BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Welche Alts sind das nächste grosse Ding?

readY

Mitglied
25 Dezember 2017
36
13
Danke dafür, magst du uns vielleicht verraten, was das konkret für eine Trading-Gruppe ist oder soll das eher bewusst nicht so public werden. Würde ich natürlich absolut verstehen, falls du das hier nicht sagen möchtest.
 

canaz

Mitglied
22 Dezember 2017
88
73
Nö, kein Problem. Ich will aber keine Referals streuen. Du findest die Gruppe per Suche nach
"coin launcher discord".

Hinzugefügt nach 1 Tag 5 Stunden 37 Minuten 24 Sekunden:
Falls es jemanden interessiert:
https://pastebin.com/b71x0wGS

Hinzugefügt nach 4 Stunden 4 Minuten 4 Sekunden:
Fü diejenigen welche the chart guys noch nicht kennen

https://youtu.be/iUkmBQJKomA
 

Ehrich

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
98
https://mobile.twitter.com/viacoin/status/954778132535480326

https://mobile.twitter.com/viacoin/status/955026792703840256
 

pac

Mitglied
8 Januar 2018
40
15
Was haltet ihr von eBitcoin?
Der coin soll die Vorteile von Ethereum und Bitcoin kombinieren.
Ich denke er hat schon Potenzial.
Marketcap ist bei 33mio. Also eigentlich noch ziemlich tief.

https://coinmarketcap.com/currencies/ebtcnew/


Auch hat er gerade sehr gute chancen bei Kucoin aufgenommen zu werden.
https://www.kucoin.com/#/vote
 

andi1988

Mitglied
22 Dezember 2017
35
15
hab da eventuell was für euch…HTMLCoin
bin da vor ein paar Tagen mit einem kleinen Betrag eingestiegen und sehe es hier als Long Investment.

smart contracts, simple payment verification
ist noch sehr unbekannt und die marketcap von 142 mio auch noch eher gering. also sehr viel potential aber natürlich auch Risiko.
hab mir da jetzt ein paar hunderttausend stück zugelegt und lasse diese mal bis Ende des Jahres laufen. mal sehen wo der Weg hinführt.

https://htmlcoin.com

Whitepaper
https://htmlcoincom-pfxdtfqnnxx.stackpathdns.com/inc/uploads/2017/10/Htmlcoin-White-Paper-V.5-For-Public-Release.pdf

https://coinmarketcap.com/currencies/html-coin/
 

Mrpercy

Crypto Jüngling
7 Januar 2018
6
1
VeChain wurde hier noch gar nicht angestoßen.

https://www.krypto-magazin.de/was-ist-vechain-coin/


https://coinmarketcap.com/currencies/vechain/#charts
 

Fritz

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
141
49
Wie ihr sicher wisst, ist bei einer der größten Börsen, Bitfinex, eine Neuanmeldung nur möglich, wenn man mindestens 10.000 Dollar überweist (auch in Token möglich). Das bedeutet, dass sich ausgerechnet jetzt viele nicht bei dieser Börse anmelden können. Das könnte eine Chance sein für die Token, die fast nur auf Bitfinex gelistet sind. Denn dann können nur die Bestandsmitglieder bzw. neue mit viel Geld kaufen.
Es wäre also eine Überlegung wert, jetzt im Dip den einen oder anderen vielversprechenden Coin zu erstehen, der dann vielleicht - nach Aufhebung dieser "Notmaßnahme" - mehr steigen kann.

Was meint ihr dazu? Vielleicht auch noch mit ein paar Tipps angereichert? Ich habe DATA im Auge (ist im Hunderterbereich) und vielleicht Quash, hinter dem eine funktionierende Firma in Japan steht.
 

Mango

Crypto Jüngling
6 Januar 2018
22
10
Hallo Fritz,

also meiner Meinung nach sieht Data eher nach Sinkflug aus...aber vielleicht täusche ich mich auch.

Ich sehe im Moment Potential bei GameCredits. Jetzt gerade geht es zwar abwärts, aber eigentlich ist die Rakete noch gar nicht richtig losgestartet. Denke, dass da in den nächsten Monaten +/-400% drinnen sind. Ohne Gewähr.
 

aggi123

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
940
147
Mango schrieb:
Hallo Fritz,

also meiner Meinung nach sieht Data eher nach Sinkflug aus...aber vielleicht täusche ich mich auch.

Ich sehe im Moment Potential bei GameCredits. Jetzt gerade geht es zwar abwärts, aber eigentlich ist die Rakete noch gar nicht richtig losgestartet. Denke, dass da in den nächsten Monaten +/-400% drinnen sind. Ohne Gewähr.

Und wie bitte schön begründest du Sinkflug? Fällt die letzte Zeit nicht mehr wie alle anderen Alts bis auf ein paar Ausnahmen. :roll:
 

Mango

Crypto Jüngling
6 Januar 2018
22
10
Na ja, Data hat in den letzten Wochen schon einen starken Anstieg hinter sich und es könnte gut sein, dass es jetzt erst mal längere Zeit Richtung Ausgangsniveau geht. Von daher würde ich es jetzt nicht kaufen. Aber wie ich oben geschrieben habe, kann ich mich auch täuschen. Bei Data bin ich mir unsicher, ob da in nächster Zeit Gewinne zu machen sind. Ich investiere lieber in Coins, die einen oder mehrere Anstiege in der Vergangenheit hatten und jetzt wieder nahe ihres Ausgangsniveaus sind. Denn da ist relativ sicher mit Gewinnen zu rechnen. Von daher bin ich aus Ripple, Lumen und Dogecoin schon lange wieder raus, auch aus Verge, DGB und Sia und rein in ETC, Iconomi, GameCredits, Waves und Faircoin.

Man sagt ja auch, dass man nicht der Herde folgen soll. Denn die meisten in der Herde machen Verluste. Die Herde befindet sich wohl noch in Verge. Aber vielleicht behält die Herde ja auch Recht.

Schauen wa mal
 

aggi123

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
940
147
Mango schrieb:
Na ja, Data hat in den letzten Wochen schon einen starken Anstieg hinter sich und es könnte gut sein, dass es jetzt erst mal längere Zeit Richtung Ausgangsniveau geht. Von daher würde ich es jetzt nicht kaufen. Aber wie ich oben geschrieben habe, kann ich mich auch täuschen. Bei Data bin ich mir unsicher, ob da in nächster Zeit Gewinne zu machen sind. Ich investiere lieber in Coins, die einen oder mehrere Anstiege in der Vergangenheit hatten und jetzt wieder nahe ihres Ausgangsniveaus sind. Denn da ist relativ sicher mit Gewinnen zu rechnen. Von daher bin ich aus Ripple, Lumen und Dogecoin schon lange wieder raus, auch aus Verge, DGB und Sia und rein in ETC, Iconomi, GameCredits, Waves und Faircoin.

Man sagt ja auch, dass man nicht der Herde folgen soll. Denn die meisten in der Herde machen Verluste. Die Herde befindet sich wohl noch in Verge. Aber vielleicht behält die Herde ja auch Recht.

Schauen wa mal

Ich denke es gibt einfach grundlegende verschiedene Strategien. Ich z. B suche mir Coins aus von denen ich denke, dass sie etwas sinnvolles zukünftig auf die Beine stellen von dem man profitieren kann. Aus Long.

Auf kurzfristige Gewinne habe ich aus Steuer Sicht schon keine Lust.

Ich würde meine Verge nie verkaufen, weil ich einfach dran glaube und gut finde was geplant ist. Kann natürlich voll in die Hose gehen aber wer weiß das schon. :-D
 

andi1988

Mitglied
22 Dezember 2017
35
15
aggi123 schrieb:
Mango schrieb:
Na ja, Data hat in den letzten Wochen schon einen starken Anstieg hinter sich und es könnte gut sein, dass es jetzt erst mal längere Zeit Richtung Ausgangsniveau geht. Von daher würde ich es jetzt nicht kaufen. Aber wie ich oben geschrieben habe, kann ich mich auch täuschen. Bei Data bin ich mir unsicher, ob da in nächster Zeit Gewinne zu machen sind. Ich investiere lieber in Coins, die einen oder mehrere Anstiege in der Vergangenheit hatten und jetzt wieder nahe ihres Ausgangsniveaus sind. Denn da ist relativ sicher mit Gewinnen zu rechnen. Von daher bin ich aus Ripple, Lumen und Dogecoin schon lange wieder raus, auch aus Verge, DGB und Sia und rein in ETC, Iconomi, GameCredits, Waves und Faircoin.

Man sagt ja auch, dass man nicht der Herde folgen soll. Denn die meisten in der Herde machen Verluste. Die Herde befindet sich wohl noch in Verge. Aber vielleicht behält die Herde ja auch Recht.

Schauen wa mal

Ich denke es gibt einfach grundlegende verschiedene Strategien. Ich z. B suche mir Coins aus von denen ich denke, dass sie etwas sinnvolles zukünftig auf die Beine stellen von dem man profitieren kann. Aus Long.

Auf kurzfristige Gewinne habe ich aus Steuer Sicht schon keine Lust.

Ich würde meine Verge nie verkaufen, weil ich einfach dran glaube und gut finde was geplant ist. Kann natürlich voll in die Hose gehen aber wer weiß das schon. :-D


Im Endeffekt kannst du mit jeden Coin "einfahren" und dein investiertes Geld verlieren. Jedoch denke ich das der Markt in den nächsten Monaten extrem anwachsen wird und wir das positiv spüren werden. Bzgl. Verge sehe ich es genau so. Sollte Justin mit seinem Team alles so umsetzen können wie geplant, gehört Verge in der Zukunft zu den ganz großen Playern --> das bedeutet es ist noch viel Potential nach oben vorhanden beim derzeitigen MC.

Ich bin auch long in Verge - Investment rausgezogen und den Rest laufen lassen. Hab zwar in den letzten Wochen 75% zum ATH eingebüßt jedoch ist das egal wenn man nicht verkauft. Sehe das Long und bin überzeugt das Verge an die 1$ Grenze stoßen kann. Denkt immer an andere Investments… ihr könnt euch nicht 300% in den nächsten Tagen erwarten, sowas gibt es nicht jede Woche. Durchhaltevermögen ist gefragt und wir werden womöglich Ende des Jahres oder auch schon früher dafür belohnt ;)
 
  • Like
Reaktionen: aggi123

aggi123

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
940
147
andi1988 schrieb:
aggi123 schrieb:
Mango schrieb:
Na ja, Data hat in den letzten Wochen schon einen starken Anstieg hinter sich und es könnte gut sein, dass es jetzt erst mal längere Zeit Richtung Ausgangsniveau geht. Von daher würde ich es jetzt nicht kaufen. Aber wie ich oben geschrieben habe, kann ich mich auch täuschen. Bei Data bin ich mir unsicher, ob da in nächster Zeit Gewinne zu machen sind. Ich investiere lieber in Coins, die einen oder mehrere Anstiege in der Vergangenheit hatten und jetzt wieder nahe ihres Ausgangsniveaus sind. Denn da ist relativ sicher mit Gewinnen zu rechnen. Von daher bin ich aus Ripple, Lumen und Dogecoin schon lange wieder raus, auch aus Verge, DGB und Sia und rein in ETC, Iconomi, GameCredits, Waves und Faircoin.

Man sagt ja auch, dass man nicht der Herde folgen soll. Denn die meisten in der Herde machen Verluste. Die Herde befindet sich wohl noch in Verge. Aber vielleicht behält die Herde ja auch Recht.

Schauen wa mal

Ich denke es gibt einfach grundlegende verschiedene Strategien. Ich z. B suche mir Coins aus von denen ich denke, dass sie etwas sinnvolles zukünftig auf die Beine stellen von dem man profitieren kann. Aus Long.

Auf kurzfristige Gewinne habe ich aus Steuer Sicht schon keine Lust.

Ich würde meine Verge nie verkaufen, weil ich einfach dran glaube und gut finde was geplant ist. Kann natürlich voll in die Hose gehen aber wer weiß das schon. :-D


Im Endeffekt kannst du mit jeden Coin "einfahren" und dein investiertes Geld verlieren. Jedoch denke ich das der Markt in den nächsten Monaten extrem anwachsen wird und wir das positiv spüren werden. Bzgl. Verge sehe ich es genau so. Sollte Justin mit seinem Team alles so umsetzen können wie geplant, gehört Verge in der Zukunft zu den ganz großen Playern --> das bedeutet es ist noch viel Potential nach oben vorhanden beim derzeitigen MC.

Ich bin auch long in Verge - Investment rausgezogen und den Rest laufen lassen. Hab zwar in den letzten Wochen 75% zum ATH eingebüßt jedoch ist das egal wenn man nicht verkauft. Sehe das Long und bin überzeugt das Verge an die 1$ Grenze stoßen kann. Denkt immer an andere Investments… ihr könnt euch nicht 300% in den nächsten Tagen erwarten, sowas gibt es nicht jede Woche. Durchhaltevermögen ist gefragt und wir werden womöglich Ende des Jahres oder auch schon früher dafür belohnt ;)

du sprichst mir aus der Seele :)
 
  • Like
Reaktionen: andi1988

Widu-Kin

Aktives Mitglied
9 Januar 2018
341
83
Na ja Investment ... das waren bei mir umgerechnet ca 150 € bei unter einem Cent pro XVG. Das riskiere ich mal komplett und bleibe long :twisted:
Im ATH sah das schon recht beeindruckend aus. Knapp 2000 XVG habe ich bei ca. 17 Cent in ETH getauscht genau wie einige XRP, so dass ETH für mich reiner Gewinn ist, egal wo der Kurs steht ;)
... und jetzt abwarten was das Jahr so bringt ...
 

quattro

Crypto Jüngling
23 Dezember 2017
13
4
Widu-Kin schrieb:
Na ja Investment ... das waren bei mir umgerechnet ca 150 € bei unter einem Cent pro XVG. Das riskiere ich mal komplett und bleibe long :twisted:
Im ATH sah das schon recht beeindruckend aus. Knapp 2000 XVG habe ich bei ca. 17 Cent in ETH getauscht genau wie einige XRP, so dass ETH für mich reiner Gewinn ist, egal wo der Kurs steht ;)
... und jetzt abwarten was das Jahr so bringt ...

Ab dem Zeitpunkt wo du XVG in ETH getauscht hast, beginnt aber die > 1 Jahr Haltedauer von vorne, um Gewinne steuerfrei mitzunehmen oder?
 

Largo2

Aktives Mitglied
14 Dezember 2017
231
31
er muss dann aber die Differenz aus Verge Kauf -Vergetausch in ETH voll versteuern ... somit geht die Hälfte des Eth Eingangskapital wieder flöten:)
 

Rockbit80

Mitglied
22 Dezember 2017
60
5
Largo
Deiner Aussage kann ich nicht Folgen.Wenn es doch ejn Jahr liegt und er es tauscht und nochmals liegen lässt,warum sollte er dann versteuern?
 

Mitch

Mitglied
15 Januar 2018
51
18
hi,
würdet ihr in diesem ICO (Coinmetro)investieren.
Hört sich vielversrechend an.
https://medium.com/@martingpfert/coinmetro-ist-ein-neuer-cryptocurrency-exchange-welcher-in-%C3%A4hnlicher-weise-wie-das-etablierte-5c52c9a52884

https://medium.com/@martingpfert/coinmetro-ist-ein-neuer-cryptocurrency-exchange-welcher-in-%C3%A4hnlicher-weise-wie-das-etablierte-5c52c9a52884