BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Bitcoin, 3. halving Zyklus

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
692
175
Ich habe seit einigen Monaten angefangen den Kursverlauf vom BTC in Zyklen einzuteilen, entsprechend den halvings als Startpunkt, da sich in meinen Augen ein gewisses Muster etabliert hat, welches ich nun mit dem 3. Zyklus zu bestätigen versuche.
Deshalb werde ich hier alle paar Wochen/Monate die Daten aufführen, die ich sammeln kann um Vergleiche zu den Kursen des 1. und des 2. halvings ziehen zu können.
Beitrag automatisch zusammengeführt -

halving.png
Diese Grafik hatte ich vor einiger Zeit mal für mich erstellt um ein paar Anhaltspunkte zu haben.
Man kann erkennen, dass sich nach dem 1. halving der Kurs fast ver69facht hatte. Nach dem 2. halving hatte sich der Kurs nur noch knapp ver29facht. Also ca. die Hälfte. Keine Ahnung ob diese Auffälligkeit einen Grund hat oder ob das purer Zufall war, aber ich gehe jetzt mit der Erwartungshaltung an das 3. halving, das wir bei dem nächsten Top ca. eine ver10-15fachung haben werden. Startkurs diesmal war 8600$. Mal schauen wo die Reise hingehen wird^^.
Beitrag automatisch zusammengeführt -

Zyklus.png
Mai 2019 bin ich durch nen Twitter User auf dieses zyklische Verhalten aufmerksam gemacht worden.
Man kann wie auch bei meiner Grafik deutlich erkennen, dass direkt nach den halvings der Kurs kurz mal stagniert hat bzw beim 2. halving leicht um 15% gedropt ist.
Folglich gehe ich davon aus, dass dieser Effekt wieder eintreten könnte. Sollte dies passieren, wird es vermutlich ein paar Wochen anhalten bevor dann die ersten Anstiege einsetzen.

Unabhängig vom Kurs kann man erkennen, dass der Bullenmarkt des 1. halvings knapp weniger als 1 Jahr angedauert hat und des 2, halvings ca 1,5 Jahre gedauert hat. Auch hier kann es sich um vollkommen zufällige Werte handeln, aber Basis dieser Infis rechne ich wieder mit einem Bullenmarkt, der dann iwo 3. oder 4. Quartal 2021 seine neue Spitzen finden wird.



Beim 1. halving hatte es ca. 3 Monate gedauert bis man wieder beim alten Top war, allerdings war der Kurs beim halving selbst auch nur ca. 30% vom Top entfernt.

Beim 2. halving hatte es dann schon ca. 7-8 Monate gedauert bis zum alten Top. Auch hier war der Kurs nur ca. 25% vom Top zum Zeitpunkt des halvings weg.

Jetzt beim 3. halving sind wir ca 60% vom Top weg gewesen. Ich kann leider nicht einschätzen ob diese Differenz überhaupt eine Auswirkung hat, aber wenn ich mir die vorherigen Zeiten ansehe, dann rechne ich damit, dass wir entweder ca. 11-12 Monate oder ca. 16 Monate brauchen werden um das alte Top zu erreichen. Ob diese Dauer dann auch die Dauer des Bullenmarktes beeinflusst, keine Ahnung.
Aktuell ist für mich Anfang August der nächste wirkliche Indikator für iwas, weil dann sind halt 3 Monate um. Bis dahin ist einfach mal Entspannen angesagt.
Wie komme ich auf diese Zahlen?
1. halving 3 Monate, 2. halving 7-8 Monate. Nehme ich diese Zahlen als Basis, dann steigert sich die Dauer pro halving entweder wieder um weitere 3-4 Monate, weshalb ich einmal von möglichen 11-12 Monaten ausgehe oder die Dauer verdoppelt sich halt jedes mal, weshalb die andere Option ca. 16 Monate wären.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kassiber

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
478
228
Schau dir den 200 Tagesdurchschnitt bei den vorangegangenen halving mal genauer an. Wenn man diesen Indikator nimmt, dürfte der Drop nicht unter 8100 gehen, auch haben wir eine 5 Jahreslinie die ungefähr auf diesem Wert liegt, ich denke mal die hält. Einen Drop befürchte ich nur wenn wir pumpen und auf diese Werte zurückfallen
 

KrypSta

Crypto Jüngling
23 Februar 2018
2
0
@TonY417 und @Kassiber Danke für eure Einschätzung. Ich wäre deutlich entspannter wenn der Kurs demnächst noch einmal 10-15% dropt bevor er zum alten Top kommt. Habe kurz vor dem Halving die Hälfte meiner BTC verkauft :/
 

Kassiber

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
478
228
@KrypSta
BTC macht seine größte Wertentwicklung an ca. 10 Tagen im Jahr. Bist du an diesen Tagen investiert, partizipierst du, bist du es nicht läufst du dem Kurs hinterher.
 
  • Like
Reaktionen: Admin