BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Polygon (Matic) - Layer 2 Lösung für ETH - Info/News

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
760
392
Polygon (Matic)

Projekt Spezifisch: Platform
Minting: Proof of Stake (PoS)

CMC: https://coinmarketcap.com/currencies/polygon/

Kurz zusammen gefasst, Polygon ist eine sidechain auf dem Ethereum Netzwerk, welches in Prinzip die versprochenen Layer 2 Lösungen darstellt.
Vielle Projekte werden vermutlich auf Polygon wechseln, QuickSwap macht es als erster vor welche Vorzüge es genießt zu UniSwap.

Was ist Polygon (MATIC)?

Polygon (früher Matic Network) ist die erste gut strukturierte, einfach zu bedienende Plattform für die Ethereum-Skalierung und Infrastrukturentwicklung. Seine Kernkomponente ist Polygon SDK, ein modulares, flexibles Framework, das die Erstellung verschiedener Arten von Anwendungen unterstützt.

Mit Polygon kann man optimistische Rollup-Ketten, ZK-Rollup-Ketten, Stand-Alone-Ketten oder jede andere Art von Infrastruktur erstellen, die der Entwickler benötigt.

Polygon verwandelt Ethereum effektiv in ein vollwertiges Multi-Chain-System (aka Internet der Blockchains). Dieses Multi-Chain-System ist verwandt mit anderen wie Polkadot, Cosmos, Avalanche etc. mit den Vorteilen von Ethereums Sicherheit, lebendigem Ökosystem und Offenheit.

Der $MATIC-Token wird weiterhin existieren und eine zunehmend wichtige Rolle spielen, um das System zu sichern und die Governance zu ermöglichen.

Polygon (ehemals Matic Network) ist eine Layer-2-Skalierungslösung, die von Binance und Coinbase unterstützt wird. Das Projekt zielt darauf ab, die Massenadoption von Kryptowährungen zu fördern, indem es die Probleme der Skalierbarkeit auf vielen Blockchains löst.

Polygon kombiniert das Plasma Framework und die Proof-of-Stake-Blockchain-Architektur. Das von Polygon verwendete Plasma-Framework, das vom Mitbegründer von Ethereum, Vitalik Buterin, vorgeschlagen wurde, ermöglicht die einfache Ausführung von skalierbaren und autonomen Smart Contracts.

Für das bestehende Ökosystem, das auf der Plasma-POS-Kette aufbaut, wird sich nichts ändern. Mit Polygon werden neue Funktionen um die bestehende, bewährte Technologie herum gebaut, um die Fähigkeit zu erweitern, auf verschiedene Bedürfnisse des Entwickler-Ökosystems einzugehen. Polygon wird die Kerntechnologie weiterentwickeln, so dass sie für ein größeres Ökosystem skaliert werden kann.

Polygon rühmt sich von bis zu 65.000 Transaktionen pro Sekunde auf einer einzigen Side-Chain, zusammen mit einer respektablen Block-Bestätigungszeit von weniger als zwei Sekunden. Das Framework ermöglicht auch die Erstellung von global verfügbaren dezentralen Finanzanwendungen auf einer einzigen grundlegenden Blockchain.

Das Plasma-Framework gibt Polygon das Potenzial, eine unbegrenzte Anzahl von dezentralen Anwendungen auf ihrer Infrastruktur zu beherbergen, ohne die üblichen Nachteile zu erfahren, die auf Proof-of-Work-Blockchains üblich sind. Bislang hat Polygon mehr als 50 DApps auf seine PoS-gesicherte Ethereum-Sidechain gezogen.

MATIC, der native Token von Polygon, ist ein ERC-20-Token, der auf der Ethereum-Blockchain läuft. Die Token werden für Zahlungsdienste auf Polygon und als Verrechnungswährung zwischen Nutzern, die innerhalb des Polygon-Ökosystems agieren, verwendet. Die Transaktionsgebühren auf der Polygon-Sidechain werden ebenfalls in MATIC-Tokens bezahlt.

Wer sind die Gründer von Polygon?

Polygon (ehemals Matic Network) wurde im Oktober 2017 gegründet. Polygon wurde von Jaynti Kanani, Sandeep Nailwal und Anurag Arjun, zwei erfahrenen Blockchain-Entwicklern und einem Unternehmensberater, mitgegründet.

Bevor das Polygon-Team im Jahr 2019 zu seinem Netzwerk wechselte, leistete es einen großen Beitrag im Ethereum-Ökosystem. Das Team arbeitete an der Implementierung des Plasma MVP, des WalletConnect-Protokolls und der weit verbreiteten Dagger Event Notification Engine auf Ethereum.

Zum Team gehörte der Mitbegründer von Polygon, Jaynti Kanani. Jaynti, ein Full-Stack-Entwickler und Blockchain-Ingenieur, dient derzeit als CEO von Polygon.

Jaynti spielte eine wesentliche Rolle bei der Implementierung von Web3, Plasma und dem WalletConnect-Protokoll auf Ethereum. Vor seinem Blockchain-Engagement arbeitete Jaynti als Datenwissenschaftler bei Housing.com.

Sandeep Nailwal, Mitbegründer und Chief Operations Officer von Polygon, ist ein Blockchain-Programmierer und Unternehmer. Vor der gemeinsamen Gründung von Polygon (ehemals Matic) war Sandeep als CEO von Scopeweaver und als Chief Technical Officer der Welspun Group tätig.

Anurag Arjun ist der einzige nicht programmierende Mitgründer von Polygon. Als Produktmanager war er unter anderem bei IRIS Business, SNL Financial, Dexter Consultancy und Cognizant Technologies tätig.

Was macht Polygon einzigartig?

Polygon bezeichnet sich selbst als eine Layer-2-Skalierungslösung, was bedeutet, dass das Projekt nicht versucht, seine aktuelle Basis-Blockchain-Schicht in absehbarer Zeit zu erweitern. Das Projekt konzentriert sich auf die Reduzierung der Komplexität der Skalierbarkeit und sofortige Blockchain-Transaktionen.

Polygon verwendet eine angepasste Version des Plasma-Frameworks, das auf Proof-of-Stake-Checkpoints aufbaut, die durch die Ethereum-Mainchain laufen. Diese einzigartige Technologie ermöglicht es jeder Sidechain auf Polygon, bis zu 65.536 Transaktionen pro Block zu erreichen.

Kommerziell sind die Sidechains von Polygon strukturell so ausgelegt, dass sie eine Vielzahl von dezentralen Finanzprotokollen (DeFi) unterstützen, die im Ethereum-Ökosystem verfügbar sind.

Während Polygon unterstützt derzeit nur Ethereum basechain, das Netzwerk beabsichtigt, um die Unterstützung für zusätzliche basechains, basierend auf community-Vorschläge und Konsens. Dies würde makePolygon zu einem interoperable dezentralen Layer 2 blockchain-Plattform machen.

Übersetzt mit DeepL.com
Quelle: https://coinmarketcap.com/currencies/polygon/
 
Zuletzt bearbeitet:

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
760
392
Wohohoooou als ich den Text hier gepostet habe war Matic bei ~0,21 $ nun hat er die 90 cent gekitzelt.
Ich hätte mich ruhig mehr damit eindecken können :rolleyes:

Edit: noch mal ein Chart für die Historie.

 
Grund: Chart added
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: wolfofbitcoin