BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Vorstellungsthread Mitglieder

Mitch

Mitglied
15 Januar 2018
51
18
Hier möchte ich nun den Vorstellungsthread eröffnen. Wer möchte, kann sich hier outen ! :)
Dann fange ich gleich mal an:

Mitch-

Baujahr: 1976
Familienstand : liiert 2 großartige Kinder
Wohnhaft : Bayern /Thüringen - Coburg
Beruf : selbständig seit 18 Jahren ( 30 Angestellte)

Investiert in : 70% Immobilien / Industrieimmobilien/ vermietete Wohnimmobilien
20% Photovoltaikanlagen
5% Aktienfonds
5% Kryptowährung der Reihenfolge BTC, ETH, IOTA, PURA, XRP, NEO, XVG, ETN, PAC, LRC, TRX, SNM, PPT

:)
 
  • Like
Reaktionen: TonY417

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.415
357
ich poste das hier mal als Bezugspunkt :D

https://cryptoevo.de/viewtopic.php?f=38&t=243
 
  • Like
Reaktionen: Mitch

Nando

Crypto Jüngling
23 Dezember 2017
12
6
Dann Reihe ich mich mal ein...
Ich bin der Alex, Bj. 1984 , wohnhaft in Zürich und Stv. von nem 20Personen Betrieb

Meine Invests:
Ca. 400.000€ Immobilien
1.200€ Fonds
35.000€ Cryptos
40% BTC
40% LTC
20% zu gleichen Teilen ADA, XLM, NEO, Verge

P.s.
Ich bin seit Jahresbeginn etwas passiver, hab meiner Partnerin versprochen nicht mehr so viel an den Charts & Foren zu sitzen :roll:
 

alchieas

Crypto Jüngling
24 Dezember 2017
8
10
Jahrgang 1993 , wohnhaft in der Schweiz, Junior Produktmanager in einem Handelsbetrieb.

Meine Invests:
ca. 1000 Euro in Aktien (Netcents, VAT Group)
ca. 6000 Euro investiert in Cryptos (Juni 2017), diesen Anteil auch wieder in FIAT getauscht. Aktuelles Portfolio noch ca. 8k. ETH, LTC, EOS je ca. 20%. Rest ca. 40%. XVG, XLM, STEEM, PIVX, GNT, TRAC, RLC.

Zwar allgemein bekannter Tipp - aber hat mir sehr viel gebracht - bei einigermassen guter Gelegenheit Investment rausnehmen. Mit dem Rest hodln.
 
  • Like
Reaktionen: Mitch und TonY417

Singlenator

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
214
90
Hallo, dann gebe ich mal etwas über mich Preis.

Nick: Singlenator
Baujahr: 1989
Bildung: Fachschulreife Elektrotechnik
Lehre: Elektroniker für Betriebstechnik / Industrieelektriker
Beruf: Zeitsoldat 2011 - 2019
Aktuelles: Am 05.03.2018 strebe ich den Meister in Elektrotechnik an.
Beziehung: In einer Partnerschaft lebend, Am 20.01. wurde ich zum Papa ernannt :D

Seit 2 Jahren habe ich mich als Daytrader probiert. Als ich dann auf die Volatilität der Kryptowährungen gestoßen bin, war dies nicht mehr so amüsant :D. Habe mich dann Mitte 2017 auf diverse Seiten schlauer gemacht. Fand den Markt direkt interessant. Ende Oktober habe ich dann angefangen zu investieren. Dies habe ich zum größten Teil dem Berliner und den anderen zu verdanken, die hier ihr bestes geben.
Habe nur Minus im Buchgewinn gemacht, da ich immer recht zügig auf Berliner gehört habe :D.

Momentan bin ich in folgende Kryptos investiert:
$Pac, ETH, LTC, MANA, XVG, MIOTA, NEO, VTC, XRP, DGB, LCC, GBYTE - Anordnung entspricht nicht dem prozentualen Anteil.
Wobei mich $Pac glücklich machen wird.

Habe das Daytrading nun offiziell beendet und bekenne mich zum Hodler ^.^

Hoffe auf eine gute Zusammenarbeit.

Grüße
 

aggi123

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
855
134
Hi,

soll ich mal mitmachen? :-D

Baujahr: 1983
Familienstand: glücklich verheiratet mit zwei Kindern. (Singlenator Glückwunsch zur Vaterschaft)
Ausbildung: Realschulabschluss mit anschließender Industriemechanikerlehre.
Dann Maschinenbautechniker bei der SGD
Ausgeübter Beruf : Konstrukteur und Entwickler für Bauteile von Gaslöschanlagen
Hobby´s: Gibt es seit 1994 fast nur die Feuerwehr :-D Ich liebe sie. Habe es des Geldes wegen aber nie zum Beruf gemacht. Die freie Wirtschaft ist da einfach besser.
Wohnhaft: im schönen Hunsrück( am Arsch der Welt :-D )

Kam im September 2017 zu Kryptos. Eher Zufall. Vorher nur Aktien, Fonds und Edelmetalle in kleinem Rahmen.

Habe dann für 1000€ ETH gekauft 1000€ BTC. Vor lauter Angst über das hoch und runter schnell wieder mit Verlust raus :cry: :-D
Dann habe ich im Oktober mich tiefer mit der Materie beschafft und in Coins investiert an die ich glaube (LTC, XVG, OMG, EOS, NEO) und eiige wo ich hoffe dass es sich gut entwickelt. ADA, TRON, DGB. Ach und BTC habe ich auch. Aber bitte nicht lachen. Nur 0,25 :mrgreen:

Und HIVE (Aktie) habe ich mir einige schon vor der Bekanntmachung hier im Forum gegönnt. Nachdem ChrisTian sie so angepriesen hat und mich noch mehr davon überzeugt hat habe ich auf 1500 Stück aufgestockt. Hive ist zur Zeit noch dick im Minus weil ich die ersten 500 im Dezember für über 2€ gekauft habe.


so genug gelabert

Grüße
 
  • Like
Reaktionen: Singlenator

mfg

Crypto Jüngling
22 Februar 2018
4
1
So, dann wird mein erster richtiger Post hier auch meine Vorstellung :)

Bin Ende 20 und aus Baden-Württemberg...

Zu den Cryptos bin ich im August 2017 gekommen, nachdem ich zwei Jahre vorher schon mal drauf gestoßen war, dann aber das Thema wieder verworfen habe (jaja, hätte hätte....wenn....)
ich habe dann von August letzten Jahres bis ca November etwa 7000 Euro investiert nach und nach und habe es im großen und ganzen auch geschafft, etwa 28 000 Euro daraus zu machen...war aber mehr Glück und Bauchentscheidungen als Können dahinter...und ich habe im Nachhinein aus Unbekümmertheit bzw. Unwissenheit einige haarsträubende Fehler gemacht, wo ich bei heutigem Kenntnisstand echt nur noch den Kopf über mich schütteln kann lol
trotzdem habe ich ganz gut verdient, den LTC Anstieg von 100 auf 320 Euro mitgemacht und bei Verge von 7 auf 28 Cent...aber wie gesagt waren alles glückliche Bauchentscheidungen
Eine sehr gute Entscheidung, finde ich nach wie vor, war im Dezember auszucashen...ich habe gute 2/3, ca 16 000 Euro rausgezogen und bin aktuell dabei mich an die Steuererklärung für 2017 zu machen...ich konnte mir ein schönes Auto finanzieren und einen Teil für meine Hochzeit dieses Jahr im Sommer zurücklegen...ich weiß ehrlich gesagt nicht wie ich es nervlich verkraftet hätte, dem Downtrend der letzten 2 Monate zuzusehen, wenn ich noch alles drin gehabt hätte :)

Ich habe nun die letzten Wochen genutzt mich intensiver in die thematik einzuarbeiten...natürlich wäre es schön, wenn 2018 wirklich an 2017 anschließen könnte...aber da ich nur noch mit gewinn investiert bin, lehne ich mich entspannt zurück :)

Ich bin auch Mitglied bei den Lords of Cryptos (kostenpflichtige, geschlossene Trader-Gruppe). Kennt die hier jemand? Ich kann bisher nur Positives berichten, habe meine Aufnahmegebühr schon längst wieder drinnen...
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
1.348
397
Danke für die Vorstellung :)

Auscashen mit Steuerfall ist halt so ne Sache. Die Summe kommt noch aufs Jahreseinkommen drauf, welches dann ebenfalls zu Teilen mit nachzuversteuern ist. Da können die Abzüge schon größer ausfallen.

Klar für die Nerven sicher angenehmer es so zu machen - aber der Rutsch hat emotional auch abgehärtet :D

In der Hoffnung, dass der Kurs wenn ich steuerfrei bin größer ist als beim ATH im Dezember 2017 ;-)
 

Schottenrock

Crypto Jüngling
11 Januar 2018
16
3
Moin,

schließe mich spontan mal an - kurz und bündig:

Baujahr '94
Maschinenbauingenieur
Aktuell Masterstudium in Schottland, schließe im September ab und dann schauen wir mal weiter
Ursprünglich aus der Feinstaubhauptstadt Stuttgart

Ich bin circa Anfang 2017 auf Cryptowährungen gestoßen, habe es während meines Praktikums aber eher "ignoriert" - Tabs auf dem Smartphone waren zwar immer offen, aber ich habe mich (leider, wenn ich zurückschaue) nicht angemeldet.
Im Juli war es dann aber soweit und ich habe das erste Mal eingekauft. Bis hin zum Dezember immer Mal wieder nachgelegt, und so einen schönen Gewinn gemacht.
Bis ich einen Job anfange kann ich erst Mal nichts mehr investieren, habe mein Startkapital rausgenommen, möchte das aber behalten und warte einfach Mal ab was passiert.

Freue mich auf die Community.
Schottenrock.