BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Ledger Nano X - Review

sägwitz

Crypto Jüngling
3 Januar 2018
26
21
Ledger Nano X - Review


Nano X:
-------
Size: 72mm x 18.6mm x 11.75mm
Weight: 34g
Brushed stainless steel and plastic.
100mAh battery *

Nano S
-------
Size: 56.95mm x 17.4mm x 9.1mm
Weight: 16.2g
Brushed stainless steel and plastic.
No battery required.


Im Vergleich zum Nano S ist der Nano X größer und schwerer.
Was mir sehr gefällt ist die deutlich wertigere Verarbeitung.
Die kleinen Taster am Nano S sind gefühlt etwas wackelig, der Nano X hat nun links und rechts die zwei satt klickenden Taster verbaut.
Das Display ist schön verbaut, mir gefällt aber das Display am S besser.

416


Einen Unterschied gibt es beim USB Anschluss: Hatte der S noch USB Type Micro-B hat man nun am X einen USB-Type C. Das mitgelieferte Kabel ist mit einem Gewebeband verstärkt.

(*) Und man hat (endlich) eine Batterie. Notwendig für die Bluetooth Anbindung, sehr praktisch im Handling.

Eingerichtet mit Recovery war das Gerät in ein paar Minuten, alle andere Spielereien hat man rasch durch.
SW wie gehabt, die Ledger Live App die ich auf Linux und auf MacOS sowie am iPhone installiert habe war bereits am letzten Stand (V1.8.1) und haben den X sofort erkannt.
Am iPhone natürlich erst mit dem X, Bluetooth Connect geht einfach und problemlos.
Eine Eigenart die ich entdeckt habe: Die Apps beim Nano S haben eine höhere Version - zb. Bitcoin 1.3.9 , am neueren Nano X taucht eine 1.3.8 auf.


417


Das war jetzt alles schön, aber relativ unwichtig.
Denn der eigentliche Vorteil des Nano X: Deutlich mehr Memory, dh. viel mehr APPs parallel am Gerät. Ich hatte schon 2 Nano S, mit unterschiedlich installieren APPs, das entfällt nun. Die zwei Nano S bleiben als Paranoia-Backup natürlich weiterhin im Einsatz.


Fazit: Nettes Gerät, und für alle die mehr als 3-4 Coins haben und öfter mal transferieren eine gute Wahl.
 

todo

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
433
78
Hast du das mit dem Bluetooth hingekriegt. Ich schaffs nicht nur über Kabel. Meine Laptops erkennen den LEdger nicht
 

sägwitz

Crypto Jüngling
3 Januar 2018
26
21
Hast du das mit dem Bluetooth hingekriegt. Ich schaffs nicht nur über Kabel. Meine Laptops erkennen den LEdger nicht

Ja, problemlos.
Ipad, iPhone mit Bluetooth geht. Nano X wählen, initalized Device .. dann die Pair Codes am Ipad bestätigen und am Ledger ebenfalls erlauben.

Am Laptop scheint die Bluetooth Verbindung nicht auf .. ich hab es gerade auf einem Linux und ein MacOS Laptop probiert.
 

todo

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
433
78
Das sollte bei einem neuausgepackten Ledger zu Beginn an anwählbar sein, sobald du ihn mit USB am Pc einsteckst. Hab ihn grad nicht vor mir, aber du kannst am Anfang wählen als neues Wallet zu starten oder Recover. Danach kannst du die Passphrasen eingeben.

Falls du Ihn schon aufgesetzt hast kannst du beim Ledger im Menü suchen. Da findest du auch die Recover Einstellung. Werde sonst wenn ich zuhause bin mal schauen und ggf. noch mal schreiben falls es nicht klappt.
 

bc3650

Crypto Jüngling
31 Dezember 2017
10
2
Hi
ich hätte eine Frage an die Ledger Nano S Experten!
habe den Ledger schon seit Jahren im Einsatz...
so 2-3 mal im Jahr schau ich da halt nach.
nun, scheinbar komme ich da jetzt aber nimma "rein" :-/

nach Eingabe der PIN kommt die Fehlermeldung:


ledger failed to sign! U2F
device ineligiblee


PIN ist 100% korrekt, mit Chrome und Brave versucht...
kann mir nicht ganz vorstellen, dass der Stick vom rumliegen kaputt geht.
von einen update weiss ich jetzt auch nix, Hinweis darauf keinen gefunden.

jemand eine Idee wie ich weiter vorgehen könnte?
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
1.421
401
Das müssen wir etwas mehr detaillieren:

Wo steckst du den Ledger ein? Kabel schon einmal getauscht? Anderen Port probiert?

Wie soll auf den Ledger zugegriffen werden? LedgerLive? MyEtherWallet? Andere App? Oder einfach nur PIN Eingabe nach Herstellung der Stromzufuhr?

Wo erscheint die Fehlermeldung? Ledger Display? App?
 

bc3650

Crypto Jüngling
31 Dezember 2017
10
2
wie erwähnt hab ich den Ledger wenig in gebrauch...
2-3 mal im jahr steck ich das ding an den laptop...
arbeite mit der MeW...
keine ahnung ob es da auch mal einen Hinweis gab das es so was wie LedgerLive auch gibt...
wie gesagt, ich nutze das ding relativ wenig, und bis jetzt hat´s ja auch immer klaglos funktioniert.

mittlerweile bin ich schon etwas schlauer.

die Firmware auf dem stick ist total veraltet, lässt sich aber nicht updaten, weil "er" den PIN nicht nimmt...
daher auch Ledger Live nicht möglich.

es gibt verschiedene Möglichkeiten meine wallet wieder zu aktivieren.

ich hab mich dazu entschieden, einen neuen stick zu kaufen (kommt anfang nächster woche)
da ist die aktuelle Firmware wohl schon drauf, zumindest nicht total veraltet nehm ich an.
danach mit den 24 Wörtern einstieg ins wallet.
so der plan.
und in Zukunft die Firmware und LedgerLive aktuell halten!
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
1.421
401
Alles klar.

Kann sonst auch nur empfehlen zumindest einmal im Jahr den Ledger an Ledger Live anzuschließen für mögliche Firmware Updates.

Dass so ein Problem auftreten kann war mir bisher auch nicht bekannt.