BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Bitcoin steht noch großes bevor - 18. März 2018

sparky

Aktives Mitglied
3 Dezember 2017
551
170
www.premiummasternodepool.com
Bitcoin steht noch großes bevor
18. März 2018

In der Welt des Bitcoin haben wir in den letzten neun Jahren vieles erlebt. Wir befinden uns immer noch in einer frühen Phase von Kryptowährungen. Es ist noch einiges zu tun, um weiterhin Akzeptanz in der Bevölkerung und bei Unternehmen zu schaffen.



Bitcoins bisherige Geschichte

Wie bereits erwähnt ist es Tatsache, dass Bitcoin einige interessante Veränderungen erfahren hat. Während Bitcoin noch vor einigen Jahre als eine Art Nischen ‚Äì Projekt bezeichnet wurde, hat heute nahezu jeder schon einmal von dieser kuriosen neuen Währung gehört.

Im letzten Jahr haben Banken damit begonnen, Interesse an Bitcoin zu zeigen. Bitcoin Futures wurden ins Leben gerufen. Andere Institutionen bezeichnen die Kryptowährung hingegen als regelrechte Gefahr für den eigenen Service. Dennoch gibt es einige Probleme, die man in den Griff bekommen muss. Die Skalierung des Bitcoin ist das wohl das bekannteste und größte Problem derzeit.

Wie steht es um Bitcoins Zukunft?

Die Frage ist doch, wie sich die Krypto ‚Äì Industrie in den nächsten neun Jahren entwickeln wird. Im Moment liegt der Fokus zu stark auf Bitcoins Preis, sodass viele eigentlich das große Ganze nicht sehen.

Die Infrastruktur, die Unternehmen, das Netzwerk und die bevorstehende Lightning Technologie sind Faktoren, die zurzeit eher in den Schatten gedrängt werden. Laut einer Umfrage wären rund 50 % aller Square (Zahlungsdienstleister wie PayPal) Unternehmer bereit Bitcoin als Zahlungsmittel zu akzeptieren.

Dieser Abbildung kann man die unterschiedlichsten Technologien und deren Adaptionsrate im Zeitverlauf sehen. Bitcoins derzeitiger Einfluss ist minimal.



Man darf natürlich vor allem den technologischen Fortschritt nicht vergessen, denn mit dem Lightning Netzwerk, könnten das Skalierungsproblem von Bitcoin gelöst werden. Weitere interessante Fakten, wie zum Beispiel die steigende Hashrate und weitere, die Bitcoins derzeitigen Erfolg bestätigen, könnt Ihr in diesem Beitrag lesen.


Quelle: