ;)
Bitcoin gewinnt gerade ein paar Millionchen...
ca. 100 Mio ;)
Aber 100 MRD sind NUR in GOLD frei geworden, NUR Gold!!!!!!!!!!!!

Hinzugefügt nach 1 Minute 36 Sekunden:
Vertrauen in Zentralbanken!??????????
Wir vor allem in Europa starken SCHADEN nehmen...


Hier drohen hohe Staatsausgaben die fragile Stabilität der Eurozone zu gefährden. Aber auch ohne Italien ist die Lage nicht gut.

Die Stimmung in der Industrie hat eine Trendwende vollzogen (Grafik 1). Fairerweise muss man sagen, dass die Stimmung immer noch gut ist. Im Vergleich zu den letzten Jahrzehnten war sie außergewöhnlich gut. Eine Abkühlung ist nachvollziehbar. Das Problem: Trendwenden wie jetzt endeten immer in einem Abschwung. Es gab in den letzten dreieinhalb Jahrzehnten keinen einzigen Fall, in dem eine so klare Trendwende ohne Abschwung endete.
....
Politisch wird es sehr schwierig sein, neue Interventionen bei der bereits aufgeblähten Bilanz durchzusetzen. Zinsen können nicht gesenkt werden. Sie sind bereits bei 0 % oder teils darunter. Es gibt zwar kein Gesetz gegen Negativzinsen, aber will die EZB die Banken nicht in die Insolvenz treiben, sind ihr die Hände gebunden. Kurz gesagt: die EZB kann nichts mehr tun.
https://www.godmode-trader.de/artikel/n ... en,6482222

dürft ihr gern auf ariva posten
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 2):
Admin (8. Okt 2018, 20:00) • wiesl69 (10. Okt 2018, 21:16)
Crypto = Freiheit
Gogolino
Posts in topic: 1
Beiträge: 10
Registriert: 28. Dez 2017, 23:25

8. Okt 2018, 18:54

Hallo @all habt ihr schon etwas vom Projekt BBK Brickblock ghört. Ich finde das scheint ein super Projekt zu sein. Glaubt ihr das hat Zukunkt?
Viele Grüsse
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

8. Okt 2018, 19:08

Lesen denken, verstehen, bewusst werden!


Papiergeld: Der größte Betrug der Weltgeschichte?
Warum akzeptieren Menschen wertloses Papier als Zahlungs- und Wertaufbewahrungsmittel? Eine Antwort liefert die Geschichte: Nur unter Androhung der Todesstrafe konnten Menschen dazu bewegt werden, Edelsteine und Gold gegen wertloses Papiergeld einzutauschen.
von Oliver Baron

Auch heute noch meinen (glauben, Religion) viele Menschen, für jede Banknote sei bei einer Zentralbank ein bestimmter Betrag in Gold oder Silber hinterlegt. Seit der Abschaffung des Goldstandards ist das aber tatsächlich nicht mehr der Fall. Im heutigen sogenannten "Mindestreserve-System" existieren nur noch geringe Mengen an Edelmetallen bei Zentralbanken als Sicherheit. Währungen wie der Euro oder der Dollar sind Fiat-Währungen: Sie sind durch nichts gedeckt und haben keinerlei intrinsischen Wert – ganz egal ob es sich um Münzgeld, Papiergeld oder elektronisches Geld handelt. Akzeptiert werden sie letztlich nur, weil sie von den Menschen als werthaltig angesehen werden – auch wenn zur Durchsetzung der Akzeptanz von Papiergeld heute nicht mehr mit der Todesstrafe gedroht werden muss.
https://www.godmode-trader.de/know-how/ ... te,6480798

auf Ariva posten ;)

Hinzugefügt nach 49 Minuten 20 Sekunden:
Naja als wenn ich es nicht seit Ende 2017 schon schreibe!!!!

der Dollar steigt, es hat kein Sinn Gold gegen einen steigenden Dollar hoch zu kaufen...
erst wenn der Dollar wieder fällt, LANGFRISTIG, hat es einen Sinn Gold zu kaufen, gegen das Fallen des Dollar eben.

Montag, 08.10.2018 - 19:35 Uhr
GOLD - ist das jetzt der Ausverkauf der "Krisenwährung"?

Das liegt daran, dass der Durchschnitt stark von den drei großen Bullenmärkten geprägt ist. Die 70er Jahre und die Jahre 2001 bis 2011 haben Gold kräftig steigen lassen. Der Preis vervielfachte sich. In den darauffolgenden Bärenmärkten wurde der Anstieg der Bullenmärkte nie wieder komplett wettgemacht. Unterm Strich ist Gold daher immer ansteigend.


Filtert man nach den Bullenmärkten, berücksichtigt also nur die Jahre im Bullenmarkt, ergibt sich Grafik 2. Wie eklatant der Preis in diesem Jahr davon abweicht, ist offensichtlich. Wir sind eben nicht in einem Bullenmarkt für Gold, sondern in einem Bärenmarkt.
https://www.godmode-trader.de/artikel/g ... ng,6485189
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag:
wiesl69 (10. Okt 2018, 21:17)
Crypto = Freiheit
Benutzeravatar
Admin
Site Admin
Posts in topic: 42
Beiträge: 328
Registriert: 26. Nov 2017, 00:35
Hat sich bedankt: 292 Mal
Danksagung erhalten: 239 Mal

8. Okt 2018, 21:43

Hab diese relativ gute Diskussion zwischen Charlie Lee und Roger Ver angeschaut.
Und später nun ein Post von Mr.Robot Gelsen den er verlinkt hat in einem neuen Post.
Mich würde eure Meinung dazu interessieren?
Das was Mr.Robot sagt klingt eigentlich sehr Interessant!



Mr.Robot - 02.09.17 04:56 - #25452 hat geschrieben: warum bch das sidechain konzept nicht erfüllt
der grund ist ganz einfach , weil funktionen von btc immitiert werden.
charlie lee hat sich dabei was gedacht...
er hat extra die coins vervierfacht....
das heißt es gibt 84 mio maximale ltc...
dadurch kommt die wertigkeit 1ltc=0.25btc zu stande.....
durch die mehr maximalen coins , gewährleistet charlie lee mit litecoin, dass ltc immer weniger wert sein wird als btc selbst.
das ist ein bug beim bch
dadurch ist bch keine sidechain , sondern eine konkurrenz.....
charlie lee hat mit abstand das problem intelligenter gelöst
ltc bleibt eine unterstützung und wird somit nie eine konkurrenz sein.
das ist der grund warum die wahren bitcoiner alte hasen den ltc und nicht den bch supporten.
Quelle: https://www.ariva.de/forum/bitcoins-der ... mppos25454

Dann noch weiter gelesen auch sehr interessant.
Ein hauch abgehobener, aber Hey! Wir können schon Ohren mit Bioharzen 3D drucken und an Mensch implantieren, ohne das es abgestoßen wird. Who knows what else is possible... :roll:
Mr.Robot - 31.10.17 16:19 - #28382 hat geschrieben: ltc vs btc gold vs btc cash
ltc ist eine intelligente sidechain.
sie definiert nämlich in der programmierung , dasss ein ltc niemals soviel wie ein btc wert sein kann...
deshalb der name lite....
der unterschied hier in den forum für leute die das thema leider nur durch fake medien verstanden haben, liegt darin transaktion kostengünstig und schnell dauerhaft durchzuführen.
btc gold und btc cash machen das definitiv nicht....
bei ltc lightning network wurde geprüft , dass mikro transaktionen zum null tarif durchgeführt werden kann , dank segwit.
das fehlt alles bei btc gold und btc cash.
nun der unterschied warum btc cash und btc gold konkurrenten sind und es sich dabei um keine intelligenten sidechain handelt.
der grundansatz ist falsch.
ltc gibt es maximal 84 mio coins, welches langfrisitig 1ltc =0,25 btc darstellen wird...
bei den 2 fake bitcoins und weitere fake bitcoins ist der grundansatz auf 21mio coins beschränkt , wie der btc selbst...
dadurch sind es konkurrenten und keine sidechain. sie geben keinen technischen wert vor , wie ltc es macht.
das ist der gigantische vorteil für ltc. ltc wird btc cash und btc gold in die insolvenz treiben .. .
es sind nur methoden um den ltc mainstream zu bekommen , aus informatikersicht.

eine konkurrenz mit niedrigen preisen verlockt die gier und täuscht anleger.
so entlastet man das btc netzwerk. wenn volumen entzogen wird und es nicht mehr durch neugenerierte nachfrage gedeckt wird, kommt die umschichtung...
ziel von dem ganzen ist , dass btc lukrativ bleibt für neu einsteiger....
sonst wäre das projekt gescheitert!
der markt soll expandieren und die leute die heute bitcoin kennen , kennen vermutlich auch bitcoin gold und bitcoin cash.
die neugenerierte nachfrage kennt aber nur btc core...
der markt soll expandieren und das geht nur mit lukrativen werten und einer umschcihtung...
denn so bleibt btc core lukrativ für die neue nachfrage und gleichzeitig bleibt das kapital im kryptomarkt und fließt nicht wieder in fiat zurück. das war das größte problem für bitcoiner zur zeit.
deshalb kam bitcoin cash und bitcoin gold...
das ist der masterplan nur die leute schlafen noch und haben bitcoin nicht richtig verstanden.
wenn das kapoital gefangen ist im kryptomarkt , dann kann btc expandieren langfrisitg betrachtet.
es bringt doch nichts, wenn wir immer mehr länder bekommen ,welche den btc verbieten.
die zukunft ist ungewiss und man riskiert definitiv nicht die zukunft mit bitcoin core.
es wird dann bitcoin gold oder so als fake news verbannt , aber der originale bitcoin bleibt ohne schaden..
die regulation bezüglich staat muss gelenkt werden auf einen anderen coin .
das ist phase 3 der etablierung von btc.
deshalb sind btc gold und btc cash keine sidechains, sondern scam coins, mit einem anderen sinn dahinter, als nur kapital abzuzweigen.
es ist der masterplan der nwo
Quelle: https://www.ariva.de/forum/bitcoins-der ... mppos28382

Hinzugefügt nach 1 Stunde 23 Minuten 20 Sekunden:
Hab den Artikel nur halb Gelsen aber meine ganzen USDT aus der Seiten Linie in TrueUSD gechangend. Und überlege gerade Binance zu plündern, TUSD kann man auch z.b in der Exodus Wallet bunkern, sogar auf der Hardware wallet da es ein ER20 Token ist.
https://www.btc-echo.de/bitfinex-eine-b ... 1539006926

Zitat aus CryptoEvo Chat - Mo 10:11 pm
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Admin für den Beitrag (Insgesamt 2):
McFly (9. Okt 2018, 14:11) • wiesl69 (10. Okt 2018, 21:20)
Klug ist, wer nur die Hälfte von dem glaubt, was er hört. Weise ist, wer erkennt, welche Hälfte richtig ist.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Diejenigen, die lautstark darüber diskutieren, warum es nicht geht, mögen bitte jene nicht stören, die es gerade tun.
berliner-nobody
Posts in topic: 163
Beiträge: 237
Registriert: 22. Dez 2017, 21:45
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 62 Mal
Danksagung erhalten: 470 Mal
Kontaktdaten:

9. Okt 2018, 19:48

Warum? siehe fett markiert

belesen dazu ;)

https://de.wikipedia.org/wiki/Metcalfesches_Gesetz
einfach gesagt, der BTC ist immer noch zu teuer bei Transaktion


Bild


Er will nach oben raus, LONG gesehen!!! ;)


09.10.2018 - 08:51 Uhr - MARCO BERNEGG
"Bitcoin steht kurz davor, zu explodieren" - Ontology legt zu
Der Kryptomarkt zeigt sich am heutigen Dienstag wieder freundlicher. Die Leitwährung Bitcoin liegt auf 24-Stunden-Sicht knapp ein Prozent im Plus und zieht damit die Altcoins mit nach oben. Diese verzeichnen teils deutlich größere Gewinne.


Bild

http://www.deraktionaer.de/aktie/-der-b ... 401850.htm

Hinzugefügt nach 3 Minuten 5 Sekunden:
So das schrieb ich schon vor Wochen Monaten auf Arvia, Zitat ungefähr "ich hoffe noch auf die Schweizer, dann muss die FED nach ziehen"

Zum Thema ETF ;)

Jetzt kommt er sicher !!! Spätestens wenn das Kapital dort hinrennt und es sich rum gesprochen hat ;) denn ....

Crypto Fund AG: Erster Bitcoin-Vermögensverwalter der Schweiz
Dienstag, 09.10.2018 12:00


Die Crypto Fund AG erhält als erstes schweizerisches Krypto-Unternehmen die Bewilligung der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA) als Vermögensverwalter. Über die Crypto Fund AG kann man künftig Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash und viele andere Kryptowährungen kaufen, verkaufen und verwalten lassen.

Bitcoin-Handel in der Schweiz: Als erstes Unternehmen in der Schweiz bekommt die Crypto Fund AG die Erlaubnis, die Vermögensverwaltung und den Vertrieb von inländischen und ausländischen Fonds zu betreiben. Gemäß einer Pressemitteilung, die BTC-ECHO vorliegt, darf das Unternehmen als Vermögensverwalter kollektiver Kapitalanlagen außerdem die Anlagebetreuung für institutionelle Kunden übernehmen. Wie aus der Pressemitteilung weiter hervorgeht, seien Aktivitäten ohne eine solche Bewilligung von allen Marktteilnehmern, die sich mit digitalen Assets beschäftigen, beschränkt. Denn so unterliegen sie lediglich der Einhaltung der Anti-Geldwäsche-Richtlinien. Das umfasse nicht die Überwachung aller Aktivitäten oder die operative Führung von Krypto-Unternehmen. Dazu der COO der Crypto Fund AG:

„Die Bewilligung repräsentiert unsere professionelle Arbeit innerhalb der letzten 12 Monate und ist ein großer Meilenstein für uns. Dabei gilt unser Dank vor allem unseren Partnern, die diese wegweisende Bewilligung ermöglichten. Ebenfalls bedanken wir uns bei der FINMA für die gute Zusammenarbeit.“

Mathias Maurer

Crypto Fund AG erhält neuen Verwaltungsrat
Zudem bekommt die Crypto Fund AG Verstärkung aus dem universitären Bereich. So wird Professor Dr. Fabian Schär (hier zum Interview „Der Bitcoin wird sich durchsetzen“), Direktor des Center for Innovative Finance an der Uni Basel, künftig den Posten als Verwaltungsrat übernehmen. Schär dazu gegenüber BTC-ECHO:
https://www.ariva.de/news/crypto-fund-a ... er-7191820


Dienstag, 09.10.2018 - 14:30 Uhr
Droht der weltweite Schuldenkollaps?
Italien ruft böse Erinnerungen an 2008 und 2012 wach. Das soll es auch, denn es ist der Brandherd, der am ehesten für eine globale Schuldenkrise sorgen kann.

Bild



https://www.godmode-trader.de/artikel/d ... ps,6486905

Hinzugefügt nach 3 Minuten 51 Sekunden:
wenn die Short blase im BTC platzt, dann geht es sehr schnell!!!!!!!

Hinzugefügt nach 1 Stunde 6 Minuten 21 Sekunden:
mein Chart sagt das selbe nur kommt meiner LONG daher...

auf Stundenbasis aus dem Longchart, werdet geleich sehen wo der Unterschied liegt, ich habe eine andere down Linie in rot


Bild


ähm dachte ich haha, ist doch fast gleich ;)

Hinzugefügt nach 5 Minuten 41 Sekunden:
rot und grün die selben Linien.. bei Betrauchtung des RSI im Tageschart, den aufsteigenden RSI aus dem Stundenchart im Hinterkopf haben

Bild

Hinzugefügt nach 6 Minuten 5 Sekunden:
und im Wochenchart sieht das Ganze so aus...

bei knapp unter 50 RSI punkte ziehen die Bullen eine Linie und kaufen, darüber wird es sehr bullish!!!!!!!!!!!!!!

im Hinterkopf den Stunden und Tageschart, beide sind aufsteígend, nur der Wochenchart hat eine fast Waagerechte

wieder die selben Linien

Bild

Hinzugefügt nach 3 Minuten :
"nur der Wochenchart hat eine fast Waagerechte"

das liebe Cryptogemeinde, wird sich bald ändern, Themen die das aktuell Finanzsytem betreffen sowie Politik etc weltweit, werden dazu führen..
Die Zeit dafür ist sehr nah, aktuell werden nur häppchen im BTC gekauft...

Und auch das wird sich bald ändern... sehr bald

Hinzugefügt nach 57 Sekunden:
Der Hintergrund wird sein ein globaler Vertrauensverlust in das AKTUELLE Finanzsystem und in die AKTUELLE Politik

Hinzugefügt nach 8 Minuten 3 Sekunden:
wenn man sich den Umsatz im Wochenchart anschaut, wird einem eins klar, deswegen die waagerechte im RSI W-chart

Logik
wenn es unten im Preis, siehe niedriges Volumen nichts zu holen gibt, geht er eben rauf ;)
Trader leben vom traden.. sie brauchen volatilität

Hinzugefügt nach 3 Minuten 17 Sekunden:
ihr dürft das gern bei ariva rein kopieren :D

Hinzugefügt nach 4 Minuten 19 Sekunden:
ah hier

Bitcoin Volumen erreicht Jahres-Tiefststand

In der Vergangenheit hat Bitcoin vor einer großen kurzfristigen Rallye tendenziell einen Volumenrückgang verzeichnet. Die Möglichkeit, dass Bitcoin einen plötzlichen Anstieg von Volumen und Wert erlebt, kann angesichts der vorangegangenen Rallyes nicht ausgeschlossen werden.
coincierge.de/2018/...elche-auswirkungen-auf-den-kryptomarkt/


von arvia kopiert ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor berliner-nobody für den Beitrag (Insgesamt 5):
Admin (9. Okt 2018, 20:48) • Chris T Ian (9. Okt 2018, 20:57) • Torquesplit (9. Okt 2018, 21:42) • Patrico91 (9. Okt 2018, 22:26) • wiesl69 (10. Okt 2018, 21:25)
Crypto = Freiheit
Kassiber
Posts in topic: 39
Beiträge: 294
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

9. Okt 2018, 22:36

Der Kollaps sollte noch etwas auf sich warten lassen. Solange die Zinsen im Euroraum nicht hochgehen, wird das Fiatsystem im Euroraum nicht kollabieren.

Die Amis heben zwar die Zinsen und kaufen Dollar zurück und erheben Strafzölle, Die Exportnationen antworten auf den starken Dollar Ihrerseits mit einer Abwertung ihrer jeweiligen Währung, sodass die Zölle ausgehoben werden.

Sinnigerweise macht der Import weiter SINN.

Das Problem, gerade hier im Euroraum ist, das die kreative Zerstörung nach Schumpeter nicht stattfindet und dadurch schlechte UN aufgrund der Nullzinspolitik überleben.

Umso länger dieses Szenario andauert umso heftiger wird der Crash.

Der Crash wird vermutlich nicht vom Fiatsystem ausgelöst, sondern durch die Nullzinspolitik, die Target2 Salden sowie die Unternehmenskrisen bei ansteigenden Zinsen.

Die Banken wird es durch eine Flut an Notleidenden Krediten ganz besonders hart treffen, da sie sich aufgrund der abnehmenden Einnahmen aus der Fristentransformation nicht refinanzieren können. Umso länger dieser Zustand anhält umso stärker knallt es.

Ein möglicher Zeitpunkt hierfür wäre 2020, da bis dahin die Zinsen nach heutigem Stand nicht angehoben werden und ein Kredit erst nach 90 Tagen als Notleidende eingestuft wird. Genug Zeit um ihn hübsch in ein Paket zu schnüren und an KAG oder Hedgefonds zu veräußern
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kassiber für den Beitrag (Insgesamt 2):
Torquesplit (10. Okt 2018, 18:45) • wiesl69 (10. Okt 2018, 21:28)
SteelFK1
Posts in topic: 34
Beiträge: 80
Registriert: 23. Dez 2017, 00:03

9. Okt 2018, 23:57

Irgendwie verstehe ich immer nicht was hier so geschrieben wird.. Hatte in BTC investiert als dieser bei ca 10k lag, und dann hoch auf 18 gestiegen ist und nun wieder runter auf 6k, habe meine Währungen BTC und PAC nicht mehr angefasst und weiß auch nicht wie das ausgeht... mehr investieren? Wann? Einfach lassen? Ist ja auch schon bald ein Jahr her = Steuerfrei? Was ist mit dem Typen geworden der mal meine das BTC dieses jahr noch 5k oder 50k erreicht? Wie hieß der nochmal? Was ist eure Meinung?
Kassiber
Posts in topic: 39
Beiträge: 294
Registriert: 22. Dez 2017, 18:56
Hat sich bedankt: 72 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

10. Okt 2018, 00:18

@ SteelFK Ich habe meine Gedanken zum vorherigen Post von Berliner geschildert. Btc könnte mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Fluchtwährung sein, da sie mit herkömmlichen Assets nicht korreliert.

Zu deiner Frage zu der Entwiclung von BTC.

Im Moment wird unheimlich viel entwickelt und reguliert. Es stehen neben einer steigenden Zahl von Privatanlegern auch institutionelle an der Seitenlinie und hoffen auf einen baldigen Markteintritt. Dies ist mit regulatorische Hürden und Sicherheiten verknüpft.

Die Wahrscheinlichkeit das die Nachfrage steigt und damit der Preis ist sehr hoch. Angetrieben könnte es noch durch Unsicherheiten am Aktienmarkt und unausweichlichen Unternehmenspleiten werden.

Auch findet 2020 wieder ein halfing der Blockrewards statt, sprich es werden nur noch alle 10 Minuten 6,25 BTC geschürft. Dies alles kann zu steigenden Preisen führen.

Also einfach Hodln

Könnte natürlich auch im Totalverlust enden, dies halte ich persönlich für ziemlich unwahrscheinlich, aber das Risiko besteht
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kassiber für den Beitrag (Insgesamt 5):
SteelFK1 (10. Okt 2018, 00:37) • todo (10. Okt 2018, 04:34) • Torquesplit (10. Okt 2018, 18:44) • Admin (10. Okt 2018, 20:56) • wiesl69 (10. Okt 2018, 21:29)
Antworten