BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Cryptoevo - Chat Archiv

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
311
86
Naja, es geht ja nicht nur um die Auflösung. Und ob mehr als 4k überhaupt noch sinnvoll fürs menschliche Auge sind, halte ich für fragwürdig. Gibt sicher noch ne Menge Games die man aktuell noch nicht auf 4k@144hz laufen lassen kann (Ausser mit absurden 4xGPU Setups oder so. Das wird eher der nächste anwendungs "Meilenstein" sein, als 8k.. das ist die 4fache Auflösung, da würde nichtmal ne 3090er aktuell für ausreichen
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
825
187
Ich zocke fast alles auf 4k eig :D und 8k auflösung siehst du sehr gut den unterschied. Anders isses bei den fps. Wer aktuell iwas auf 8k zocken will braucht halt erstmal n game was das überhaupt anbietet und dann nen bildschirm bzw. fenseher, der es umsetzen kann. Vorher ist diese graka halt wasted money für diesen bereich
 

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
311
86
TonY417 schrieb:
Ich zocke fast alles auf 4k eig :D und 8k auflösung siehst du sehr gut den unterschied. Anders isses bei den fps. Wer aktuell iwas auf 8k zocken will braucht halt erstmal n game was das überhaupt anbietet und dann nen bildschirm bzw. fenseher, der es umsetzen kann. Vorher ist diese graka halt wasted money für diesen bereich
ich sagte ja nicht,dass 4k nicht flüssig laufen kann. aber ne 2080ti hat bisher auch noch keine konstanten 144hz auf 4k in den anspruchsvollen spielen geschafft. Halte auch nicht viel von 100+ Hz, aber das ist nunmal der aktuelle Stand der Technik und die Benchmark für aktuelle gaming Setups auf die ich mich bezogen habe. Ne 3090 würde auch auf 8k strugglen, daher ist 8k eigtl nichtmal ein Thema für diese GPU Gen (abgesehen von Office/Low quality Games)
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
825
187
mensch, mein wikifolio ist aktuell immer noch 11% im + :D leider hat bis heute niemand investiert, aber zumindest hätte die person leicht + gemacht :D
muss das mal aktualisieren
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
825
187
Magst du mal kurz mit deinen worten erklären was es ist bitte? Hab mich eingelesen, aber verstehe es nicht wirklich glaube ich :D
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
825
187
Ab morgen gilt in deutschland wieder die insolvenzmeldepglicht, da bin ich mal gespannt ob meibe prognosen sich bewahrheiten :D
 

Chris T Ian

Moderator
Teammitglied
23 Dezember 2017
874
308
@TonY417, wobei es ja auch nur ein Teil ist - nämlich die zahlungsunfähigen Unternehmen. Diejenigen die "nur" überschuldet sind dürfen ja weiterhin bis Ende des Jahres verschleppen.
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
825
187
das wurde medial soweit vermittelt, ist aber falsch. wer sich mit dem genauen rechtslage mal befasst hat stellt folgendes fest:
insolvent muss erstmal JEDER anmelden. erst nach der insolvenzanmeldung findet nämlich die verteilung der möglichen verfahren statt, also gesundung, zerschlagung oder komplette auflösung usw. es gibt also nach einem insolvenzantrag noch die möglichkeit das unternehmen zu retten. kommuniziert wurde es so, dass sich nur diejenigen melden müssten, die hoffnungslos zahlungsunfähig sind und wo die auflösung ansteht. und das stimmt zum teil auch. diese unternehmen müssen sich entsprechend öffentlich kund tun, wenn sie investorenrelevant sind, dass sie insolvent sind.
das ändert aber nichts daran, dass trotzdem erstmal ALLE nen insolvenzantrag stellen müssen, die de facto zahlungsunfähig sind.
 

Motox1982

Mitglied
3 Januar 2018
436
1
jetzt musste ich grinsen: "tony´s prognosen" ;-) die selben wie im märz, kauft bloß keine aktien dass crasht jetzt so richtig :) Ende vom Lied aber €€€. Wenn alle kritisch sind und die Friedrich und Weik´s aus Ihren Löchern kriechen, kaufen kaufen kaufen. Merken für die Zukunft :)
 

TonY417

Aktives Mitglied
22 Dezember 2017
825
187
bevor ich was dazu sage beantworte mir mal bitte folgende frage motox: für wen waren wohl meine "prognosen" gedacht?