BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Potenzielle Verhundertfacher oder mehr

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
So, liebe Leute, nach dem Chat hier mal die Überlegung als Faden.

Schaut man sich die ersten 25 Coins an, stellt man fest, dass fast alle innerhalb der letzten 12 Monate sich ca. verhundertfacht oder mehr haben. Man muss also "nur" JETZT die richtigen Coins finden, um eine einmalige Chance im Leben zu nutzen.

Wenn ich z.B. 10 Coins kaufe, von denen ein oder zwei verhundertfachen oder mehr - bingo.

Ich vermute, folgende Kriterien sind hilfreich:

- noch nicht lange auf dem Markt bzw. schon lange, aber noch nicht oder kaum gestiegen. Die berühmte flatline am Anfang vieler coins ist wichtig.

- Das Team arbeitet am Projekt bereits, hat schon einiges errreicht und man kann das auch nachvollziehen.

- schön wäre ein Alleinstellungsmerkmal - klar ist inzwischen schwieriger als vor einem Jahr, aber nicht unmöglich.

- Marketcap also nicht unter den ersten 100, sondern eher aus Mittelfeld oder gar ganz neu "geschlüpft" und deshalb mit verdammt viel Potenzial - oder Verlustrisiko natürlich...

- Schön wären starke Partner, die erwiesenermaßen mit an Bord sind. Also nicht wie anfangs IOTA, wo nur heiße Luft war.

- Klasse wäre ein vorhandenes Produkt.

- aus vielversprechendem Bereich eine Coin-Gruppe: Z.B. Internet of Things, da gibt es meines Wissens 4 Kandidaten: IOTA, schon recht bekannt, unter den ersten 10 oder 12, Marketcap schon viel zu hoch; Streamr DATA aus der Schweiz, ähnlich IOTA, noch nicht sehr weit, Roadmap dieses Jahr spannend, vielleicht sogar entscheidend; IOT Chain aus China, könnte IOTA Konkurrenz machen, wirkt auf mich etwas dilettantisch; INT auch aus Asien, keine Ahnung, wie das wird. ABER: Da der Bereich vielversprechend ist, sollte man vielleicht alle 4 halten - wenn ein Durchbruch kommt, sollte man allein damit reich werden können, WENN sich der Erfolg auf die Token auswirkt (ich persönlich glaube das z.B. bei IOTA nicht). Also, es gilt, einen vielversprechenden Bereich auszumachen mit wenigen Coins, die dort mitmischen. Fintech fällt mir da sofort ein, also die Verknüpfung von konservativer mit Crypto-Finanzwelt - da dürften so einige Perlen stecken, wenn eine Firma es schafft, das Kaufen von BTC und Co so einfach wie eine Euro-Überweisung zu machen... (halte ich für den besten Bereich überhaupt, weil unglaubliche Summen von Geld bewegt werden).


Wer noch Ideen hat zur Selektion von vielversprechenden Kriterien, nur raus damit! Kritik immer herzlich gern willkommen!

Ich führe mal ein paar Coins auf, die ich habe oder interessant finde:

HIVE - Finanztech
FARAD - Kondensatorunternehmen zumt Thema Batterietechnik
Envion - hat mobile Miningstationen entwickelt, die erste kann man in Berlin sehen, nächste Monate angeblich Serienproduktion...

Bitte um Ergänzungen mit Begründung!
 

magictrade

Mitglied
22 Dezember 2017
236
38
finde ich super, das Thema !

FARAD hatte ich ja auch schon mal vorgeschlagen..... finde ich aber sehr speziell, aber muss ja kein KO Kriterium sein (;

Naja, ich finde Tokes und Paragon noch recht interessant, wenn auch nicht mit sowas, wie IOTA oder ähnlichem vergleichbar.....
Aber die decken mehr ab, als nur "bezahlen".....

Auch Clinicoin, Swytch haben nette Ansätze.... auch wenns jetzt ehr wieder Nieschen-ICOs sind.......

Savedroid ist jetzt nichts für mich, aber da scheint gut Nachfrage zu sein, nach den Tokens (beobachte die Telegramgruppe und hab mir selber mal welche gegönnt)........

Actioncoin ist auch nochmal so ne Nieschensache, da belasse ichs aber bei den Gratistokens ^^....

Ecobit finde ich noch gut, aber auch wieder sehr speziell....

Bei letzten beiden kann ich zum Team nicht viel sagen, aber die erstgenannten scheinen ein brauchbares Team und einige "Partner" zu haben....

Ansonsten, wenns ICOs sein dürfen, hab ich die beiden Seiten hier gefunden:

https://www.coinstaker.com/de/de/ico-uebersicht

https://icobench.com
 
  • Like
Reaktionen: Fritz

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
Danke, magic!

ICOs sind natürlich schon interessant, meistens (nicht immer) sind die coins da am billigsten, wenn der Markt expandiert.

Habe aus dem Chat noch den Tipp bekommen namens redBUX. Ist VR zum Anfassen aus dem Rotlichtbezirk. Da aber hier zum Glück niemand seinen Körper hinhalten muss, finde ich das gut. Könnte ein Riesenmarkt sein.
 

magictrade

Mitglied
22 Dezember 2017
236
38
An "Porn-Coins" denke ich schon lange ^^ Sex-Sells.......also vermutlich auch Coins, die damit zutun haben ^^

Bekomme immer "Tips" über Telegram........

Der soll auch was sein, konnte aber noch nicht reinschauen:

https://receiptcoin.io

Und für den Cobinhood-ICO ist zumindest eine verachtfachung prognostiziert
 
  • Like
Reaktionen: Fritz

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
564
168
Ich glaube es ist weniger das Problem, den 100facher bei einem "blinden Kauf" von X Coins zu erwischen, als dann auch durchzuhalten, bis dieser wirklich 100x erreicht hat. Das geht wohl wirklich nur, wenn man kauft, und die Sell Order reinsetzt, und wirklich nichts weiter tut. Das ist bei Altcoins auch immer etwas doof, weil da ja "nur" das BTC Verhältnis 100x macht. Also kannst du heute schonmal keine Order setzen, die dir am Ende auch tatsächlich 100x Gewinn in € bringt ;) Aber zum eigentlichen Thema:

Ich könnte mir vorstellen, dass MediBloc nochmal interessant werden könnte. Das ATH liegt bei bei ~ 2400 SAT, aktuell ist der Kurs irgendwo bei ~330. Ich denke gerade der Bereich Medizin ist lukrativ, hier schlummert schließlich auch ne Menge Kohle. Ich persönlich finde das Team erstaunlich gut ausgebildet ( Software Engineer & Medical Doctor, Certified Physician in Biomedical Informatics, Board-certified in Radiology, Asan Medical Center, M.D. in Medicine, Hanyang Univ). Und das ist nur einer der beiden Co-Founder.
Ich könnte mir durchaus vorstellen, dass MediBloc nochmal das ATH angeht, aktuell sinkt der Kurs aber langsam bei wenig Volumen. Könnte also durchaus nochmal günstiger werden, aber davon habe ich ehrlich gesagt zu wenig Ahnung, um das als Argumente gelten zu lassen ;) Aber solange der Preis nicht durch schlechte (wirklich schlechte, kein FUD) Nachrichten da ist wo er gerade ist - und dazu habe ich auf die Schnelle nichts gefunden - halte ich die auf jeden Fall für interessant.

EVN und MediBloc wurden aber auch schon hier https://cryptoevo.de/viewtopic.php?f=22&t=40 genannt. Frag mich grad wofür es den Thread hier gibt, wenn es den "Welche Alts sind das nächste grosse Ding?" schon gibt. Die Idee ist ja die gleiche, bloß dass du die Bedingung 100x ins Spiel bringst ;)
 
  • Like
Reaktionen: Fritz

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
1.404
401
magictrade schrieb:
An "Porn-Coins" denke ich schon lange ^^ Sex-Sells.......also vermutlich auch Coins, die damit zutun haben ^^

Bekomme immer "Tips" über Telegram........

Der soll auch was sein, konnte aber noch nicht reinschauen:

https://receiptcoin.io

Und für den Cobinhood-ICO ist zumindest eine verachtfachung prognostiziert

SpankChain?
 

magictrade

Mitglied
22 Dezember 2017
236
38
https://ico.redbux.io

Ich glaube da stecke ich auch mal 50E rein ^^
Danke für den Tipp !

Hatte da schon vor einem Jahr so ne komische japanische VR-Sexmaschine gesehen.......
Für mich ist das zwar nichts, aber kann mir vorstellen, dass das grade in Asien gut geht ^^


@zooloo
Ja ! grade im Bereich Medizin sehe ich da auch viel Potential.....
Bin zwar aus Datenschutz-Gründen gegen die Gesundheitskarte, aber ganz sinnlos ist das ja auch nicht und das zB kombiniert mit Blockchain könnte was werden.....


@chris SpankChain sieht auch ganz nett aus, aber geht in ne ganz andere Richtung, als der andere "Porn-Coin"


Die sehen auf den ersten Blick noch ganz nett aus, aber kann nichts zum Team/Kompetenz sagen:

https://icobench.com/ico/tradershub

https://icobench.com/ico/datarius

https://icobench.com/ico/stopthefakes

https://icobench.com/ico/coinvest

https://tokensale.omnitude.tech/?ref=a4a35a12
 
  • Like
Reaktionen: Fritz

readY

Mitglied
25 Dezember 2017
36
13
Zum Thema, fällt mir spontan noch dieses Vid von meinem deutschen Libelingsyoutuber ein. Kam zwar schon am 26.09.2017 raus und die vorgestellten coins sind deshlab ggf. nicht mehr up-to-date, aber ganz allgemein werden die theoretischen Aspekte bei der Coinwahl, ähnlich wie hier im Thread, imho recht gut auf den Punkt gebracht .

https://www.youtube.com/watch?v=7ugIMDukAL8
 

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
Gibt einen neuen Coin auf cmc:

Republic Protocol (REN)

Verschleiert das Order Book, so dass große Käufer/Verkäufer nicht mehr ersichtlich sind; erst, wenn der Deal durchgeführt worden ist, wird das klar. Ist das neu? Könnte für Großanleger interessant sein, die nicht schon im Vorfeld des Deals sichtbar sein wollen, um den Preis nicht vorher zu beeinflussen. Ich weiß allerdings nicht, was der Token REN da für eine Rolle spielt, erstmal ja gar keine, da ja z.B. BTC gegen ETHER getauscht wird.

Ich führe ihn auch nur deshalb hier an, weil er meines Wissens was Neues bringt und ganz neu ist (und damit vielleicht billig, wenn er sich gut entwickeln sollte). Alles höchstspekulativ!
 

timgroth

Crypto Jüngling
16 Februar 2018
24
5
Buenos dias! :)

Falls noch nicht bekannt - https://icodrops.com/category/ended-ico/ ist sicher auch immer eine gute Quelle.
 
  • Like
Reaktionen: Fritz

Coinmasterberlin

Mitglied
8 Januar 2018
75
17
Fritz schrieb:
So, liebe Leute, nach dem Chat hier mal die Überlegung als Faden.

Schaut man sich die ersten 25 Coins an, stellt man fest, dass fast alle innerhalb der letzten 12 Monate sich ca. verhundertfacht oder mehr haben. Man muss also "nur" JETZT die richtigen Coins finden, um eine einmalige Chance im Leben zu nutzen.

Wenn ich z.B. 10 Coins kaufe, von denen ein oder zwei verhundertfachen oder mehr - bingo.


Wenn diese Coins je auch nur unter einem Dollar je Stück liegen hast du bei einer verhundertfachung maximal 1000 Dollar.

Finanziell unabhängig wirst du davon also nicht.

Du müsstest schon mindestens 1000 Euro FIAT in den Coin stecken um wirklich das "Bingo" zu erreichen.

Ist bei der großen Anzahl an Coins nicht so einfach.......man müsste 10-20 Coins nehmen und die Chance wird höher das einer dabei ist welcher auch entsprechend nach oben geht......aber dazu bräuchtest du halt auch 10000 - 20000 Euro Fiat....
 

Widu-Kin

Aktives Mitglied
9 Januar 2018
341
83
Bei dem Thema fehlt mir noch eine Übersicht auf welchen Börsen die coins zu holen sind, bzw welche Börse das beste, breiteste Angebot bietet.
Ich persönlich finde es umständlich sich auf einem halben Dutzend Börsen anzumelden, um dort die coins zu kaufen. Dann bleibt noch die Frage, wo bleiben die coins? Um evtl schnell in andere zu tauschen, ist es dann gut sie auf den Börsen zu lassen? Für jeden coin ein eigenes wallet? Usw...
 

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
564
168
Widu-Kin schrieb:
Bei dem Thema fehlt mir noch eine Übersicht auf welchen Börsen die coins zu holen sind, bzw welche Börse das beste, breiteste Angebot bietet.
Ich persönlich finde es umständlich sich auf einem halben Dutzend Börsen anzumelden, um dort die coins zu kaufen. Dann bleibt noch die Frage, wo bleiben die coins? Um evtl schnell in andere zu tauschen, ist es dann gut sie auf den Börsen zu lassen? Für jeden coin ein eigenes wallet? Usw...

Bzgl deiner Übersicht: Es gibt nicht "die eine" Börse. An den großen, zuverlässigen Börsen kriegst du seltener den "neuen heißen Scheiß" sondern eben eher etabliertere. Wo du deine Coins lagerst und ob du Börsenanmeldungen als umständlich empfindest, sollte definitv nicht Bestandteil einer Diskussion sein, wo es um das Potenzial diverser Coins geht.

Eigentlich sollte es hier ja auch zu jedem hier genannten Coin eine Begründung geben, warum man diesen hier vorschlägt. Leider kommt häufig nicht mehr bei rum als eine Liste mit Begründunen wie "finde ich gut" "habe ich als tipp bekommen" "könnten was sein, aber mehr weiß ich auch nicht". Finde ich auch nur so semi sinnvoll ;)
 
  • Like
Reaktionen: Fritz

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
Und: Wenn der (neue) Coin nur bei einer kleineren Börse gehandelt wird, dann ist es eher als Vorteil anzusehen! Schließlich hat er (noch) keine große Verbreitung gefunden und wird sicher geboostet, wenn andere Börsen hinzuikommen!

Hinzugefügt nach 55 Sekunden:
Viele melden sich eben nicht für einen Coin bei einer neuen Börse an, so dass der Preis erst dann ansteigt ,wenn größere Börsen den Coin führen. Also ein gutes Zeichen, wenn man VOR dem Anstieg dabei sein will!
 

TrustInCrypto

Mitglied
22 Dezember 2017
55
20
Ich denke dieses jahr werden viele alts steigen. Es wird denk ich mindestens so gut wie 2017. Sollte der btc wirklich in Richtung 50k+ steigen werden viele alts denk ich mit steigen bzw sogut wie fast alle steigen,außer es ist wirklich irgendein fun/shitcoin. Denke das größte Potenzial sind in den top 30-200 natürlich können auch erst neue zimich schnell steigen(gerne sind es mal irgendwelche forks etc,lcc usw).

Aber sehr sehr wichtig sind news zu coins =immer eine gute Nachricht wirkt sich sogut wie immer positiv auf den Kurs aus, kann aber auch anders rum sein
 

Coinmasterberlin

Mitglied
8 Januar 2018
75
17
TrustInCrypto schrieb:
Aber sehr sehr wichtig sind news zu coins =immer eine gute Nachricht wirkt sich sogut wie immer positiv auf den Kurs aus, kann aber auch anders rum sein


zu IOTA und Ripple XRP gab es in den letzten Tagen x-gute News: Auswirkungen auf den Kurs = Null.

Die Alts hängen noch zu sehr am BTC...aber das wird sich auch irgendwann ändern.
 

TrustInCrypto

Mitglied
22 Dezember 2017
55
20
Ja wie ich sagte wenn der btc steigt? Steigen die alts mit. In der Regel wenn der btc sinkt , dann sinken auch die alts. Ob es sich ändert wegen der Abhängigkeit zum btc - denk ich persönlich nicht. Btc ist so zusagen das was alle mit cryptos verbinden. Vielleicht irgendwann schaffen es eine Handvoll coins nicht mehr vom btc abhängig zu sein, aber dafür müssen die es erst mal noch eine weile versuchen an den btc ranzukommen.
 

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
Na ja, letztes Jahr sind viele der heutigen top 25 ums Hundertfache gestiegen. Das geht schon. Der BTC gibt stark die Richtung vor, aber das heißt nicht, dass es nicht solche Wahnsinnsperlen gibt. Auch vor drei Monaten gab es Coins, die jetz 100x so viel wert sind. Man muss sie "nur" vor dem Anstieg finden...
 

TrustInCrypto

Mitglied
22 Dezember 2017
55
20
Ja finden ist schwierig find ich manchmal werden shitcoins durch den hipe gepumpt und "gute" bleiben vorerst auf der Strecke. Aber langfristig gesehen bleiben denk ich nur die guten übrig.
 

Schottenrock

Crypto Jüngling
11 Januar 2018
16
3
ELTcoin finde ich relativ spannend.

Deren github sieht spannend aus, haben bereits eine (zugegeben sehr klischeehaft) Handelsplattform für Autos (moonlambo), Häuser und Inseln (moonassets).
Ausserdem ein funktionierendes Wallet und möchten demnächst mit Apollo ihre eigene Exchange rausbringen.

https://www.eltcoin.tech/
https://www.hodl.vc/
https://www.moonassets.io/
https://www.apollomission.io/