BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Orbitcoin Wallet - Fragen

Mr. N.

Mitglied
24 Dezember 2017
110
11
Super Klasse, vielen Dank @Admin.
Ich bin noch grün hinter den Ohren, deswegen wollte ich nicht einfach einen Thread aufmachen^^

Dank @Berliner habe ich mir die Wallet auf dem Desktop installiert. Leider funktioniert das nicht wie andere Wallets und daher benötige ich eure Hilfe^^ Ich kann die Applikation öffnen, jedoch ist mir nirgends ein gesicherter Zugang in Form eines privat keys oder anderen Zugangsdaten ersichtlich. Ich habe zum Test mal 50 ORB¬¥s an das Wallet gesendet, die seit 4 Stunden in der Schleife hängen. Zudem kann ich das Wallet zwar "Verschlüsseln", das macht jedoch keinen Unterschied, da ich nicht nach meinem Passwort gefragt werde.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass der Fehler bei mir liegt. Ich finde ihn aber nicht :) Hat jemand mal die gleichen Probleme gehabt und eine Lösung gefunden?
 

marwinho

Crypto Jüngling
22 Dezember 2017
26
12
Hmm...finde die Wallet eigentlich recht komfortabel und angenehm. Du installierst dir die Wallet, dann synchronisiert diese erstmal recht lange (Blockchain wird geladen). Wenn alle Blöcke geladen sind, wird dir auch die Balance angezeigt, dh. deine 50 ORB werden dann angezeigt, wenn vollständig synchronisiert wurde.

Es handelt sich um eine QT Wallet, d.h. du sicherst unbedingt die wallet-datei. Wo du diese findest, steht in der readme-Datei, welche der Installation beigefügt war (bitte lies in deinem Interesse selbst nach, wenn du sie dann immer noch nicht findest, frag hier nochmal).

Zusätzlich kannst du dir (nicht zwingend nötig) über >wallet>export keys die privaten Schlüssel ausgeben lassen.

Wenn du die Wallet mit einem PW verschlüsseln möchtest (empfohlen), kannst du dies über >tools>encrypt wallet tun. Wenn man irgendetwas mit deiner Wallet machen möchte, muss diese dann mit deinem PW entsperrt werden.

Gruß
Marwinho
 

Mr. N.

Mitglied
24 Dezember 2017
110
11
marwinho schrieb:
Hmm...finde die Wallet eigentlich recht komfortabel und angenehm. Du installierst dir die Wallet, dann synchronisiert diese erstmal recht lange (Blockchain wird geladen). Wenn alle Blöcke geladen sind, wird dir auch die Balance angezeigt, dh. deine 50 ORB werden dann angezeigt, wenn vollständig synchronisiert wurde.

Es handelt sich um eine QT Wallet, d.h. du sicherst unbedingt die wallet-datei. Wo du diese findest, steht in der readme-Datei, welche der Installation beigefügt war (bitte lies in deinem Interesse selbst nach, wenn du sie dann immer noch nicht findest, frag hier nochmal).

Zusätzlich kannst du dir (nicht zwingend nötig) über >wallet>export keys die privaten Schlüssel ausgeben lassen.

Wenn du die Wallet mit einem PW verschlüsseln möchtest (empfohlen), kannst du dies über >tools>encrypt wallet tun. Wenn man irgendetwas mit deiner Wallet machen möchte, muss diese dann mit deinem PW entsperrt werden.

Gruß
Marwinho

Spitzenmäßig! Danke, dass du dir die Zeit für die Anleitung genommen hast. Die Synchronisation läuft jetzt seit mehr als 2 Stunden und ist erst bei 23%. Ist das im Rahmen?
 

marwinho

Crypto Jüngling
22 Dezember 2017
26
12
Gern! Ja, das kann dauern, du siehst ja, dass ein Fortschritt vorhanden ist. Er zählt ja die Blöcke/Wochen runter :)
 
  • Like
Reaktionen: Mr. N.

Cozmo

Crypto Jüngling
7 Januar 2018
27
10
Vielleicht ist ja jetzt ein guter Einstiegspunkt bei 55 Cent. Oder auch nicht.

Hinzugefügt nach 1 Stunde 23 Minuten 12 Sekunden:
Wie ihr gesagt habt, erst denken... selber schuld wenn man bei 1,30 einsteigt...
 

Mr. N.

Mitglied
24 Dezember 2017
110
11
marwinho schrieb:
Hmm...finde die Wallet eigentlich recht komfortabel und angenehm. Du installierst dir die Wallet, dann synchronisiert diese erstmal recht lange (Blockchain wird geladen). Wenn alle Blöcke geladen sind, wird dir auch die Balance angezeigt, dh. deine 50 ORB werden dann angezeigt, wenn vollständig synchronisiert wurde.

Es handelt sich um eine QT Wallet, d.h. du sicherst unbedingt die wallet-datei. Wo du diese findest, steht in der readme-Datei, welche der Installation beigefügt war (bitte lies in deinem Interesse selbst nach, wenn du sie dann immer noch nicht findest, frag hier nochmal).

Zusätzlich kannst du dir (nicht zwingend nötig) über >wallet>export keys die privaten Schlüssel ausgeben lassen.

Wenn du die Wallet mit einem PW verschlüsseln möchtest (empfohlen), kannst du dies über >tools>encrypt wallet tun. Wenn man irgendetwas mit deiner Wallet machen möchte, muss diese dann mit deinem PW entsperrt werden.

Gruß
Marwinho

Hallo Marwinho,
vielen Dank nochmal für deine Hilfestellung. Ich habe eine Anwendungsdatei gefunden und werde diese über den USB-Stick auf einem anderen Rechner installieren, um zu prüfen, ob es die richtige Datei^^
 

todo

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
425
69
Hinweis

Ich habe die Wallet runtergeladen und geöffnet.

Little Snitch ( Ein super Tool auf Osx ) hat mir 4 Verbindungen nach aussen als unsicher und ohne Signatur blockiert. Entweder ist das Wallet app noch sehr schwach entwickelt oder da werden bewusst Leitungen offengelassen.
 

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
770
397
todo schrieb:
Hinweis

Ich habe die Wallet runtergeladen und geöffnet.

Little Snitch ( Ein super Tool auf Osx ) hat mir 4 Verbindungen nach aussen als unsicher und ohne Signatur blockiert. Entweder ist das Wallet app noch sehr schwach entwickelt oder da werden bewusst Leitungen offengelassen.

Hmm naja mit offener Leitung hat das meines Wissens nichts zu tun (verwende auch Little Snitch).
Es scheint als ob sie selbst erstellte Zertifikate für die Signierung verwenden.
Z.b. gibt es viele open source Programme die du nicht öffnen kannst ohne CMD+Mausklick, weil sie die Lizenz gebühren für die Zertifikat Erstellung nicht bezahlen wollen.
Oder schleißig arbeiten, oder sie bewusst eigene Zertifikate erstellen z.b. aus Sicherheitsgründen.