BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Cryptoevo - Chat Archiv

aggi123

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
855
134
Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen :)
Admin schrieb:
Ich wollte heute in der Früh mein Stück Land auf Decentralland verkaufen, stehe extra um 5Uhr früh auf um Gas Fees zu sparen, nur um zu merken das Gas fees exorbitant höher ist als erwartet. Wahrscheinlich weil alle über Uniswap flüchten. Und XVG wollte ich auch genau beginnen abzustoßen, das nenne ich Timing bzw. nicht gut ganz so gut getimed von mir xD
 

Admin

Administrator
Teammitglied
25 November 2017
760
392
Im Analyse Thread hab ich das eigentlich vorraus gezeichnet, ich hab das Gemälde verfrühte Ejakulation getauft xD Aber kann mir etwa 38k noch gut vorstellen.
 

Mark

Mitglied
13 Juni 2018
395
18
Ich habs mal wieder geschafft, im (bisherigen) Tagestief zu verkaufen. Passt also alles, es kann wieder hoch gehen.
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.415
357
Du kannst mir auf jeden fall nicht erzählen du wärst von egal welchem produkt am kryptomarkt überzeugt, sonst würdest du so aktionen nicht bringen :D
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.415
357
also back to 25k$ halte ich nicht mehr für normal. das wäre ein rückgang von über 50% zum top und wie man anhand vergangener zyklen sehen kann, gab es das nicht ohne dass die blase auch eigentlich tatsächlich am ende geplatzt war. richtung 40k wäre ok, dann hätten wir so nen normalen 30% rückgang und damit wäre es gut bzgl verschnaufpause
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
1.348
397
NEW YORK AG- "BITFINEX AND TETHER DECEIVED CLIENTS AND MARKET BY OVERSTATING RESERVES, HIDING APPROXIMATELY $850 MILLION IN LOSSES AROUND THE GLOBE
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.415
357
"and Tether made false statements about the backing of the “tether” stablecoin, and about the movement of hundreds of millions of dollars between the two companies to cover up the truth about massive losses by Bitfinex."
 

Motox1982

Aktives Mitglied
3 Januar 2018
830
64
ach sch**** drauf ich überweis jetzt gleich die kohle zu coinbase, diese tether news lass ich mir sicher nicht durch die lappen gehen ;-)
 

Motox1982

Aktives Mitglied
3 Januar 2018
830
64
denke da werden viele nervös werden und schmeißen, bzw. haben es gerade ja eh schon getan. Aber Tether ändert halt auch nix am Bitcoin. So ich hoffe der Panikmode geht noch ein paar Tage weiter ...
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.415
357
was ich interessant finde ist, wenn ich das richtig verstehe, dass die praktisch vom new yorker handel ausgeschlossen werden......aber was ist denn mit dem rest der welt? müssten dsie jetzt nicht eigentlich ne anlaufende klagewelle bekommen, lizenzentzug usw?
 

Motox1982

Aktives Mitglied
3 Januar 2018
830
64
nix alles erreicht, ich lege immer noch jedes Monat Geld an statt dem Sparkonto. 2020 war z.b. Iota dran. und jetzt ist halt Bitcoin immer noch das Invest das mich am meisten überzeugt. Und wenn da so ein Rücksetzer kommt wegen dem Tether dann zieh ich das halte ein paar Tage vor ;-)
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.415
357

die zahlen jetzt halt idese popelstrafe und dürfen in new york nicht mehr handeln.....das würd ich AKTUELL schon fast als nothing special einstufen :D mal schaun was sich da die tage tut.
der adaption dürfte das wenig im weg stehen, so wie sich der markt über paypal und co aktuell entwickelt