BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Welche Alts sind das nächste grosse Ding?

Thul

Mitglied
17 Dezember 2017
36
24
Nachfolgend ein interessanter thread der einige REALE Projekte vergleicht und bewertet.

Die Kriterien dabei sind die Folgenden (aus dem englischen uebersetzt):
1. Bewährtes Entwicklungsteam - bereits voll funktionsfähiges Produkt/Software. Optimierungen und Verbesserungen, die noch nicht abgeschlossen sind, aber das Kernprodukt funktioniert bereits.

2. Offensichtlicher Anwendungsfall

3. Noch nicht unter den Top 10

4. Initiale Verteilungsmethode (KEINE HARD CAP ICOS ERLAUBT DIESE SIND PROBABLE SCAMS DURCH GROSSE EQUIV INSTAMINE) auch keine anderen Betrügereien, bei denen die Gönner noch immer die Kontrolle haben und vom Projekterfolg profitieren. Die einzigen harten Kappe eine, die erlaubt werden, sind die, die für über 3 Wochen mit Losen der Werbung liefen. Diejenigen, die in wenigen Augenblicken an Wale und Insider verkauft haben, können sich verpissen. Andere Icons, die ordnungsgemäß beworben wurden, um allen die Möglichkeit zu geben, zu investieren, werden akzeptiert.

5. Langfristiges Engagement und erprobtes Durchhaltevermögen (nicht unbedingt notwendig, könnte aber eine große Erwägung sein)


https://bitcointalk.org/index.php?topic=2479595.0
 

magictrade

Mitglied
22 Dezember 2017
236
38
Hallo,

ich bin jetzt nicht so der altcoin-spezialist..........

wollte mal fragen, ob mir jemand, der mehr überblick hat, was empfehlen kann, das bitfinex anbietet (;
 

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
767
396
CoinCheckUp ist um einiges besser in mancher Hinsicht als Coinmarketcap, zum durchwühlen von Alts.
https://coincheckup.com/
Was mir fehlt sind die Bitcointalk Thread Links wie bei Coinmarketcap.

@magictrade
Wenn du dich noch bei Cryptopia registrierst hast du 4 mal soviel Alts, dann musst du nicht mehr nach Bitfinex gebundenen coins fragen.
https://coinmarketcap.com/exchanges/cryptopia/ - 1131 Currencys
https://coinmarketcap.com/exchanges/bittrex/ - 270 Currencys
 
  • Like
Reaktionen: Max und sparky

magictrade

Mitglied
22 Dezember 2017
236
38
Danke für die Antwort.

Taugen die Bitfinex-Coins denn nichts ?

Ich bin zwar auch noch bei anderen Exchanges, kann aber nur bei Bitfinex richtig traden (;
Habe da derzeit mehr Kapital und bisher kann man da auch einigermaßen anonym bleiben (;
Ich weiß jetzt nicht, was Cryptopia alles für die ANmeldung haben will...
 

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
767
396
Meinst du Tether? Naja es gibt Gerüchte/Vermutungen das Tether nicht 1:1 mit doller gedeckt ist und daher "gedruckt" wird mit Bitfinex eng verstrickt ist und sogar bis das sie den markt manipulieren.
Da Bitfinex auch die größte Börse ist, ich weiß nicht MtGox war auch mal die größte Börse und dann noch diese schäbigen Geschichten.

Bitrex, Cryptopia wird wohl tick anonymer sein, da man den größten teil sowieso nicht in Dollar Exchangen kann.
Bitrex will auch keine US User, ich schätze wegen steuern Regulierungen, wäre auch theoretisch ein Pro Argument betreffend Anonymität.
Ich kann auch Binance empfehlen evtl. https://coinmarketcap.com/exchanges/binance/ - 216 Currencys

Meines wissen, da man da sowieso nur erschwert mit Fiat einzahlen kann, gibt es auch kaum Verfi, nur wenn du Unsummen ausscashen willst.
Binance z.b. Level 1. einfache E-mail verfi darfst du 2 BTC (~10-40.000$) auscashen, dann erst für Level 2 musst du Personal Ausweis etc. hochladen für ein Limit von 100BTC (1.000.000-2.000.000$) auscashen, das ist Pervers xD
 

Ehrich

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
98
Ich probier es Mal hier mit meiner Frage. Was haltet Ihr von Cloak? Gibt es ja auch schon Recht lange und hat sich Privacy auch auf die Fahnen geschrieben. Verschlüsselung erfolgt über Enigma, Funktionsweise siehe deren Internetseite. POS Coin ohne Masternodes, 6% Staking möglich. Nur 5 Millionen Coins. Aber nun kommt es. Der Code war bisher nicht Open Source. Aber nun planen Sie Open Source zu gehen, haben Ihren Code bereits zu einem externen Auditor geschickt zur Prüfung auf Bugs, es kann also in den nächsten Tagen tatsächlich soweit sein. Seitdem das Team dies verkündet hat merkt man eine deutliche Belebung des Kurses nach oben, die Kursausschläge bei so geringer Coinanzahl waren im diesen Jahr schon Recht cool, man mag sich gar nicht ausmalen was passiert wenn hier nochmehr Interesse aufkommt. Aktuell sind sie auch dabei Ihr Marketing zu stärken. Community hinter dem Coin scheint auch solide und stark. Viele sehen hier enormes Potential. Roadmap für nächstes Jahr auch hochinteressant. Switch auf Litecoin Codebase, Segwit .... Lithning? ... Diverse Wallets, Linux usw. ...Jemand investiert, jemand Einschätzungen dazu? Vielleicht Berliner? Du liest Dich ja auch immer so schön rein in die Projekte. Würde mich echt interessieren.

Hinzugefügt nach 31 Minuten 19 Sekunden:
Hätte noch einen 2., für mich interessanten Coin. Viacoin! Im Q1 steht hier das in ihrer Geschichte bisher größte Core Update an. Details siehe auch letztes Dev-Update: https://medium.com/@viacoin/viacoin-development-update-12-2017-c8689817a74c

Momentan noch Recht günstig wie ich meine.

Einschätzungen auch hier gerne willkommen.

Hinzugefügt nach 1 Tag 34 Minuten 20 Sekunden:
Ich weiß, es gibt momentan andere Diskussionen zu Hot-Coins. Aber schaut Euch nur mal die 2 von mir genannten an. Cloak mit Gang Richtung Open Source und niedriger Coinanzahl und Viacoin mit einer geilen Roadmap, Stichwort MAST und Atomic Swaps. Würde mich freuen wenn jemand dazu was sagen kann, Einschätzungen oder ähnliches. Danke vorab.
 

Anhänge

  • IMG_20171225_112711_525.jpg
    IMG_20171225_112711_525.jpg
    119,9 KB · Aufrufe: 6.527
  • IMG_20171225_112728_187.jpg
    IMG_20171225_112728_187.jpg
    122,6 KB · Aufrufe: 6.522
  • Like
Reaktionen: Krypto_Scanner

Rigaton

Crypto Jüngling
23 Dezember 2017
15
3
Substratum ist ein token, das projekt besteht darin das, dass internet über die blockchain läuft und nicht zentraliesiert wird, siehe china, türkei, russland usw. die usa ist übrigends auch dabei das internet zu zentralisieren!
Das Team ist gut aufgestellt und present, ein dezentrales internet ist für mich das wichtigste, sonst können wir (villeicht) bald kein coins kaufen und verkaufen ohne internet!
 
  • Like
Reaktionen: Max

Thul

Mitglied
17 Dezember 2017
36
24
Rigaton schrieb:
Substratum ist ein token, das projekt besteht darin das, dass internet über die blockchain läuft und nicht zentraliesiert wird, siehe china, türkei, russland usw. die usa ist übrigends auch dabei das internet zu zentralisieren!
Das Team ist gut aufgestellt und present, ein dezentrales internet ist für mich das wichtigste, sonst können wir (villeicht) bald kein coins kaufen und verkaufen ohne internet!
Hallo Rigaton,
danke dir fuer deine Antwort.
Dieser thread soll sich auf Projekte beziehen die den Kriterien im OP entsprechen:
1. Bewährtes Entwicklungsteam - bereits voll funktionsfähiges Produkt/Software. Optimierungen und Verbesserungen, die noch nicht abgeschlossen sind, aber das Kernprodukt funktioniert bereits.

Wird alleine diese Bedingung mit Substratum erfuellt?
Falls ja, wie komme ich mit Hife von Substratum ohne ISP ins Internet?
Wie hoch sind die Kosten (vermutlich wird in Substratum Tokens abgerechnet)?
Geschwindigkeit?
Durchsatz?

Falls nein, hier noch einmal der Link zu realen Projekten, die die oben genannte Bedingungen bereits erfuellen, respektive nicht nur Versprechungen machen sondern echte Lösungen bieten: https://bitcointalk.org/index.php?topic=2479595.0

lg, thul
 
  • Like
Reaktionen: Max

todo

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
424
69
Was haltet Ihr von dem Gulden?
Lohnt es sich hier für länger Einzusteigen?
 

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
Ich weiß nicht, ob das schon mal Thema war. Mir erscheint Omisego (OMG) als aussichtsreich. Das Besondere an dem Coin ist, dass dahinter ein bereits laufendes Projekt steckt, eine Bezahlmöglichkeit für diejenigen, die ihr Geld sonst immer teuer über Western Union oder ähnliche Halsabschneider verschickt haben an ihre Familien z.B. OMG macht das viel billiger. Außerdem braucht man kein Bankkonto dafür und es gibt eine Partnerschaft mit McDonalds Thailand.
OMG ist ungefähr auf Platz 25, also kein Kanditat mehr, der sich mal eben verhundertfacht. Dazu müsste er wohl außerhalb der Top 100 sein. Dafür ist das Risiko vielleicht ein wenig geringer, da OMG keine Zukunftsversprechen macht, sondern bereits "liefert".

Da ich meine Coins eigentlich möglichst lange halten will, ist OMG für mich auch deshalb interessant, weil er nicht gleich wieder vom Markt verschwinden dürfte wie viele andere in Zukunft (?).

Wer Coins mit großem Potenzial kennt außerhalb der Top 100, nur raus damit.


Ein weiterer Kandidat in dieser Hinsicht könnte Streamr Data sein. Der soll ähnlich IOTA automatisierte und vereinfachte Bezahlmöglichkeiten bieten und ist noch außerhalb der Top 100. Könnte ein Coin sein, der bald aufwacht. Er ist bei bitfinex gelistet.
 
  • Like
Reaktionen: Max, todo und sparky

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
1.404
401
@Viacoin: Soweit ich mich erinnere war der auch einmal Thema bei jsnip4 oder TraderBoss als Tip. Oder Stand im Clif High Report. Kann mich aber auch täuschen und müsste das erstmal nachsuchen.

Ich möchte mal noch auf ein, wie ich finde, interessantes Projekt aufmerksam machen:

District0x

https://district0x.io/

Ich bin etwas bequem um jetzt alles zusammenzufassend warum ich das Projekt als erfolgsversprechend halte. Ich verstehs ein wenig wie eine virtuelle Abbildung der Welt mit entsprechenden Geschäften etc., vielleicht vertue ich mich da aber auch total.
Mit ein Punkt, warum ich ein gutes Gefühl habe sind jedoch zum einen die Transparenz (sogar die "Gehälter" des jetzigen Teams sind öffentlich). Die Mitbestimmungsrechte: Die Community entscheidet, welche Features als nächstes angebunden werden sollen.
Und die Kooperationspartner, welche teilweise auch mit eigenen districts angebunden werden sollen:

Aragon
Ox
Decentraland (MANA) -> Der Geheimtip von Berliner, Virtual Reality 2nd Life, wird wohl auch als district angebunden werden.
SpankChain -> Live Video Platform für "Erwachsenen Unterhaltung" ;-)
Gifs.com
Bloom (P2P lending)
Status (open source messaging
Keep Network (off chain container for private data)


Hier gehts zum letzten Report: https://district0x.io/docs/district0x-Network-Report-Q3-2017.pdf

Auf den Q4 Bericht warte ich gerade.

Steckt meiner Meinung nach noch in den Kinderschuhen und könnte recht groß werden.
 

Dingdong

Crypto Jüngling
24 Dezember 2017
3
0
Hi,
wie sieht eure Meinung bezüglich des Reddcoin aus? Manche sagen es sei Scam andere sagen er kann nochmal etwas zulegen. Ich selbst bin gespalten und kann das ganze für mich nicht einordnen. Die Idee, die dahinter steckt finde ich gut und würde ich unterstützen aber wie sieht es technisch aus? Taugt dieser Coin was? Ich würde bei einer Investition long gehen.
Dasselbe betrifft den Musicoin. Diesen Coin finde ich von der Idee sehr gut aber ist er technisch gut? Was ist eure Meinung zu den beiden Coins. Lohnt sich ein Invest?
 

Ehrich

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
98
Bei Stratis kommt langsam Leben in den Kurs. Interessant auch dieses Twitter Update. Die ICO Plattform scheint bereit zum Einsatz und es sind wohl auch schon 2 Flagship ICO's in Planung. In den kommenden Wochen soll es dazu mehr Informationen geben.
 

Anhänge

  • IMG_20180102_142850_088.jpg
    IMG_20180102_142850_088.jpg
    227,8 KB · Aufrufe: 5.798

berliner-nobody

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
927
715
www.orbitcoin.org
Twitter
OrBitcoinLove
BitBAY vllt thema smart contract

and check twitter
https://coinmarketcap.com/currencies/bitbay/#social

alter Coin und auf wenig Börsen eher unbekannt ;)
https://bitcointalk.org/index.php?topic=890531

siehe Q2
https://bitbay.market/roadmap

Hinzugefügt nach 1 Stunde 52 Minuten 59 Sekunden:
sehr interessant

https://blocknetprotocol.com/
http://blocknet.co/#home/


97 Blocknet


Blocknet

The Blocknet protocol was designed to maximise inter-chain interoperability and allow for the decentralized exchange of coins, inter-blockchain service delivery, and monetization of services. This is made possible through the protocol's decentralized three core components: blockchain router, decentralized asset exchange, and data transport.

Blockchain Router

The purpose of the router is to trustlessly direct service requests through the proper service nodes. For example, let's say there is an exchange to trade PIVX for Syscoin. Not all service nodes may support PIVX and Lisk. Therefore, the router will send this transaction through a service node which does support the assets at hand in order to complete the exchange and collect the fee.

Decentralized Asset Exchange

The exchange component allows for trustless transactions between different blockchains. Cross-chain atomic swaps may be performed between any asset that is supported by the protocol. Any asset that has a stock JSON RPC interface cloned from Bitcoin Core and supports OP_CHECKLOCKTIMEVERIFY is compatible. As a result, the Blocknet supports the majority of cryptocurrencies in existence, and no permission from anyone is required.

Cross-Chain Data Transport

The third component of the protocol is trustless cross-chain data transport. This component allows for data and information to be sent from one chain to another, greatly increasing interoperability and the potential use-cases and implementations of this protocol.

Supported Coins

Any coin that supports OP_CHECKLOCKTIMEVERIFY and has a stock JSON RPC interface cloned from Bitcoin Core will be Blocknet compatible. As a result, the Blocknet supports the majority of cryptocurrencies in existence, and no permission from anyone is required.

The following is a list of coins which have been tested and are confirmed to be supported:
BitBay (BAY), Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH), Blocknet (BLOCK), Dash (DASH), Decred (DCR), Digibyte (DGB), Dogecoin (DOGE), Dynamic (DYN), GameCredits (GAME), Faircoin (FAIR), HShare (HSR), LBRY Credits (LBC), Litecoin (LTC), Monacoin (MONA), MonetaryUnit (MUE), Namecoin (NMC), NavCoin (NAV), Particl (PART), Peercoin (PPC), PIVX (PIVX), Potcoin (POT), Qtum (QTUM), Sequence (SEQ), Stratis (STRAT), Syscoin (SYS), Vericoin (VRC), Verge (XVG), Vertcoin (VTC), ViaCoin (VIA)


Upcoming

Note: Upcoming milestones are subject to change, and some require new ground be broken in crypto, and thus are to be interpreted as intents, not commitments. Development is in an agile manner and so continual progress is to be expected.
‚óæNew UI integration
‚óæSPV wallets
‚óæ"Toolkit" site that lists supported coins, their config files, documentation, and other data (ishkb1)
‚óæTradingView integration work (Core Team)
‚óæBot "skeleton" in Python for easy DX bot building (infinity7592)
‚óæDX API enhancements (Core Team)
‚óæDX order book enhancements (Core Team)
‚óæVisual DX explorer (infinity7592)
‚óæMonthly quant report (courtesy of FinancialFactory.com)
‚óæNew Blocknet website
‚óæNew DX website
‚óæAnalytics site (think bfxdata.com, but for a DX)
‚óæFirst demo/testing cycles of the DX frontend
‚óæ0x integration (addition of Ethereum and all ERC20 tokens to the DX)
‚óæEthfinex integration (Bitfinex's order book on the DX)


hier das könnte eine Rakete werde Rank 425 kennt kaum einer ;)
https://coinmarketcap.com/currencies/dynamic/
oder dieser Rank 331
https://coinmarketcap.com/currencies/sequence/
 

Krypto_Scanner

Crypto Jüngling
23 Dezember 2017
19
14
Danke Berliner.

BitBAY habe ich 1.000 Stück. Mal schauen.

DYN und SEQ lesen sich interessant. Leider habe ich keinen Acc. bei bittrex und Registrierungen wurden schon seit längerem abgeschaltet. :-/

Nachtrag:
Hoppla der Rest meines Post wurde verschluckt:
@Berliner: Hast du dich mal mit Request Network (REQ) besshäftigt? Deine Meinung würde mich interessieren.
https://coinmarketcap.com/currencies/request-network/
 

marwinho

Crypto Jüngling
22 Dezember 2017
26
12
Hatte Bitbay in der Form noch nicht auf dem Schirm, finde das Projekt nach vollzogener Recherche sehr spannend (danke für den Hinweis mein lieber Berliner). Auch wenn es da wohl nur einen (Chef-)Programmierer gibt, so scheint das Team ziemlich motiviert zu sein und ne Menge Energie reinzustecken. Die Zeit spricht ja auch für das Projekt. Habe mal ein paar k geholt und werde die Entwicklung mit Spannung verfolgen.