BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Cryptoevo - Chat Archiv

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
584
337
Kassiber schrieb:
@Admin Warum werden meine Links auf Medium nicht mehr angezeigt?
Ganz ehrlich ich frag mich das auch schon seit 1-2 Tagen, bin noch nicht dazugekommen das näher anzuschauen. Ich frage dann mal den developer von dem Addon.
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
868
304
@Admin, ja, mit dem Dark Theme bekannt, aber normal habe ich das nicht angestellt und hatte es nie so. Jetzt war ich über einen anderen Laptop drin, und hattes es inkl. Laufband. Heute wieder alles normal. Etwas spooky ;-)
 

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
584
337
Chris T Ian schrieb:
@Admin, ja, mit dem Dark Theme bekannt, aber normal habe ich das nicht angestellt und hatte es nie so. Jetzt war ich über einen anderen Laptop drin, und hattes es inkl. Laufband. Heute wieder alles normal. Etwas spooky ;-)
Ja hab als standard das helle Theme normalerweise, kurz zum Testen war das dark Theme kurz default. :)
 

Kassiber

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
514
234
Ansonsten ist mein Portfolio in Ordnung, sollte ein Dump kommen gibt es bestimmt das ein oder andere Schnäppchen. Ein Dump könnte die momentane Coronaentwicklung auslösen
 

Kassiber

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
514
234
Wenn man sich den BTC langzeitchart anschaut 10Jahre, sitzen wir auf einem Support der einmalig durch den letzten Coronadrop kurz durchbrochen wurde
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
868
304
Wie schon quasi ein Jahr gesagt ;-) Bis November/US-Wahl wird mMn nicht wirklich was passieren. Danach schauen wir mal.

Spannender in dem Zusammenhang ja die Ausmaße der Coronapolitik: Massiver Schub/Entwicklung ins digitale/virtuelle - Home Office usw. wird vieles kommen, was auch Technologien wie Blockchain etc. benötigt. Cool, dass da durch den BTC Hype die Leute/Entwickler angefixt wurden und sich viel grünes Gemüse am Markt befindet ;-)
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
799
181
aktuell stehen halt 2 größere ereignisse an: 1.: die us wahl in 2 wochen und 2.: der impact der chinesichen zentralbankwährung auf den devisenmarkt nächstes jahr. die sind ja in der extrem praktischen testphase inzwischen und es LÄUFT! fick die eu wirklich....
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
868
304
Weiß da eigentlich jemand mehr zu, wie die das hinbekommen? Schon ein Mittelchen im Einsatz? Welche anderen Gegenmaßnahmen? Oder Medienmaulkorb?
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
799
181
Chris T Ian schrieb:
Wie schon quasi ein Jahr gesagt ;-) Bis November/US-Wahl wird mMn nicht wirklich was passieren

naja also an sich is ja schon etwas passiert....seit dem halving ging es nun fast 50% nach oben bisher und keine aussicht auf änderung aktuell. unvorhersehbare ereignisse mal ausgenommen.
die übertreibungsbewegungen sind ja keine dauererscheinung des btc oder kein besonderes markenzeichen. sie sind einfach immer nur die spitzen des bullruns
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
799
181
mein wissen beschränkt sich auf südkorea. die bekommen das mega gut sind alles ohne mittel. hat damit zutun, dass sie die tenischen möglichkeiten ausschöpfen die möglich sind.
z.b. simple fitnessarmbänder wurden dort schon im februar umfunktioniert zu puls/temperaturmessern für die krankenhäuser. das ermöglicht eine VIEL besser übersicht und isolationsmöglichkeiten von patienten. darüber hinaus ist home schooling wohl gar kein problem und generell wird dort eh schon viel im home office gearbeitet.
dazu kommen so dinge wie fast 90% aller zahlungen dort werden ähnlich wie singapur, schweden usw bargeldlosabgewickelt usw.
deutschland gehört zu den ganz wenigen paranoiden staaten wo es hast schon einer krankheit gleich kommt, dass man zum gläsernen bürger wird und dass das so schlimm sei usw. dass es längst so ist, raffen nur viele gar nicht. das problem in der eu in dieser besonderen angelegenheit ist das "jeder hat halt rechte" system. die länder die klar kommen und es easy schaffen sind alles länder wo in diesem fall dezent mehr totalität angewendet wird.
kann man schlecht finden, kann man gut finden, fakt ist: sie schaffen es, eu aktuell nicht wirklich.
und von den wirtschaftlichen indikatoren will ich gar nicht erst anfangen^^