BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Cryptoevo - Chat Archiv

berliner-nobody

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
925
713
www.orbitcoin.org
Twitter
OrBitcoinLove
So Spielen alle mit und gegen einander ;) Der Staat hat der Industrielobbie dem Kampfa angesagt??Wenn ihr nicht steuern zahlt, fahren wir euch runter! ??

 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
640
174
aufzeichnungen über die influenza gibt es seit dem 15. jahrhundert......warum man da keinen alarm usw macht? weil es längst zu spät ist, sie ist bereits zu 100% unter uns verbreitet und bricht regelmäßig wieder aus in verschiedensten varianten. dieser zustand lässt sich nicht mehr umkehren!
covid 19 ist nicht bereits allgegenwärtig unter uns. diese verbreitung lässt sich noch aufhalten! in anbetracht der wesentlich belastenderen tödlichkeitsrate in bezug auf alte menschen oder menschen mit belasteter lunge aller art empfinde ICH es zumindest so, dass man halt nicht noch extra so ner krankheit freien lauf lassen muss. ursprung, hintergedanke, was auch immer, alles vollkommen egal. sie ist da und wenn nichts getan wird, wird sie bleiben und viele menschen werden vermutlich geliebte menschen verlieren, wenn das ignoriert wird.
jeder, der immer wieder mit dem influenza schrott ankommt, könnte genau so gut von sich geben: "gebt doch einfach jedem menschen ne waffe. dann können die sich einfach direkt verteidigen und müssen nicht auf die polizei warten". e z .
dann würde ich sagen: reicht es nicht, dass sich die menschen jetzt so shcon die schädel einschlagen, sich abstechen und vergewaltigen? muss man noch ein weiteres mordmittel legalisieren für nichts? that simple
 

Largo2

Mitglied
14 Dezember 2017
174
21
Berliner seine Sachen lese ich eigentlich gerne ....und filter mir das Denken lernen ,Kopf einschalten und alles ist schwarz weiss raus...
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
792
300
@Largo2, das war auch nicht so gemeint, dass er nichts schreiben soll. ich finde den Zusammenhang zwischen Sperre dort und schreiben hier so klasse:p
 

Mark

Mitglied
13 Juni 2018
59
3
Ich weiß nicht, warum man immer wieder mit Grippe und Verschwörung kommen muss. Die Frage, warum das Gesundheitssystem bei 25000 Grippetoten nicht überlastet war, ist doch ganz einfach: Bei der nomalen Grippe sind Beatmungsgeräte nicht nötig. Bei Corona schon, ganz einfach. O mann, ich kann dieses ganze Verschwörungsgeschreibsel nicht mehr ertragen. Das reicht von "China/USA/Dr. No/such dir was aus hat das Ding extra unters Volk gebracht, damit die Wirtschaft/der andere Staat/die Bilderberggesellschaft/Blofeld/such dir was aus daraus Vorteile zieht. O Mann.
 

Motox1982

Mitglied
3 Januar 2018
388
1
was mich interessieren würde, wenn die US Börsen evtl schließen, kann man über die deutschen börsen noch US Aktien kaufen? Ich nehme an dass die Ami´s in so einem Fall auch die Deutschen anhalten werden den Handel einzustellen, sonst macht es ja keinen Sinn?
 

berliner-nobody

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
925
713
www.orbitcoin.org
Twitter
OrBitcoinLove
Die Aktienmärkte haben ihre jüngste Erholung trotz desaströser Zahlen vom US-Arbeitsmarkt am Donnerstag fortgesetzt. Der DAX legte per Xetra-Schlusskurs um 1,28 Prozent auf 10.000,96 Punkte zu. Für positive Stimmung sorgen weiter die extremen Maßnahmen, die Regierungen und Notenbanken zur Bekämpfung der Krise angekündigt haben. Die G20-Staaten teilten nach einer Videokonferenz mit, dass die 20 wichtigsten Industrie- und Schwellenländer die Weltwirtschaft mit fünf Billionen US-Dollar unterstützen würden. Der Corona-bedingte Lockdown erheblicher Teile der Volkswirtschaften führt indes im laufenden Jahr zu gravierenden gesamtwirtschaftlichen Einbußen. Analysten erwarten, dass der Lockdown bis weit in das zweite Quartal hineinreicht. Im dritten Quartal könnte sich eine langsame Erholung bzw. Normalisierung anschließen.
 

Motox1982

Mitglied
3 Januar 2018
388
1
berliner: das könnte noch komplett irre werden. wenn die, zumindest, US börsen schließen und erst wieder öffnen wenn die krise sich abflaut dann will danach das ganze gedruckte geld wieder investiert werden. So könnte evtl ein Trump handeln. Ich werde für nächstes Monat wieder einige Kauforders setzen bei weiteren Rückgängen, ws. US-Aktien ... da ich hier die Gefahr gegeben sehen das Trump die Börsen schließen lässt und man evtl. zu diesem "günstigen" Niveau bald nicht mehr einsteigen kann. Klingt verwegen ich weiß... ob "günstig" oder nicht lässt sich natürlich streiten, eh klar ;-)
 

berliner-nobody

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
925
713
www.orbitcoin.org
Twitter
OrBitcoinLove
Mark schrieb:
Ich weiß nicht, warum man immer wieder mit Grippe und Verschwörung kommen muss. Die Frage, warum das Gesundheitssystem bei 25000 Grippetoten nicht überlastet war, ist doch ganz einfach: Bei der nomalen Grippe sind Beatmungsgeräte nicht nötig. Bei Corona schon, ganz einfach. O mann, ich kann dieses ganze Verschwörungsgeschreibsel nicht mehr ertragen. Das reicht von "China/USA/Dr. No/such dir was aus hat das Ding extra unters Volk gebracht, damit die Wirtschaft/der andere Staat/die Bilderberggesellschaft/Blofeld/such dir was aus daraus Vorteile zieht. O Mann.
genau, weil keins nötig war "Bei der nomalen Grippe sind Beatmungsgeräte nicht nötig" sind 25000 Menschen Dunkelziffer siehe PDF viel höher gestorben