BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

ab wann sich minen nicht mehr lohnt......

sparky

Aktives Mitglied
3 Dezember 2017
551
170
www.premiummasternodepool.com
Alle, die da an der Bitcoin Core, also der Basissoftware hinter Bitcoin arbeiten, sind natürlich keine Tüftler, die nach der Arbeit nach Hause kommen und ein wenig an dieser opensource Software herumspielen, sondern ausgesprochene Spezialisten mit Hochschulabschluß.
Sie arbeiten auch nicht in ihrer Freizeit an Bitcoin Core, sondern hauptberuflich. Ihre Arbeitgeber sind Miningfirmen, die Bitcoins minen!
Hier eine Liste derer die daran arbeiten (nur Usernamen.....ein wenig hinunterscollen + unter 'Bitcoin Core Mitwirkende' gucken):
https://bitcoin.org/de/entwicklung

Wenn man die Usernamen in einem neuen Tab öffnet, so kommt man auf deren github Profilseiten

z.B. 'Pieter Wuille' geöffnet:

https://github.com/sipa

dann den Namen 'Pieter Wuille' gegoogelt:

https://www.google.at/search?q=Piet...=chrome..69i57j69i61&sourceid=chrome&ie=UTF-8

Ergebnisse:
- Bitcoin developer. Blockstream co-founder. Puny person. Mountain View, CA.
- Pieter Wuille - Co-founder and Core Tech Engineer - Blockstream

usw.

d.h. das ist ein Softwareingenieur und der Mitbegründer der Miningfirma 'Blockstream'


das kann man bei anderen auch so machen, obwohl einige (die meisten) keine realen Namen angeben...