BTC/USDT
--------
ETH/BTC
--------
LTC/BTC
--------
XRP/BTC
--------
ADA/BTC
--------
XLM/BTC
--------
NEO/BTC
--------
IOTA/BTC
--------
XMR/BTC
--------
XVG/BTC
--------

Cryptoevo - Chat Archiv

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.548
408
aggi123 schrieb:
Sollte dann so bis maximal 45k fallen
genau das hab ich meinen panischen leuten auch gesagt. Bis 45k ca is alles noch so im lot...darunter wirds dann langsam seltsam. Aber ich bin guter dinge
 

Mark

Aktives Mitglied
13 Juni 2018
429
25
Ne, habe nicht gekauft, bin aber noch im Plus. Warte einfach ab. In der Zwischenzeit hoffe ich weiterhin auf einen Squeeze bei AMC...
 

Erfs

Crypto Jüngling
1 März 2018
19
8
Da geht noch was. Geduld.
newathindex - Kopie.JPG
 
  • Love
Reaktionen: Admin

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.548
408
hat wer erfahrung mit der seite? wurde da jemals so ein zeitraum eingegrenzt? weil sonst is das auch wieder nur gelaber
 

TonY417

Bekanntes Mitglied
22 Dezember 2017
1.548
408
hört nicht auf dieses ganzen kurs lesenden verrückten. glaskugel pur. jeder zubert aus jedem chart ein aufwärts-, abwärts- und seitwärtsszenario. alleine bei bitfinex hätte ich bis zu 12 zeitliche einstellungen. die letzten 3 sind eig kaum verwertbar weil zu long, macht noch 9. 9 zeitliche optionen mit je 3 szenarien, je nachdem wie man das dreieck interpretieren möchte, welches immer eingemalt wird führt zu 27 wunschszenarien. IWAS davon wird am ende immer treffen und dann kommt "ja also vor 2 monaten, hatte ichs euch ja gesagt!!"
bullshit. fundamentaldaten ermitteln, am besten selber.
tatsache ist, dass bitcoin bisher in KEINER aufwärtsbewegung einen 65% rückgang hatte ohne dass es am ende halt eigentlich ein kompletter 80-90% drop gewesen ist. und die haben sich über einen zeitraum von ca 1 jahr gezogen und nicht in 1 monat peng runter und dann erholt.

aktuell gibt es auch absolut KEINEN grund, warum das eintreten sollte. der hart drop ist zum einen auf sehr hohe terminkontraktbewegungen zurück zu führen und zum anderen haben wohl ne menge amis aus angst vor eine fast verdopplung der vermögenssteuer in den usa halt mal gewinne klar gemacht bevor das kommt. is nur logisch.
und im endeffekt sind wir nicht mal ganz 30% gedropt. also alles easy und wie immer.
AKTUELL sehe ich uns anfang mai wieder im bereich 60k