BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Cryptoevo - Chat Archiv

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.642
415
in kanada wurden 3 ETH ETFs aufgelegt. ich glaub das hat ne dezente wirkung. druck auf die SEC wird immer stärker
 

Kassiber

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
679
317
aggi123 schrieb:
Hat jemand die letzten Tage mal DGB beobachtet? Die halte ich seit 3,5 Jahren. top. Das Projekt und was DGB schon kann ist geil. Eigentlich wundert es mich dass die nicht bei 10$ stehen
1$ Traue ich DGB schon zu. Leider fehlt DGB das Marketing, zumindest sind sie auf top Exchange gelistet
 

aggi123

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
995
150
Ist mir ein wenig unverständlich, dass das Marketing so "leise" ist. Wenn ich da andere "Shit" Coins sehe. Auf jeden Fall ist DGB eine Betrachtung wert. Das habe ich die letzten Monate ganz aus den Augen verloren.
Kassiber schrieb:
1$ Traue ich DGB schon zu. Leider fehlt DGB das Marketing, zumindest sind sie auf top Exchange gelistet
 

wolfofbitcoin

Aktives Mitglied
8 Januar 2018
129
29
paccoin.net
Die NFT Tokens stehlen manchen Coins die Potenzial haben leider die Show und die Herde schaut nicht welche Coins potenzial haben, sie rennt und rennt einfach :D
 

tomla

Mitglied
10 Januar 2018
57
9
Ich erfreue mich jeden Tag 😁
aggi123 schrieb:
Hat jemand die letzten Tage mal DGB beobachtet? Die halte ich seit 3,5 Jahren. top. Das Projekt und was DGB schon kann ist geil. Eigentlich wundert es mich dass die nicht bei 10$ stehen
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.642
415
bei jedem 10-20% drop das gleiche dumme gelaber obwohl wir wissen, dass bis zu 30% drops vollkommen easy sind. JEDES MAL der gleiche bullshit
 

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
577
172
Kurz zusammengefasst: "Könnte, sollte, wenn, wäre, unklar, durchaus möglich, scheint"

Die Headline ist natürlich auch richtig geil: "Bitcoin-Absturz",
total pa
ssend zu den letzten Sätzen des Artikels: "Während das Aufwärts-Momentum durchaus in Schwierigkeiten kommt, ist unklar, wie groß das Abwärtsrisiko ist. Es sei durchaus möglich, dass sich die Kryptwährung in der Nähe des gegenwärtigen Niveau konsolidiere."
 

zooloo

Aktives Mitglied
23 Dezember 2017
577
172
Aber gut, dass wir nun wissen, dass das Aufwärtsmomentum - nachdem wir bei ca. 64k waren und nun bei 52k stehen - nicht mehr ganz so dolle nach Silvesterrakete riecht wie noch zuvor
. Danke dafür. Ein <3 für Qualitätsjournalismus.
 

Kassiber

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
679
317