BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Südkorea treibt Gesetz zur Schaffung einer Rechtsgrundlage für Kryptowährungen voran

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
413
310


Die südkoreanische Nationalversammlung arbeitet an einem Gesetzesentwurf, der eine Rechtsgrundlage für Kryptowährungen im Land schaffen soll. Das Gesetz kategorisiert virtuelle Währungen als digitale Vermögenswerte und beabsichtigt, regulatorische Klarheit und Transparenz in die Kryptomärkte Südkoreas zu bringen, berichtet die englischsprachige Zeitung Korea JoongAng Daily am 27. November.

Dem Bericht zufolge wurde der Gesetzentwurf vom Ausschuss für nationale Politik der Nationalversammlung verabschiedet und muss noch vom Justizausschuss genehmigt werden. Sollte das Gesetz verabschiedet werden, würde es 2020 in Kraft treten, heißt es im Bericht.
Weiterlesen...

Übersetzt mit DeepL.com

Quelle: https://cointelegraph.com/news/south-korea-progresses-bill-to-provide-legal-foundation-for-cryptocurrencies