BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Grundeinkommen

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
733
375
Spanien will schon bald Grundeinkommen einführen

... Die linke Regierung wolle das „Mindestlebenseinkommen“ Ende des Monats beschließen, kündigte der Minister für Integration, Sozialversicherung und Migration, Jost Luis Escriva, heute in Madrid an. ...

Quelle:
 

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
498
140
Grundeinkommen finde ich ja eher interessant mit dem Zusatz "bedingungslos". So wie es umgesetzt werden soll, klingt es ja eher nach Hartz4 und geht in die Richtung einer Grundsicherung.
 
  • Like
Reaktionen: Torquesplit und Admin

Erfs

Crypto Jüngling
1 März 2018
11
4
Mama Merkel & die Makrionette haben ja grade das Geld dafür angekündigt. Geld für den Süden.
Mit einem echten BGE für alle ist natürlich nicht zu rechnen
 

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
733
375
Hey schön dich wieder mal zu lesen, naja aber andere Seits werden Leute durch Geld getötet und vergiftet und unterdrückt und geleitet.
Überlag mal was ein Mensch alles vollbringen kann wenn die Motivation nicht was simples Materielles ist sondern Wahre Intention für etwas Gutes?

Also z.b. ich mach hier kein Geld mit dem Forum seit 3 Jahren..
Da gibt es noch viele viele schon fast heilige die mehr selbstlos Gutes tun, schau dir die ganze Open Source Kultur an, dazu gehört auch Bitcoin.
Oder, Rotes Kreuz die zwischen beiden Fronten Kriegsopfer von beiden Seiten behandelt haben.
Lauter Ärzte die freiwillig ans Arsch der Welt fahren und Menschen helfen..
Die sind nicht nach Geld aus.. ihnen bleibt quasi fast nur gutes zu tun.

Vor lauter Geldgier bringen sich die Leute um, sie zerfleischen sich förmlich, sie vergiften die Erde und scheissen da wo sie leben nur weil sie am Ende des Monats nur noch mehr fiktives Wertvolles haben wollen. Ein sinnloser Trieb.
 
Zuletzt bearbeitet:

sparky

Aktives Mitglied
3 Dezember 2017
561
173
www.premiummasternodepool.com
'Freiwillig' heißt nicht 'kostenlos' bzw. 'ehrenamtlich'

Sicher, bei Ärzte ohne Grenzen sind die Einsätze 'freiwillig', d.h. aber nicht, dass die 'Freiwilligen' kein Gehalt bekommen.

Auch beim RK (Roten Kreuz) oder den Maltesern gibt es solche und solche. Alle sind freiwillig dort - die einen sind angestellt und werden entlohnt, die anderen machen es 'ehrenamtlich', also ohne Entlohnung......

'Freiwillig' sollte man nicht mit 'ehrenamtlich', also ohne eine finanzielle Entschädigung, verwechseln!

Im Grunde arbeiten in den westlichen Ländern alle Menschen 'freiwillig' - kein Mensch wird GEZWUNGEN irgendwo, für irgendwen zu arbeiten...

Aber egal....
 
  • Like
Reaktionen: Admin